Bayern erleben

  • Augsburg - Stadt des Wassers. Noch mehr vielleicht als die 160 Kilometer Kanäle prägen die teils unglaublich prachtvollen, mehr als hundert Brunnen das Gesicht der Stadt. Nummer Eins in jeder Hinsicht ist der Augustusbrunnen, mitten im Herzen der Stadt. Vergrößern
    Augsburg - Stadt des Wassers. Noch mehr vielleicht als die 160 Kilometer Kanäle prägen die teils unglaublich prachtvollen, mehr als hundert Brunnen das Gesicht der Stadt. Nummer Eins in jeder Hinsicht ist der Augustusbrunnen, mitten im Herzen der Stadt.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Nicht, dass bis hierhin ein falscher Eindruck entsteht, auch in Augsburg kann man nicht in jedem Gewässer baden. Kann ja auch gefährlich sein. Vergrößern
    Nicht, dass bis hierhin ein falscher Eindruck entsteht, auch in Augsburg kann man nicht in jedem Gewässer baden. Kann ja auch gefährlich sein.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Lech, Wertach, Singold und Brunnenbach - Vier Hauptgewässer Augsburgs sind im Augustusbrunnen verewigt. Und viele Putti versprühen Wasser durch die Gegend, gerade im Sommer ein Stück Lebensfreude. Vergrößern
    Lech, Wertach, Singold und Brunnenbach - Vier Hauptgewässer Augsburgs sind im Augustusbrunnen verewigt. Und viele Putti versprühen Wasser durch die Gegend, gerade im Sommer ein Stück Lebensfreude.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Kann schon gut mal passieren, dass sich auch ein Biber in die Kanäle der Augsburger Innenstadt verirrt. Dann ist Rettung angesagt, sollte das Tier am Ende zu entkräftet sein, kann es auch sterben. Vergrößern
    Kann schon gut mal passieren, dass sich auch ein Biber in die Kanäle der Augsburger Innenstadt verirrt. Dann ist Rettung angesagt, sollte das Tier am Ende zu entkräftet sein, kann es auch sterben.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Ist es Kanada? Ist es die sibirische Tundra? Nein, es sind die Lechauen, einen Katzensprung vom Zentrum Augsburgs entfernt. Vergrößern
    Ist es Kanada? Ist es die sibirische Tundra? Nein, es sind die Lechauen, einen Katzensprung vom Zentrum Augsburgs entfernt.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Das Lechviertel ist eine der heimeligsten Ecken in Augsburg. Mit vielen kleinen Kanälen. Vergrößern
    Das Lechviertel ist eine der heimeligsten Ecken in Augsburg. Mit vielen kleinen Kanälen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Augsburg hat in vielerlei Hinsicht mit die älteste noch in Betrieb befindliche Wassertechnik in ganz Mitteleuropa. Hier zu sehen der 1911 nach einem heftigen Hochwasser erbaute Hochablass am Lech. Vergrößern
    Augsburg hat in vielerlei Hinsicht mit die älteste noch in Betrieb befindliche Wassertechnik in ganz Mitteleuropa. Hier zu sehen der 1911 nach einem heftigen Hochwasser erbaute Hochablass am Lech.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • So geht der Film los: Jugendliche springen an einem heißen Sommertag in den Mühlbach. Und der Augsburger Andreas Bourani singt dazu "Ein Hoch auf uns". Auf unser Leben!. Vergrößern
    So geht der Film los: Jugendliche springen an einem heißen Sommertag in den Mühlbach. Und der Augsburger Andreas Bourani singt dazu "Ein Hoch auf uns". Auf unser Leben!.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Im Lechviertel sind auch viele kleine Läden und Handwerksbetriebe daheim, so wie hier zu sehen die "Alte Silberschmiede". Vergrößern
    Im Lechviertel sind auch viele kleine Läden und Handwerksbetriebe daheim, so wie hier zu sehen die "Alte Silberschmiede".
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Venedig hat 38 Kilometer Kanäle, Augsburg hat mehr als viermal so viel: 160 Kilometer. Einst für die Industrialisierung angelegt sind sie heute teils schöne, kühle Schwimmplätze in der Hitze des Sommers, wie hier zu sehen der Proviantbach. Vergrößern
    Venedig hat 38 Kilometer Kanäle, Augsburg hat mehr als viermal so viel: 160 Kilometer. Einst für die Industrialisierung angelegt sind sie heute teils schöne, kühle Schwimmplätze in der Hitze des Sommers, wie hier zu sehen der Proviantbach.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Kaiser Augustus thront nicht nur über "seinem" Brunnen, er hält auch die schützende (oder ist es die herrschende?) Hand über die Stadt, der er seinen Namen gab. Augsburg = Augusta Vindelicorum, die Stadt des Augustus im Gebiet des Stammes der Vindeliker. Vergrößern
    Kaiser Augustus thront nicht nur über "seinem" Brunnen, er hält auch die schützende (oder ist es die herrschende?) Hand über die Stadt, der er seinen Namen gab. Augsburg = Augusta Vindelicorum, die Stadt des Augustus im Gebiet des Stammes der Vindeliker.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Lech, Wertach, Singold und Brunnenbach - Vier Hauptgewässer Augsburgs sind im Augustusbrunnen verewigt. Und viele Putti versprühen Wasser durch die Gegend, gerade im Sommer ein Stück Lebensfreude. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de. Vergrößern
    Lech, Wertach, Singold und Brunnenbach - Vier Hauptgewässer Augsburgs sind im Augustusbrunnen verewigt. Und viele Putti versprühen Wasser durch die Gegend, gerade im Sommer ein Stück Lebensfreude. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.
    Fotoquelle: BR
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Land und Leute
Bayern erleben

