Back to
Info, Zeitgeschichte • 14.05.2022 • 00:35 - 01:50
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2022
Info, Zeitgeschichte

Back to

Der zweite Teil der Dokureihe "Back to . 1985-1989" beginnt gleich mit ganz großem Sport. Ab 1985 erlebte Deutschland den größten Tennisboom seiner Geschichte. Die Gesichter dieses Erfolges: Steffi Graf und Boris Becker. Sie selbst nennen sich zu Beginn ihrer einzigartigen Karriere "Außenseiter". Doch ihre Talente sind einmalig. Boris Becker gewinnt als 17jähriger Wimbledon, das berühmteste Tennisturnier der Welt. Steffi Graf gelingt dies drei Jahre später, sie wird die Nummer 1 der Weltrangliste. Boris und Steffi lassen die Kinder und Jugendlichen hierzulande davon träumen, selbst Tennisprofis zu werden. Mitte der 1990er-Jahre zählt der Deutsche Tennis-Bund (DTB) erstmals mehr als zwei Millionen Mitglieder in heimischen Tennisvereinen, während sich die TV-Sender um die Übertragung des wichtigsten Tennisturniers der Welt streiten. Doch auch jenseits der Tennisplätze sind die Jahre 1985 bis 1989 voller wahrhaft historischer Veränderungen: Die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl führt der Welt vor Augen, welche Gefahren die Atomenergie birgt. In Moskau wird Michail Gorbatschow im Sommer 1985 neuer Generalsekretär der KPdSU und leitet mit Glasnost und Perestroika einen Wandlungsprozess in der Sowjetunion ein. Der Fall der Mauer ist auch sein Verdienst. Ein Jahrfünft, schillernd und gefüllt mit Schlagzeilen, Musik, TV- und Kinoerlebnissen, die wir nie vergessen werden. Als wäre es gestern gewesen: Back to the 80ees!

top stars
Das beste aus dem magazin
Lzzy Hale von der Band Halestorm.
HALLO!

Lzzy Hale: "Ich kam mir manchmal vor wie ein Zombie"

Die US-amerikanische Musikerin Lzzy Hale hat mit ihrer Band das neues Album "Back From The Dead" veröffentlicht. Im Interview erklärt sie, wie sie durch die Corona-Krise gekommen ist und wie wichtig ihr Musik wirklich ist.
In Schwabach hat das Handwerk des Blattgoldschlagens eine lange Tradition.
Nächste Ausfahrt

Schwabach-West: Goldschlägerstadt

Auf der A 6 von Waidhaus nach Saarbrücken begegnet Autofahrern nahe der Anschlussstelle 55 das Hinweisschild "Goldschlägerstadt Schwabach". Die Stadt in Mittelfranken, die in der Nähe von Nürnberg liegt, trägt diesen Beinamen, da das Handwerk des Blattgoldschlagens dort eine lange Tradition hat und noch bis heute ausgeübt wird.
Dr. Martin Rinio ist ärztlicher Direktor der Gelenk-Klinik Gundelfingen. Ein Behandlungsschwerpunkt des Facharztes für Orthopädie, Chirurgie und Unfallchirurgie sind Hüftgelenk und Endoprothesen (künstlicher Gelenkersatz).
Gesundheit

Radfahr-Lust statt Corona-Frust

Regelmäßiges Fahrradfahren kann sogar helfen, die Arthrose zu verlangsamen. Denn nur durch Bewegung wird der Knorpel mit Gelenkflüssigkeit "geschmiert" und ein Fortschreiten der Kniearthrose verhindert.
Stefan Gödde (l.) ist ein großer Rom-Fan.
Star-News

Die Reiselust der Stars

Karibik, Asien, Mittelmeer oder doch Urlaub vor der Haustüre? Wie verbringen die Promis die entspanntesten Wochen im Jahr? Wir hakten bei einigen von ihnen nach.
Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser ist Oberarzt und Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Kardiologie am Sana-Klinikum Remscheid und bekannt als "Doc Esser" in TV und Hörfunk sowie als Buchautor.
Gesundheit

Allergien: Wie viel Dreck brauchen Kinder?

Die "Bauernhof-Hypothese" besagt, dass Bauernhofkinder besonders selten an Allergien leiden. Durch den häufigen Kontakt mit Keimen wird das noch junge Immunsystem von Kindern trainiert.
Viele Kräuter und Gewürze enthalten Stoffe, die heilsam sind.
Gesundheit

Heilsame Helfer in der Küche

Gewürze und Kräuter geben Speisen das gewisse Etwas und machen kulinarische Genüsse zu dem, was sie sind: ein Vergnügen. Darüber hinaus enthalten sie aber auch Stoffe, die heilsam sind und die Abläufe im menschlichen Organismus positiv beeinflussen.