Bailey - Ein Freund fürs Leben

Spielfilm, Familienfilm
Bailey - Ein Freund fürs Leben

Infos
Originaltitel
A Dog's Purpose
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2016
Kinostart
Do., 23. Februar 2017
Sky Emotion
Di., 01.01.
08:15 - 09:55


Eine rührende Liebeserklärung an den besten Freund des Menschen: Der Regisseur von "Hachiko" erzählt das Leben eines mehrfach wiedergeborenen Hundes. - Der verspielte Golden Retriever Bailey begleitet den jungen Ethan als bester Freund bis ins Teenageralter. Nach seinem Tod kehrt Bailey in verschiedenen Reinkarnationen zurück und erlebt unter anderem als Polizei-Schäferhündin große Abenteuer. In jedem Leben und mit jedem Herrchen lernt Bailey neue Lektionen - bis er schließlich erneut beim inzwischen erwachsenen Ethan landet.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Bailey - Ein Freund fürs Leben" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Bailey - Ein Freund fürs Leben"

Darsteller

Das könnte Sie auch interessieren

VOX Endlich Ferien! Familie Pearson (v.l.) Nina (Gillian Vigman), Bethany (Ashley Tisdale), Stuart (Kevin Nealon), Uncle Nathan (Andy Richter), Nana (Doris Roberts), Tom (Carter Jenkins), Jake (Austin Butler) und Lee (Regan Young) genießen ihren gemeinsamen Urlaub.

Die Noobs - Klein aber gemein

Spielfilm | 01.01.2019 | 10:20 - 11:50 Uhr
Prisma-Redaktion
3/505
Lesermeinung
WDR Code M

Code M

Spielfilm | 03.01.2019 | 08:15 - 09:40 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Die Berliner Schriftstellerin Agnes Berg (Ruth Maria Kubitschek, 2.v.re.) begleitet ihre beiden Enkelkinder Natascha (Magali Greif, li.) und Enrico (Kristo Ferkic, 3.v. re.), die Haushälterin Inez (Marijam Agischewa, 2.v.li.), den Anwalt Richard (Charles Brauer) und Maria (Ellen Schwiers), die spanische Großmutter ihrer Enkelkinder, auf der Beerdigung.

Im Fluss des Lebens

Spielfilm | 05.01.2019 | 17:00 - 18:30 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
BR-Intendant Ulrich Wilhelm, der derzeit auch ARD-Vorsitzender ist, kann sich etwas entspannen: Der deutsche Rundfunkbeitrag entspricht dem EU-Recht.

Laut einem aktuellen Urteil der Luxemburger Richter geht das System zur Finanzierung des öffentlich-…  Mehr

Leila Lowfire (rechts) ist Sexexpertin und plaudert in ihrem Podcast gemeinsam mit Ines Anioli fröhlich über alles unter der Gürtellinie. Sie hat auch schon mit Kult-Regisseur Klaus Lemke ("Unterwäschelügen") gearbeitet. Langweilig wird es mit ihr im "Dschungelcamp" sicherlich nicht. Voraussichtlich wird es dort zum Stelldichein der Sexbomben kommen, denn auch "Eis am Stil"-Star Sibylle Rauch (58), eine früher legendäre Pornodarstellerin, gehört laut "Bild" zu den Kandidaten.

Noch kennt sie (fast) niemand – ab Januar könnte sich das ändern: Angeblich stehen die Kandidaten fü…  Mehr

Eddie Redmayne scheint kein Glück mit seinem neuesten Projekt zu haben, das aufgrund von Geldproblemen gestoppt wurde.

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne sorgt mit seiner Hauptrolle in der "Phantastische Tierwesen"-Reihe …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht und sind am Ende lange sitzen geblieben": Til Schweiger verteidigt seine US-Version von "Honig im Kopf".

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht": Til Schweiger äußert sich erstmals zum Flop seine…  Mehr