Drei schöne Tage lang dauert die Basler Fasnacht - oder eben 72 Stunden bis zum "Ändstraich". Wenn am Fasnachtsmontag um 04.00 Uhr morgens in der Basler Innenstadt die Lichter ausgehen und Tausende Trommler und "Pfyffer" sich auf das Kommando "Morgestraich: Vorwärts, marsch!" ihres Tambourmajors in Bewegung setzen, beginnt mit den Trommel- und Piccoloklängen das grösste Pfeifkonzert der Welt, der Morgenstreich. Ein magischer Moment, auch für die vielen Tausend Zuschauerinnen und Zuschauer, die jedes Jahr dafür nach Basel reisen. SRF zeigt im Querschnitt die besten Schnitzelbänke und die schönsten Momente vom "Morgestraich" bis zum "Ändstraich", von der Kinderfasnacht bis zum Kellerabstieg. Eva Nidecker moderiert die Sendung.