Bayerischer Fernsehpreis 2018

Der Bayerische Fernsehpreis 2018 - Barbara Schöneberger präsentiert die Verleihung des 'Blauen Panthers' bei RTL Vergrößern
Der Bayerische Fernsehpreis 2018 - Barbara Schöneberger präsentiert die Verleihung des 'Blauen Panthers' bei RTL
Fotoquelle: MG RTL D
Unterhaltung, Gala
Schöneberger trifft auf Söder
Von Hans Czerny

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
RTL
So., 20.05.
22:45 - 00:55


Zum 30. Mal wird im Münchner Prinzregententheater der begehrte Bayerische Fernsehpreis vergeben. Den Ehrenpreis übergibt der neue bayerische Ministerpräsident.

Der Bayerische Fernsehpreis jubiliert. "In einer festlichen und magischen Gala" präsentiert Barbara Schöneberger die 30. Verleihung der begehrten Auszeichnung im Münchner Prinzregententheater. Die Übertragung (besser: Aufzeichnung) liegt diesmal turnusgemäß in Händen des Privatsenders RTL. Insgesamt 13 "Blaue Panther" aus Nymphenburger Porzellan werden bei der Glamourshow für herausragende Leistungen im deutschen Fernsehen vergeben, darunter der begehrte undotierte Ehrenpreis des bayerischen Ministerpräsidenten, den heuer erstmals Markus Söder überreichen wird.

Als beste Darstellerinnen in der Kategorie Fernsehfilme und Serien wurden im Vorfeld Claudia Michelsen ("Götter in Weiß", ARD), Paula Beer ("Bad Banks", ZDF) und Julia Jentsch ("Das Verschwinden", ARD) nominiert. Bei den Männern sind es Herbert Knaup für "Toter Winkel" (ARD), Maximilian Brückner ("Hindafing", BR) und Daniel Donskoy ("St. Maik", RTL).

Der "Blaue Panther" hat sich in seiner 30-jährigen Geschichte zu einer bundesweit renommierten und begehrten Auszeichnung im deutschen Fernsehen entwickelt. Als einziger Fernsehpreis ist er zudem auch dotiert. In diesem Jahr beträgt die Summe der Preisgelder 110.000 Euro. Ermittelt werden die Preisträger von einer zehnköpfigen unabhängigen Jury unter Vorsitz des ehemaligen Bayerischen FilmFernsehFonds-Chefs Klaus Schaefer. Was RTL-Zuschauer im Spätprogramm zu sehen bekommen, ist eine Aufchzeichnung aus dem Prinzregententheater vom 18. Mai.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Die große Lachmesse-Gala

Die große Lachmesse-Gala

Unterhaltung | 03.11.2018 | 22:35 - 00:05 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Der deutsche Theaterpreis DER FAUST

Der Deutsche Theaterpreis DER FAUST

Unterhaltung | 04.11.2018 | 18:15 - 19:00 Uhr
3.67/503
Lesermeinung
HR Promi-Tanz auf dem Olymp

Promi-Tanz auf dem Olymp - Der Sportpresseball 2018

Unterhaltung | 04.11.2018 | 18:30 - 19:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Frank Rosin, Alexander Herrmann, Cornelia Poletto und Roland Trettel bilden die Jury von "The Taste".

Dass die Juroren der Kochshow "The Taste" keine Kinder von Traurigkeit sind, ist bekannt. In Folge z…  Mehr

Oana Nechiti will vor allem auf Performance und Ausdruck achten.

Vor Kurzem teilte RTL mit, dass Xavier Naidoo in der kommenden Staffel von "Deutschland sucht den Su…  Mehr

Iris Berben als unscheinbare Freya Becker in "Die Protokollantin": Für die 68-jährige Star-Schauspielerin ist es kein Unterschied, ob sie - wie diesmal - mit zwei Regisseurinnen arbeitet oder ob ein Mann auf dem kreativen Chefsessel sitzt.

Im mehrteiligen ZDF-Krimi "Die Protokollantin" spielt Iris Berben eine für sie untypische Rolle. Im …  Mehr

Das Leben der 2011 verstorbenen Soul-Sängerin Amy Winehouse wird verfilmt.

Amy Winehouse starb 2011 mit nur 27 Jahren. Nun soll der Soulsängerin ein filmisches Denkmal gesetzt…  Mehr

Familie wider Willen: Jade (Lea Ruckpaul, links) und Oliver (Tilman Pörzgen, zweiter von links) wollen heiraten. Doch wenn es nach Olivers Mutter Claudia (Rebecca Immanuel, zweite von rechts) und Jades Vater Herb (Christoph M. Ohrt, rechts) geht, dann ist das letzte Wörtchen noch nicht gesprochen.

Rebecca Immanuel und Christoph M. Ohrt sind aus der Serie "Edel & Starck" bekannt. Das Traumpaar übe…  Mehr