Das Drama um die 'Band of Boys', eine Gruppe junger musikalisch und tänzerisch talentierter Künstler, erzählt auf rhythmische Weise, wie schwierig es für Nachwuchsstars sein kann, im hart umkämpften Showbusiness Fuß zu fassen. Heiße Tanzsequenzen machen die Geschichte abwechslungsreich und leidenschaftlich. Obwohl es den jungen Männern gelingt, sich nach einigen Reibereien zu einer Boyband zusammenzuschließen, müssen sie feststellen, dass das Publikum ohne einen weiblichen Act wenig interessiert ist. Daher steigt Rhea in die Band ein und die Achterbahnfahrt aus Tränen, Tanz und Takt beginnt von vorne. Die Produzenten Govind und Raam Punjabi knüpfen mit diesem Blockbuster mühelos an frühere höchsterfolgreiche Musikfilme an.