Bauernopfer - Landwirtschaft am Scheideweg

  • echte bäuerliche Freilandhaltung, ohne Antibiotika, die aber auch vom Verbraucher bezahlt werden muss. Vergrößern
    echte bäuerliche Freilandhaltung, ohne Antibiotika, die aber auch vom Verbraucher bezahlt werden muss.
    Fotoquelle: MDR/NDR/Populärfilm Media GmbH/Roland Possehl
  • Auf dieser Weide werden nur die achtzehn Monate alten Kühe - später als üblich - direkt zum Bullen gebracht - ein sogenannter "Natursprung" erklärt Gerd Wittmiß. So hat der Bauer es von seiner Großmutter gelernt. Vergrößern
    Auf dieser Weide werden nur die achtzehn Monate alten Kühe - später als üblich - direkt zum Bullen gebracht - ein sogenannter "Natursprung" erklärt Gerd Wittmiß. So hat der Bauer es von seiner Großmutter gelernt.
    Fotoquelle: MDR/NDR/Populärfilm Media GmbH/Roland Possehl
  • Hartmut Oehlert der Tierfreund. Liebevoll umsorgt er seine Schafe, Enten und Schweine. Ein aufsässiger Kleinbauer mit Idealen. Vergrößern
    Hartmut Oehlert der Tierfreund. Liebevoll umsorgt er seine Schafe, Enten und Schweine. Ein aufsässiger Kleinbauer mit Idealen.
    Fotoquelle: MDR/NDR/Populärfilm Media GmbH/Roland Possehl
Report, Dokumentation
Bauernopfer - Landwirtschaft am Scheideweg

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2017
MDR
Mo., 03.09.
00:00 - 01:00


Sie sind Bauern mit Leib und Seele. Doch die Globalisierung macht ihnen schwer zu schaffen. Den Alltag auf den Bauernhöfen bestimmt inzwischen der gnadenlose finanzielle Druck des Marktes. Dennoch wollen sie nicht aufgeben. Auf neuen Wegen wandelt Entenbauer Hartmut Oehlert. Seit seiner Pleite will er von "Wachse oder Weiche", ein Grundsatz, der die Landwirtschaft immer mehr bestimmt, nichts mehr wissen. Heute betreibt der 58-Jährige einen kleinen Bauernhof mit 1.400 Enten und 300 Gänsen, außerdem leben hier Kaninchen, Wachteln, Puten und sogar ein paar Freilandschweine. Wie viele Landwirte, die unter den Billigpreisen für Fleisch leiden, setzt er nun auf Direktvermarktung und hofft, dass sein neues Konzept aufgeht. Doch nicht nur die kleinen Landwirtschaftsbetriebe müssen neue Wege gehen, sondern auch die Agrargenossenschaften im Nordosten. Sie sind Nachfolger der großen Landwirtschaftsbetriebe der DDR. Immer mehr von ihnen werden von Industriekonzernen gekauft. In Zeiten niedriger Zinsen sind sie lohnende Anlageobjekte. Die kleinen Betriebe mit um die zweihundert Kühe traf die Milchkrise der letzten Jahre besonders hart. Zwei Jahre war der Milchpreis im Dauertief - so lange wie noch nie. Auch bei Familie Schüttpelz-Vietschow ist Schluss mit dem Melken - nach vier Generationen. Als der Viehhändler seine Kühe auflädt, kann Marianne Schüttpelz die Tränen nicht mehr zurückhalten. Der Film begleitet drei Bauern und ihre Betriebe in einer Zeit, die vom schweren Umbruch in der Landwirtschaft geprägt ist.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Planet Wissen

Planet Wissen

Report | 20.09.2018 | 13:05 - 14:05 Uhr (noch 59 Min.)
3.63/5046
Lesermeinung
DMAX Railroad Alaska

Railroad Alaska - Schockgefroren(The Big Freeze)

Report | 20.09.2018 | 15:15 - 16:15 Uhr
2.4/5010
Lesermeinung
HR hallo hessen
Moderatorenteam

hallo hessen

Report | 20.09.2018 | 16:00 - 16:45 Uhr
3.05/5039
Lesermeinung
News
Schauspieler Hannes Jaenicke kritisierte bei "Maischberger" die fehlende Kritik der Kanzlerin an der Plastiklobby.

Schauspieler und Umweltschützer Hannes Jaenicke hat in der ARD-Talkschow "Maischberger" Klartext ges…  Mehr

Es kann losgehen: Der 25. Bond hat endlich einen Regisseur. Das freut nicht nur Daniel Craig.

Der Nachfolger von Danny Boyle ist gefunden: Cary Fukunaga wird den 25. James-Bond-Film drehen. Er i…  Mehr

Rebecca Mir freut sich auf ihre Aufgabe bei "Masters of Dance".

Vor fünf Jahren wurde Rebecca Mir bei "Let's Dance" Zweite und lernte ihren späteren Ehemann, Profi-…  Mehr

Neben "Kruso" (Mittwoch, 26.09., 20.15 Uhr, ARD), der Verfilmung des gleichnamigen Romans, der 2014 den Deutschen Buchpreis erhielt, ist Albrecht Schuch noch in einer weiteren, bärenstarken Hauptrolle binnen 48 TV-Stunden zu sehen.

Für viele ist Albrecht Schuch noch ein Geheimtipp. Dabei gilt der hochbegabte Schauspieler längst al…  Mehr

Eddie Murphy tritt in die Fußstapfen von Walter Matthau und Jack Lemmon. In der Neuverfilmung von "Ein verrücktes Paar" wird der Schauspieler eine der Hauptrollen übernehmen.

Jack Lemmon und Walter Matthau gingen sich in "Ein verrücktes Paar" an die Gurgel. In der Neuauflage…  Mehr