Bayern erleben

  • Der Franziskusweg, ein meditativer Rundwanderweg, lädt zum Nachdenken ein. Vergrößern
    Der Franziskusweg, ein meditativer Rundwanderweg, lädt zum Nachdenken ein.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Elisabeth Sandach und ihre Wanderziegenherde in der Rhön. Vergrößern
    Elisabeth Sandach und ihre Wanderziegenherde in der Rhön.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Elisabeth Sandach und ihre Wanderziegenherde in der Rhön. Vergrößern
    Elisabeth Sandach und ihre Wanderziegenherde in der Rhön.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Elisabeth Sandach und ihre Wanderziegenherde in der Rhön. Vergrößern
    Elisabeth Sandach und ihre Wanderziegenherde in der Rhön.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Elisabeth Sandach und ihre Wanderziegenherde in der Rhön. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de. Vergrößern
    Elisabeth Sandach und ihre Wanderziegenherde in der Rhön. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.
    Fotoquelle: BR/Volker Adam
  • Das ist der Bildhauer Herbert Holzheimer in der Eingangspforte zu seiner Baumkapelle. Vergrößern
    Das ist der Bildhauer Herbert Holzheimer in der Eingangspforte zu seiner Baumkapelle.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Elisabeth Sandach und ihre Wanderziegenherde in der Rhön. Vergrößern
    Elisabeth Sandach und ihre Wanderziegenherde in der Rhön.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Elisabeth Sandach und ihre Wanderziegenherde in der Rhön. Vergrößern
    Elisabeth Sandach und ihre Wanderziegenherde in der Rhön.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der neu angelegte Franziskusweg. Vergrößern
    Der neu angelegte Franziskusweg.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Elisabeth Sandach und ihre Wanderziegenherde in der Rhön. Vergrößern
    Elisabeth Sandach und ihre Wanderziegenherde in der Rhön.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Land und Leute
Bayern erleben

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
BR
Mo., 20.03.
20:15 - 21:00
Hoch und heilig - Entdeckungen in der Rhön und im Grabfeld


"Die Rhön ist schön", das haben schon die frühen Landschaftsmaler erkannt. Wo und warum sie heute an bestimmten Plätzen besonders schön ist, davon wird in diesem Film erzählt. Einheimische zeigen geheimnisvolle Orte, verborgene Wege, die nicht in Prospekten und Wanderführern stehen. Sie sind ihnen aufgrund persönlicher Erlebnisse "heilig". Eine von ihnen ist "die Ziegenlady". Elisabeth Sandach ist eine attraktive Frau, temperamentvoll und freiheitsliebend. Mit ihren 200 Ziegen bewirtschaftet sie überwiegend Naturschutzflächen und zieht mit ihnen über Wiesen und Moore. Die Wildheit der Ziegen und der Landschaft der Hochrhön haben es ihr angetan. An einem besonderen Ort unterhalb der Rother Kuppe hat sie ihren Schäferwagen aufgestellt. Hier hat sie eine Entscheidung getroffen, die ihr Leben nun immer mehr verändert. Der Bildhauer Herbert Holzheimer nimmt das Filmteam mit nach Oberelsbach. Oberhalb des Dorfes ist eine Kirschbaumallee, die ihn zu allen Jahreszeiten anzieht. Wer sich auf den Friedensweg begeben will, der startet am besten auf der Schanz vier Kilometer von Eußenhausen. Das Kunstprojekt Deutsche Einheit, das der Niederlauer Aktionskünstler Herbert Fell initiiert hat, ist ein Blickfang. Auf dem Todesstreifen der ehemaligen Grenzsicherungsanlage wurde 1996 die "Goldene Brücke" errichtet. Damals dachte man, die Holz-Brücke würde mit der Zeit verfallen, so wie die innere Einheit wachse. Doch Herbert Fell ist auch heute noch unter der Brücke anzutreffen. Andrea Kammhuber öffnet mit diesen und anderen Geschichten neue Blickwinkel auf Orte und Menschen in der Rhön und im Grabfeld.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Eisenbahn-Romantik
Logo

Eisenbahn-Romantik - Traumhafte Modelleisenbahnen

Natur+Reisen | 28.03.2017 | 14:15 - 14:45 Uhr
3.36/5022
Lesermeinung
NDR Ralf Schröder und Partnerin Ute Seidler in ihrem Klosterladen. Hier bieten sie auch ihre edlen Essige, Senfe und Öle an.

die nordstory

Natur+Reisen | 28.03.2017 | 15:00 - 16:00 Uhr
3.23/5064
Lesermeinung
BR Moderatorin Sabine Sauer.

Wir in Bayern

Natur+Reisen | 28.03.2017 | 16:15 - 17:30 Uhr
3.08/5037
Lesermeinung
News
Alicia Vikander als Lara Croft in der Neuauflage von "Tomb Raider".

Mit ihrer Rolle als Lara Croft hat Angelina Jolie vor 14 Jahren ihren internationalen Durchbruch gef[…] mehr

Moderator Günther Jauch mit "Wer wird Millionär?"-Kandidatin Stella Böhm.

Kein leichter Abend für Günther Jauch: "Wer wird Millionär?"-Kandidatin Stella Böhm strapazierte die[…] mehr

Ab dem 29. März 2017 droht vielen deutschen Haushalten durch die Umstellung auf DVB-T2 HD ein Schwarzbild.

Ab dem 29. März bleibt der Fernseher in rund drei Millionen deutschen Haushalten möglicherweise schw[…] mehr

Komiker und Synchron-Sprecher: Oliver Kalkofe ist ein Multitalent. Im Interview erzählt er, warum er seine Stimme lieber Bösewichten als Helden leiht und warum früher eben doch nicht alles besser war.

Komiker Oliver Kalkofe hat sich mittlerweile auch als Synchron-Sprecher einen Namen gemacht. mehr

Oliver Kalkofe: "In den Sendern herrscht ein beinahe widerwärtiger Zynismus dem Publikum gegenüber".

Zum Geburtstag der prisma blicken wir nicht nur auf unsere eigene Geschichte zurück, sondern auch au[…] mehr