Ballets Russes im Mariinksi-Theater

  • "Raymonda", ein Ballett in drei Akten des Choreographen Marius Petipa, erzählt die Liebesgeschichte zwischen dem Ritter Jean de Brienne (Xander Parish, v.r.) und Raymonda (Viktoria Tereshkina, v.l.). Vergrößern
    "Raymonda", ein Ballett in drei Akten des Choreographen Marius Petipa, erzählt die Liebesgeschichte zwischen dem Ritter Jean de Brienne (Xander Parish, v.r.) und Raymonda (Viktoria Tereshkina, v.l.).
    Fotoquelle: ARTE France
  • In dem Spätwerk "Raymonda" des Choreographen Marius Petipa mischen sich Tanz und Schauspiel, klassische Schrittfolgen und Einflüsse aus dem Volkstanz. Vergrößern
    In dem Spätwerk "Raymonda" des Choreographen Marius Petipa mischen sich Tanz und Schauspiel, klassische Schrittfolgen und Einflüsse aus dem Volkstanz.
    Fotoquelle: ARTE France
  • In dem Ballett "Raymonda" des Choreographen Marius Petipa muss der Ritter Jean de Brienne (Xander Parish, Mi.) seine Geliebte vor einer Entführung bewahren. Vergrößern
    In dem Ballett "Raymonda" des Choreographen Marius Petipa muss der Ritter Jean de Brienne (Xander Parish, Mi.) seine Geliebte vor einer Entführung bewahren.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Die Ballerina Viktoria Tereshkina als Raymonda Vergrößern
    Die Ballerina Viktoria Tereshkina als Raymonda
    Fotoquelle: ARTE France
Musik, Ballett
Ballets Russes im Mariinksi-Theater

Infos
Schwerpunkt, Online verfügbar von 23/12 bis 21/02
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2018
arte
So., 23.12.
21:50 - 00:00
Raymonda nach Marius Petipa


Der 200. Geburtstag des französischen Choreographen Marius Petipa wird in Russland mit besonderen Ehren begangen, denn der Mann aus Marseille gilt als Vater des klassischen Balletts. Mehr als sechzig Werke schuf Petipa, der zu Zarenzeiten als Ballettmeister in Sankt Petersburg wirkte und von dem einige der berühmtesten Choreographien des klassischen Repertoires stammen - auch das Ballett "Raymonda" auf eine Komposition von Alexander Glazunov. In diesem Spätwerk vermischt der französische Choreograph Tanz und Schauspiel, klassische Schrittfolgen und Einflüsse aus dem Volkstanz. Ein bunter Bilderreigen, der als eines der letzten Ballett-Meisterwerke des zaristischen Russlands gilt. Die Handlung von "Raymonda" basiert auf einem Libretto, dass von Gräfin Lidia Pashkova und Marius Petipa gemeinsam geschrieben wurde. Die beiden siedeln die Geschichte in einem idealisierten Mittelalter zu Zeiten der Kreuzzüge an und lassen in "Raymonda" Ritter und Sarazenen aufeinandertreffen. Ein exotisches Werk voller Traumgestalten, gewalttätig und sinnlich zugleich. 120 Jahre nach der Uraufführung in Sankt Petersburg kehrt "Raymonda" auf die Bühne des Mariinski-Theaters zurück. In der Titelrolle tanzt Viktoria Tereshkina an der Seite von Xander Parish in der Rolle des Jean de Brienne und Konstantin Zverev als Abderachman, unterstützt vom Ballettensemble des Mariinski-Theaters. Musikalisch begleitet werden sie vom Orchester des Mariinski-Theaters unter der Leitung von Valery Gergiev. Aufzeichnung vom 28. Mai 2018 aus dem Mariinski-Theater, Sankt Petersburg.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Ballett Zürich - Nussknacker und Mausekönig - 2017/18

Nussknacker und Mausekönig

Musik | 22.12.2018 | 20:15 - 22:05 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Der französisch-russische Balletttänzer Marius Petipa (kniend) in der Rolle des Faust

Marius Petipa - Der Meister des klassischen Balletts

Musik | 23.12.2018 | 16:00 - 16:50 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Kailey Kaba, Elisabeta Stanculescu, Alexandra Inculet und Feline van Dijken als Schwanen-Frauen

Schwanensee

Musik | 25.12.2018 | 00:05 - 02:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Ermittelt zum letzten Mal: Matthias Brandt als Hanns von Meuffels.

Zum letzten Mal ist Matthias Brandt der Ermittler Hanns von Meuffels – und es nimmt ein tragisches E…  Mehr

Laura Dahm wird heute Abend bei "Prominent!" als neue Moderatorin vorgestellt.

Sie ist die neue im Team: Laura Dahm moderiert künftig "Prominent!" bei VOX.  Mehr

Abschied von einem Kult-Auswanderer: Jens Büchner, bekannt aus "Goodbye Deutschland", starb im Alter von 49 Jahren.

Mit einer tollen Aktion nehmen die Mallorca-Stars Abschied von Jens Büchner. Der Erlös eines Benefiz…  Mehr

Einbrecher drangen in die Villa der Beatles-Legende ein. Ob Paul McCartney und seine Frau Nancy Shevell zum Tatzeitpunkt anwesend waren, ist derzeit nicht bekannt.

Böse Überraschung für Sir Paul: Beim Ex-Beatle wurde eingebrochen. Die Ermittlungen dauern an.  Mehr

Wird Schauspielerin Julia Garner bald als Assistentin von Harvey Weinstein zu sehen sein?

Der Weinstein-Skandal dient vielen Filmemachern bereits als Inspiration für neue Projekte. In einem …  Mehr