Bauerfeind - Die Show zur Frau

  •  Katrin Bauerfeind

Moderatorin Katrin Bauerfeind.
Bauerfeind Vergrößern
    Katrin Bauerfeind Moderatorin Katrin Bauerfeind. Bauerfeind
    Fotoquelle: © WDR/Dirk Borm/WDR Presse/Information/Redak
  • Nach der erfolgreichen ersten Staffel von „Bauerfeind – Die Show zur Frau“ in ONE geht die Show rund um Katrin Bauerfeind in die zweite Runde. Vergrößern
    Nach der erfolgreichen ersten Staffel von „Bauerfeind – Die Show zur Frau“ in ONE geht die Show rund um Katrin Bauerfeind in die zweite Runde.
    Fotoquelle: © WDR/Thomas von der Heiden
  • Moderatorin Katrin Bauerfeind (2.v.l.) mit ihren Gästen Olaf Schubert (l), Susanne Schnabel (2.v.r.) und Dieter Nuhr (r). Vergrößern
    Moderatorin Katrin Bauerfeind (2.v.l.) mit ihren Gästen Olaf Schubert (l), Susanne Schnabel (2.v.r.) und Dieter Nuhr (r).
    Fotoquelle: © MDR/WDR/Thomas von der Heiden
  • Moderatorin Katrin Bauerfeind (r) mit ihren Gästen Dieter Nuhr (l) und Olaf Schubert (m). Vergrößern
    Moderatorin Katrin Bauerfeind (r) mit ihren Gästen Dieter Nuhr (l) und Olaf Schubert (m).
    Fotoquelle: © MDR/WDR/Thomas von der Heiden
Info, Frauenmagazin
Bauerfeind - Die Show zur Frau

Infos
Originaltitel
Bauerfeind - Die Show zur Frau
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
MDR
Sa., 15.02.
22:50 - 23:50


Früher flogen im Bundestag noch die Fetzen, an Weihnachten kam es verlässlich zum Familienkrach und man stritt in der Gesellschaft lautstark über Atomkraft, Gleichberechtigung oder die Frage, ob laute Rockmusik der Jugend schadet. Auch heute stehen sich zu den meisten Themen grundverschiedene Lager gegenüber, das aber hauptsächlich nur noch virtuell. Man beschimpft sich gegenseitig auf Facebook, Beziehungen werden per whatsapp beendet, und die Debatten im Bundestag haben sich auf Talkshows verlagert, wo Moderatoren teilweise dafür sorgen, dass Eskalationen vermieden werden. Haben wir verlernt zu streiten? "Ein Gespräch setzt voraus, dass der andere recht haben könnte", sagte der Philosoph Hans Georg Gadamer in den 1960er-Jahren. Die Gesellschaft tendiert heute dazu, sich mit anderen Meinungen nicht mehr auseinanderzusetzen. Im günstigsten Fall erledigt das ein Mediator, ein Coach oder ein Anwalt. Im ungünstigsten Fall umgibt man sich nur noch mit Gleichgesinnten und nimmt die Argumente der anderen Seite gar nicht mehr wahr. Auch Katrin als öffentliche Person lebt ständig mit drohenden Shitstorms, kennt die Situation, wenn alte Bekannte aus der Heimat beim Kaffeeklatsch plötzlich AfD-Parolen verkünden, und sie hat in einem ihrer Bücher den Vorschlag gemacht, in Beziehungen das Paarboxen einzuführen, wo man einmal kurz handgreiflich wird, statt sich in endlosen Streitigkeiten zu zermürben. Gäste: - Streitprofi und Kabarettist Dieter Nuhr - Das "Wunder im Pullunder" Olaf Schubert - ORF-Journalistin und Moderatorin Susanne Schnabl

Thema:

Heute: Streitkultur - Können wir noch streiten?



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

CNN The Lead with Jake Tapper

The Lead with Jake Tapper

Info | 24.02.2020 | 22:00 - 23:00 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Wo gehobelt wird, fallen Späne: Martins Metallocken

Typisch! Martin Kruse, der Schwermetaller aus Schinkel

Info | 25.02.2020 | 11:30 - 12:00 Uhr
4.8/505
Lesermeinung
History Das Schicksal der Kinder von Aleppo

Das Schicksal der Kinder von Aleppo

Info | 25.02.2020 | 12:50 - 13:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Star-Regisseur Quentin Tarantino und seine Ehefrau Daniella Pick sind erstmals Eltern geworden.

Vaterfreuden für Quentin Tarantino: Die Ehefrau des Star-Regisseurs, Daniella Pick, hat einen gesund…  Mehr

Andreas Schmitt geht mit seiner Büttenrede viral.

In der Karnevalssitzung "Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht" zeigte Büttenredner Andreas Sch…  Mehr

Da kehrt man gern zurück: Jennifer Aniston erhält laut Medienbericht für ihre Rückkehr zur Sitcom "Friends" eine Millionengage.

Die Wünsche der Fans wurden erhört: Die "Friends" feiern ein Comeback. Für das Special lassen sich d…  Mehr

Oliver Pocher (mit Ehefrau Amira) tritt bei RTL gegen seinen Kontrahenten Michael Wendler an.

Oliver Pocher und Michael Wendler streiten sich nach Wochen öffentlich. Nun bekommt der Zoff der bei…  Mehr

Die Schwarzwald-Kommissare Tobler (Eva Löbau) und Berg (Hans-Jochen Wagner) hatten Spaß - die Zuschauer eher weniger.

Der neue Fall aus dem Schwarzwald war radikal wie lange kein "Tatort" mehr. Die Reaktionen der Zusch…  Mehr