Polizeikommissar Terence McDonagh ist ein schlimmer Finger seiner Zunft, aber er hat sich noch ein Stückchen Herz bewahrt. Als er im überfluteten New Orleans einen Sträfling vor dem Ertrinken rettet, bringt ihm das nicht nur eine Beförderung, sondern auch ein lebenslanges Rückenleiden ein. Die Einnahme von Schmerzmitteln unterstützt er durch den reichlichen Gebrauch illegaler Substanzen. Als McDonagh mit der Aufklärung eines Massakers beauftragt wird, die ihn zu dem berüchtigten Dealer Big Fate führt, sieht er seine Chance gekommen, an das nötige Geld zu gelangen, um seine horrenden Spielschulden zu begleichen und günstig Drogen einzukassieren. Kurzerhand verbündet er sich mit dem Gangster, droht dabei aber die Übersicht zu verlieren.