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
BR
Mo., 16.04.
21:00 - 21:45
Augsburg - Stadt des Wassers


Bayerns schönste Brunnen (Augustus, Herkules, Merkur), unvergleichlich mehr Kanäle als in Venedig, die älteste noch in Betrieb befindliche Wassertechnik in ganz Bayern - das ist Augsburg, Stadt des Wassers. Und dann sind da auch noch die liebliche und zugleich sehr saubere Wertach und der kraftvolle Lech.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Die Bergwelt im Landesinneren Korsikas ist nur dünn besiedelt, das Leben hart und einsam.

Korsika - ein Herz und zwei Seelen

Natur+Reisen | 21.04.2018 | 15:30 - 16:00 Uhr (noch 11 Min.)
/500
Lesermeinung
BR Glockenläuten aus der Magdalenenkirche in Münnerstadt

Glockenläuten aus der Magdalenenkirche in Münnerstadt

Natur+Reisen | 21.04.2018 | 15:55 - 16:00 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Unterwegs in Sachsen-Anhalt

Unterwegs in Sachsen-Anhalt - Auf der Straße der Romanik

Natur+Reisen | 21.04.2018 | 18:15 - 18:45 Uhr
3.5/502
Lesermeinung
News
Linus (Sandro Lohmann) und Charleen (Jasna Fritzi Bauer) finden zueinander - und haben plötzlich auch ein bisschen Spaß am Leben.

"About a Girl" ist eine sehenswerte Abwechslung zum künstlerischen Brachland gefälliger Teenie-Komöd…  Mehr

Fuchstute Emmy Lou erweist sich als ziemlich störrischer Gaul. Besitzerin Amira (links) bittet den Pferdeprofi Sandra Schneider um Hilfe.

Sandra Schneider und Bernd Hackl kümmern sich in sechs neuen Folgen der VOX-Doku "Die Pferdeprofis" …  Mehr

Kommissar Simmel (Hinnerk Schönemann) hat eine Tote in seinem Hotelbett gefunden. Marie Brand (Mariele Millowitsch) ist pikiert - und übernimmt die Ermittlungen.

Im 22. Film der beliebten "Marie Brand"-Reihe hat Kommissar Jürgen Simmel erst Sex – und dann ein gr…  Mehr

Der Samstagabendroutinier im Ersten: Kai Pflaume moderiert die Show "Klein gegen Groß - Das unglaubliche Duell" mit extra viel Familienvater-Charme.

In einer neuen Folge der ARD-Show "Klein gegen Groß" werden Stars wie Serge Gnabry, Nora Tschirner, …  Mehr

14 Kandidaten-Paarungen tanzen in der elften "Let's Dance"-Staffel um den Titel "Dancing Star 2018".

Mit 14 Tanz-Paarungen ist die RTL-Show "Let's Dance" in die elfte Staffel gestartet. Woche für Woche…  Mehr