Baobab - Gigant der Savanne

  • Die Sage erzählt, Gott wurde bei seiner Schöpfung wütend und steckte den Baobab mit der Wurzel nach oben in die Erde -  und so sehen die Bäume ja auch ein wenig aus. Vergrößern
    Die Sage erzählt, Gott wurde bei seiner Schöpfung wütend und steckte den Baobab mit der Wurzel nach oben in die Erde - und so sehen die Bäume ja auch ein wenig aus.
    Fotoquelle: ZDF/arte/Spirit Filmprodukti
  • Ein zerstörter Baobab: Elefanten sind die größten Feinde der Affenbrotbäume, denn sie lieben die saftige Rinde der größten Wasserspeicher Afrikas. Vergrößern
    Ein zerstörter Baobab: Elefanten sind die größten Feinde der Affenbrotbäume, denn sie lieben die saftige Rinde der größten Wasserspeicher Afrikas.
    Fotoquelle: ZDF/arte/Spirit Filmprodukti
  • Ein Baobab (Affenbrotbaum) Vergrößern
    Ein Baobab (Affenbrotbaum)
    Fotoquelle: ZDF/arte/Spirit Filmprodukti
  • Für viele Afrikaner ist der Baobab der Sitz der Ahnen und so werden viele, vor allem alte Bäume verehrt. Sie werden bis zu 1200 Jahren alt. Vergrößern
    Für viele Afrikaner ist der Baobab der Sitz der Ahnen und so werden viele, vor allem alte Bäume verehrt. Sie werden bis zu 1200 Jahren alt.
    Fotoquelle: ZDF/arte/Spirit Filmprodukti
  • Ein Baobab (Affenbrotbaum) Vergrößern
    Ein Baobab (Affenbrotbaum)
    Fotoquelle: ZDF/arte/Spirit Filmprodukti
Natur+Reisen, Pflanzen
Baobab - Gigant der Savanne

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2008
3sat
Mi., 16.01.
01:10 - 01:55


Die Dokumentation hat eine Forschergruppe in den Süden Afrikas und auf die Insel Madagaskar begleitet, die dortige Baobabs untersuchen. Der afrikanische Affenbrotbaum, auch Baobab genannt, zählt zu den ältesten Baumarten. Seine Lebensdauer kann mehr als 1000 Jahre betragen, und sein Stamm erreicht einen Umfang von über 30 Metern. Durch seine Fähigkeit, in Regenzeiten große Mengen Wasser zu speichern, übersteht er auch länger anhaltende Dürreperioden. Aus seinen Früchten, Samen und der Rinde lassen sich Nahrung, Getränke, Schmerzmittel und Wirkstoffe gegen Malaria gewinnen. Als Lebensbaum ist er bis heute Mittelpunkt vieler Dorfgemeinschaften. Doch Klimawandel und wachsende Umweltbelastungen gefährden die Existenz des Baumriesen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Garten von Ingrid Beck in Stuttgart.

Gartengeschichten

Natur+Reisen | 24.01.2019 | 15:15 - 16:00 Uhr
3/503
Lesermeinung
BR Logo

Querbeet Classix

Natur+Reisen | 25.01.2019 | 11:10 - 11:55 Uhr
3.5/502
Lesermeinung
3sat Giganten

Giganten - Baumriesen Graubündens

Natur+Reisen | 25.01.2019 | 13:50 - 14:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Sandra Bullocks Netflix-Film "Bird Box" haben sich bereits über 80 Millionen Menschen angeschaut.

Der Netflix-Film "Bird Box" mit Sandra Bullock in der Hauptrolle wurde zum weltweiten Erfolg. Nun wi…  Mehr

Er ist das Siegen gewohnt: Tom Brady, Star-Quarterback der New England Patriots.

Die Entscheidung, sich die Rechte für NFL und Super Bowl zu sichern, zahlt sich für ProSieben voll a…  Mehr

Alfonso Cuarón wurde für "Roma" für einen Oscar als bester Regisseur geehrt - zusammen mit vier weiteren Männern.

Während Hollywood über die Oscar-Nominierungen debattiert, beziehen die Vereinten Nationen Stellung:…  Mehr

Billy McFarland (rechts) und der Rapper Ja Rule wissen, wie Hochglanz-Hochstapelei in den sozialen Medien von heute aussehen muss.

Bei Instagram wird ein Festival angekündigt. Tausende Menschen kaufen sich Tickets und fliegen auf d…  Mehr

Mary-Louise Parker überzeugte schon im ersten Teil als überdrehte, aber selbstbewusste Sarah an der Seite von Frank (Bruce Willis). In "R.E.D. 2" ist sie noch witziger, sympathischer - und süßer.

In der Fortsetzung des Überraschungserfolgs wird nicht nur um die Welt gejettet, sondern an den aufr…  Mehr