Baumgeschichten

Kunst am Baum, Skultpur von Thomas Rees aus Freiburg. Vergrößern
Kunst am Baum, Skultpur von Thomas Rees aus Freiburg.
Fotoquelle: SWR/Mouhcine El Ghomri
Natur+Reisen, Pflanzen
Baumgeschichten

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
SWR
Do., 23.08.
22:45 - 23:45
Vom Schwarzwald bis in die Eifel


Sie können viel größer und älter werden als wir. Sie bieten uns Schutz, Wärme und Nahrung. Sie sind unentbehrlich: Ohne sie können wir nicht atmen, nicht leben. Früher wurden sie als Götter verehrt. Und auch heute noch sind viele davon überzeugt, dass von Ihnen eine große Kraft ausgeht. Die Faszination für Bäume ist tief in uns verwurzelt. Besonders die alten Baumriesen wurden immer schon von Menschen aller Epochen und Kulturen bewundert. Der Film nimmt die Zuschauer mit auf eine poetische Reise in die Welt der Bäume: von Baden-Baden über den Schwarzwald, den Pfälzer Wald bis in die Eifel. Er stellt Menschen vor, deren Lebensmittelpunkt die Bäume sind - aus beruflichen Gründen oder aus privater Leidenschaft. Der Film begleitet u. a. Bernd Weigel, ehemaliger Gartenamtsleiter, Gartenarchitekt, Buchautor und Fotograf bei der Entstehung seines neuen Fotobuchs. Als Gartenamtsleiter war er sein halbes Leben lang für die über 360 Jahre alte Lichtentaler Allee, Baden-Badens prachtvolle Parkanlage, zuständig. Bildhauer Thomas Rees macht, der "Kunst am Baum". Er stellt Holzskulpturen her und positioniert diese an ausgesuchten Orten im Wald, in Skigebiete oder auch in die Stadt Freiburg. Das Forstamt Freiburg erteilt ihm im Spätsommer/Herbst einen neuen Auftrag. Peter Wohlleben ist Deutschlands berühmtester Förster. Sein Buch über "Das geheime Leben der Bäume" steht seit Monaten auf der Bestsellerliste. Der Förster und Buchautor aus Hümmels in der Eifel gilt als Baumflüsterer. In seinen Augen haben Bäume menschliche Eigenschaften: Sie haben Gefühle, verständigen sich untereinander, pflegen Freundschaften. Der Film nimmt die Zuschauer mit in die faszinierende Welt der Bäume. Er erzählt bildgewaltige Geschichten von Menschen und Bäumen im Wandel der Jahreszeiten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Ein Matefeld im Norden Argentiniens. Hier wächst der Kräutertee, der im ganzen Land getrunken wird.

Kräuterwelten - In Südamerika

Natur+Reisen | 20.08.2018 | 14:45 - 15:30 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Seife ist nicht gleich Seife. Mit Kräutern, Blüten und ätherischen Ölen kann man sie "beduften". Querbeet zeigt, wie das funktioniert.

Querbeet

Natur+Reisen | 20.08.2018 | 19:00 - 19:30 Uhr
3.29/5017
Lesermeinung
3sat Alte Linde bei Gschaid.

Die geheimnisvolle Welt der Bäume - Naturschätze der Steiermark

Natur+Reisen | 29.08.2018 | 01:00 - 01:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Evelyn Weigert und Maximilian Arnold versprechen mit ihrem neuen Format eine "Musik-Party auf vier Rädern".

In einem alten VW-Bus fahren Evelyn Weigert und Maximilian Arland durch die Republik und singen mit …  Mehr

Jutta Kamman kommt aus traurigem Anlass zurück in die Sachsenklinik.

Jutta Kamman spielte 16 Jahre lang Oberschwester Ingrid in der beliebten Arztserie "In aller Freunds…  Mehr

Mike Shiva ist Hellseher - wie "Promi Big Brother" für ihn ausgehen wird, vermag er aber noch nicht zu sagen...

Mike Shiva? Nie gehört! Der Hellseher zieht am 17. August ins "Promi Big Brother"-Haus ein und ist w…  Mehr

Wer kennt ihn nicht: Seit fast 20 Jahren spielt Erkan Gündüz in der "Lindenstraße" den Deutschtürken Murat. Nun will er sich auch als Filmemacher mit dem Thema Integration beschäftigen, weil es ihm auf den Nägeln brennt: "Integration funktioniert nicht über Forderungen, sondern nur über leben und leben lassen - in einem gewissen Rahmen natürlich", sagt der 45-Jährige.

Seit dem Rücktritt von Mesut Özil aus der Nationalmannschaft wird die Integrationsdebatte heftig wie…  Mehr

"Die Simpsons" finden sich als verarmte Sklaven im Mittelalter wieder.

Seit fast drei Jahrzehnten sind "Die Simpsons" im Fernsehen zu sehen. ProSieben zeigt 13 neue Folgen…  Mehr