Bärengeschwister

Im Januar 2013 wird eine Bärin an der Grenze zu Tschechien tot aufgefunden, wahrscheinlich erschossen. Die Spuren der Bärin führen im Schnee zu einer Felshöhle, in der zwei Jungtiere liegen. Die werden zu Vaclav Chaloupek, einem tschechischen Tierschützer und Naturfotografen, der schon mehrfach verwaiste Bären aufgezogen hat, gebracht. Vergrößern
Im Januar 2013 wird eine Bärin an der Grenze zu Tschechien tot aufgefunden, wahrscheinlich erschossen. Die Spuren der Bärin führen im Schnee zu einer Felshöhle, in der zwei Jungtiere liegen. Die werden zu Vaclav Chaloupek, einem tschechischen Tierschützer und Naturfotografen, der schon mehrfach verwaiste Bären aufgezogen hat, gebracht.
Fotoquelle: ZDF/BR/Angelika Sigl
Natur+Reisen, Tourismus
Bärengeschwister

Infos
Produktionsland
Deutschland
3sat
Mo., 12.02.
12:30 - 13:00
Folge 1, Findelkinder


Im Januar 2013 wird eine Bärin an der tschechischen Grenze tot aufgefunden, wahrscheinlich erschossen. Die Spuren führen zu einer Felshöhle, in der zwei Jungtiere liegen. Sie werden zu Vaclav Chaloupek, einem tschechischen Tierschützer und Naturfotografen, der schon mehrfach verwaiste Bären aufgezogen hat, gebracht. Es geht darum, die Tiere am Leben zu halten. Folge eins zeigt, wie die Bären in den nächsten sechs Wochen heranwachsen. Sie lernen, in einer Menschenumgebung zu leben, und erobern und erforschen wie kleine Kinder alles, was für sie erreichbar ist. Die Küche mit Töpfen ist ein perfekter Ort, um Erfahrungen mit lärmenden Gegenständen zu machen, das Wohnzimmer birgt viele spannende Geheimnisse, vom Korb mit Stiften bis zur Zeitung. Und auch Hund Honsa wird den Bären vorgestellt. Eigentlich ist er ein Freund aller Tierkinder, denn der Jagdhund wird immer wieder als Babysitter von Vaclav "engagiert". Doch mit den Bärengeschwistern will er instinktiv nichts zu tun haben. Es ist deutlich zu erkennen, dass es sich hier um ein Weibchen und ein Männchen handelt und dass die beiden Geschwister ganz unterschiedliche Charaktere haben. Sie ist die kleine, besonnene Forscherin, eine zukünftige "Mutter", er der freche "Haudrauf", der alle Probleme mit Kraft löst. Irgendwann wird den Bären das Haus von Vaclav zu eng, sie brauchen mehr Bewegungsfreiheit. Sie können nun schon laufen und unternehmen ihren ersten Spaziergang in die Natur des Böhmerwalds. Komische, spannende, aber auch gefährliche Abenteuer stehen den Findelkindern jetzt bevor. Die vierteilige Reihe "Bärengeschwister" zeigt, wie die Bären heranwachsen. Noch ist nicht sicher, wohin sie ihr Weg führt, ob in einen Park - oder in die Natur zurück.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Erlebnisreisen

Erlebnisreisen

Natur+Reisen | 23.02.2018 | 01:50 - 02:00 Uhr
4/501
Lesermeinung
WDR Tamina in Mailand

Tamina in Mailand

Natur+Reisen | 23.02.2018 | 14:00 - 14:30 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Dampfzug Ausfahrt aus Alpnachstad.

Eisenbahn-Romantik - Steaming Brienz

Natur+Reisen | 23.02.2018 | 14:15 - 14:45 Uhr
3.74/5031
Lesermeinung
News
Milliardär Bill Gates schaut für einen Gastauftritt bei "The Big Bang Theory" vorbei.

Werden sie über Windows sprechen? Bill Gates stattet der Nerd-WG von "The Big Bang Theory" einen Bes…  Mehr

Familie Robinson (von links: Molly Parker, Max Jenkins, Mina Sundwall, Parker Posey, Toby Stephens) reist ins All - kommt allerdings nicht dort an, wo sie hinwollte.

Netflix legt die Kult-Serie "Lost in Space" neu auf. In zehn Episoden soll eine "intergalaktische Ab…  Mehr

Zwischen den Figuren der neuen Sitcom "Tanken - mehr als Super" gibt es Konflikte zuhauf (von links): Charlotte (Vita Tepel), Daniel (Ludwig Trepte), Georg (Stefan Haschke), Olaf (Daniel Zillmann), Jana (Christina Petersen).

Die gute deutsche Tradition der Tankstellen-Comedy bekommt mit der ZDFneo-Sitcom "Tanken – mehr als …  Mehr

"Jurassic Park: Das gefallene Königreich" ist noch nicht einmal angelaufen, da wird schon der dritte Teil der Reihe angekündigt. Im Bild: Chris Pratt als Dinoflüsterer Owen.

Der zweite Teil der "Jurassic World"-Reihe ist noch gar nicht in den deutschen Kinos gestartet, da h…  Mehr

Mit Hanna Liebhold (Barbara Wussow), der neuen Hoteldirektorin des "Traumschiffs" bekommen Dr. Wolf Sander (Nick Wilder, links) und Kapitän Viktor Burger (Sascha Hehn) eine neue Kollegin.

Mit Barbara Wussow bekommt das ZDF-Traumschiff ein neues Besatzungsmitglied. Die Schauspielerin legt…  Mehr