Balko

  • Wenn der Dortmunder Macho-Bulle Balko (Bruno Eyron, re.) und sein Kollege und Oberbürokrat Krapp (Ludger Pistor) die Dienstmarke zücken, ist "Schluß mit lustig" für die bösen Jungs... Vergrößern
    Wenn der Dortmunder Macho-Bulle Balko (Bruno Eyron, re.) und sein Kollege und Oberbürokrat Krapp (Ludger Pistor) die Dienstmarke zücken, ist "Schluß mit lustig" für die bösen Jungs...
    Fotoquelle: Foto: RTL Crime
  • Jochen Horst als Balko (li.) und Ludger Pistor als Krapp Vergrößern
    Jochen Horst als Balko (li.) und Ludger Pistor als Krapp
    Fotoquelle: Foto: RTL Crime / Stempell
  • Jochen Horst als Balko (li.) und Ludger Pistor als Krapp Vergrößern
    Jochen Horst als Balko (li.) und Ludger Pistor als Krapp
    Fotoquelle: © RTL Crime/Stempell
  • Jochen Horst als Balko Vergrößern
    Jochen Horst als Balko
    Fotoquelle: © RTL
Serie, Krimiserie
Balko

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2001
RTLplus
Sa., 23.05.
22:50 - 23:35
Folge 7, Wer tötete Marilyn Monroe?


Tod im Supermarkt: Marilyn Monroe wird kaltblütig erschossen! Sabine Köster verdiente sich bei einer Doppelgängeragentur als Marylin-Darstellerin etwas Geld dazu. Nun liegt sie tot vor der Gemüsetheke. Ein angekündigter Anschlag von einer gewissen "Tante Emma" und vergiftetes Katzenfutter weisen zunächst auf eine Supermarkt-Erpressung hin. Doch ein Zusammenhang zwischen der Erpressung und dem Mord will den Kommissaren Balko und Krapp nicht so recht klar werden. Ein Besuch bei der Doppelgänger-Agentur - wo Balko als junger Steve McQueen sofort einen krisensicheren Arbeitsplatz angeboten bekommt - ergibt eine noch viel heißere Spur: Das Opfer hatte kurz vor seinem Auftritt einen Brief von einem gewissen John F. Kennedy erhalten, in dem dieser ihr mit dem Tod drohte, wenn sie es nicht unverzüglich unterlässt, als Marilyn-Double zu arbeiten und so das Andenken der Film-Ikone in den Schmutz zu ziehen. Balko und Krapp haben keinen Zweifel mehr: Ein John F. Kennedy gibt so leicht nicht auf, er wird wieder zuschlagen - und Marilyn-Kopien haben Hochkonjunktur. Claudia Scholler, die neue Monroe der Agentur, wird deshalb sofort unter strengste Bewachung gestellt. Todesmutig übernimmt Krapp, ebenfalls als blonde Versuchung verkleidet, ihre Rolle als Geburtstagsüberraschung aus der Torte für den Präsidenten der Handelskammer. Marylin kommt ungeschoren davon. Der nächste gebuchte Termin ist eine Früchtejoghurt-Reklame - und hier ist nicht nur eine Blondine im Einsatz, sondern gleich ein gutes Dutzend Marilyns. Aber Balko und Krapp mögen's ja bekanntlich heiß...


Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

13TH STREET Christopher Noth, Jerry Orbach

Law & Order - Die Karrierefrau

Serie | 04.06.2020 | 03:15 - 04:05 Uhr
3.25/504
Lesermeinung
NITRO (v.li.:) Alana De La Garza als Assistant District Attorney Connie Rubirosa, Sam Waterston als Assistant District Attorney Jack McCoy, Fred Dalton Thompson als District Attorney Arthur Branch, S. Epatha Merkerson als Lieutenant Anita Van Buren, Jesse L. Martin als Detective Ed Green, Milena Govich als Detective Nina Cassady

Law & Order - Ein Pferd für drei Millionen

Serie | 04.06.2020 | 07:20 - 08:05 Uhr
3.25/504
Lesermeinung
Nick Troy (Coy Stewart)

Bella and the Bulldogs - Der Rekordvater

Serie | 04.06.2020 | 10:25 - 10:50 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Ex-Schwimmerin Franziska van Almsick sorgt sich um Kinder, denen in der Corona-Krise der Schwimmunterricht verwehrt bleibt.

Können viele Deutsche bald nicht mehr schwimmen? Weil wegen der Corona-Krise Schwimmbäder lange Zeit…  Mehr

Am Freitag, 5. Juni, startet die vierte und letzte Staffel der Netflix-Erfolgsserie "Tote Mädchen lügen nicht". Mit dabei (von links): Justin (Brandon Flynn), Clay (Dylan Minnette), Ani (Grace Saif) und Jess (Alisha Boe).

Netflix läutet nun die vierte und letzte Staffel der Erfolgsserie "Tote Mädchen lügen nicht" ein. In…  Mehr

In einem "GQ"-Interview zeigt sich Real Madrids Superstar Toni Kroos skeptisch, was das Comingout von aktiven Fußballern angeht: "Ich weiß nicht, ob ich jemandem raten würde, sich als Aktiver zu outen." Vor allem die gegnerischen Fans sieht er als Problem.

In einem "GQ"-Interview zeigt sich Fußball-Star Toni Kroos skeptisch, was den offenen Umgang mit Hom…  Mehr

Silvie Meis (links) und Lilly Becker kündigen an, sich bei "Schlag den Star" am Samstag ein hartes Duell liefern zu wollen. "Wenn ich mit dir fertig bin, wird dir dein Zahnpastalächeln vergehen", postete Lilly Becker bei Instagram.

Am Samstag treten Sylvie Meis und Lilly Becker bei "Schlag den Star" gegeneinander an. Auf Instagram…  Mehr