Bayern erleben

  • Moderator David Zimmerschied am Denkmal Kurt Eisners in München. Vergrößern
    Moderator David Zimmerschied am Denkmal Kurt Eisners in München.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Moderator David Zimmerschied in Würzburg. Vergrößern
    Moderator David Zimmerschied in Würzburg.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Moderator David Zimmerschied vor der Bavaria in München. Vergrößern
    Moderator David Zimmerschied vor der Bavaria in München.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Von links: Franz Höss (lMichael Epp) mit seinem Zimmerermeister (Michael Huber). Vergrößern
    Von links: Franz Höss (lMichael Epp) mit seinem Zimmerermeister (Michael Huber).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Wilhelm Behr (Frank Sollmann). Vergrößern
    Wilhelm Behr (Frank Sollmann).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Von links: Franz Höss (Michael Epp) und Wilhelm Behr (Frank Sollmann) im Streit. Vergrößern
    Von links: Franz Höss (Michael Epp) und Wilhelm Behr (Frank Sollmann) im Streit.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Wilhelm Behr (Frank Sollmann) mit seiner Frau Johanna (Silvia Ferstl). Vergrößern
    Wilhelm Behr (Frank Sollmann) mit seiner Frau Johanna (Silvia Ferstl).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Kronprinz Ludwig (Lukas Turtur, rechts) und Wilhelm Behr (Frank Sollmann) in Franken. Vergrößern
    Kronprinz Ludwig (Lukas Turtur, rechts) und Wilhelm Behr (Frank Sollmann) in Franken.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Kronprinz Ludwig (Lukas Turtur, links) ist besorgt über von der Tanns Bericht. Vergrößern
    Kronprinz Ludwig (Lukas Turtur, links) ist besorgt über von der Tanns Bericht.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Kronprinz Ludwig (Lukas Turtur, rechts) mit Heinrich von der Tann (Helwig Arenz) vor den Planskizzen. Vergrößern
    Kronprinz Ludwig (Lukas Turtur, rechts) mit Heinrich von der Tann (Helwig Arenz) vor den Planskizzen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Report, Geschichte
Bayern erleben

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
BR
Mo., 05.11.
21:00 - 21:45
Bayerns weg zur Demokratie (1) - Der König und sein Parlament


Im Jahr 1818 schenkt König Maximilian seinem Volk eine neue Verfassung, zu diesem Zeitpunkt eine der modernsten in ganz Europa. Endlich dürfen die Bürger das politische Geschehen in ihrem Land mitbestimmen und Vertreter in ihr Parlament wählen. Bayern hat seine Gestalt nach dem Ende des Alten Reiches völlig verändert. Viele Regionen und Städte sind neu unter die Herrschaft der Wittelsbacher gekommen. Im Parlament treffen ihre Volksvertreter aufeinander. Wilhelm Joseph Behr, liberaler Verfassungsrechtler und Bürgermeister von Würzburg, möchte die Idee der Volkssouveränität noch weiterentwickeln. Franz Anton Höss, ein Brauereibesitzer aus Immenstadt, will sich ganz pragmatisch für die Anliegen der Mitbürger seiner Heimatregion im Allgäu einsetzen. Immer wieder bringt Wilhelm Behr Reformvorschläge ins Parlament ein, die die Rechte der Bürger stärken sollen, und verärgert damit insbesondere den Kronprinzen und späteren König Ludwig I. Auch Behrs Parlamentskollegen Franz Höss gehen manche dieser Ideen zu weit. Doch alle drei leisten auf ihre Weise einen Beitrag zur Entstehung des modernen bayerischen Staatsgefühls. Nicht nur Krone und Herrschaft, auch Parlament und Verfassung formen die bayerische Identität. Auf den Spuren von Behr, Höss und König Ludwig I. verfolgt Präsentator David Zimmerschied Bayerns erste tastende Schritte auf dem Weg zur Demokratie. In Spielszenen wird der damaligen Zeit in Bayern und dem Ringen um politische Teilhabe und Mitbestimmung des Volkes nachgespürt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Nach anfŠnglicher Begeisterung schnell mit der grausamen Wirklichkeit des Krieges konfrontiert: der franzšsische Schuljunge Thierry Gilbert (Sander Chiline)

Kleine Hände im Großen Krieg - Der Angriff

Report | 04.11.2018 | 08:50 - 09:15 Uhr
1/501
Lesermeinung
MDR Der junge Yves Congar (Antoine de Preckel) ist verbittert, als die Deutschen in seiner Heimatstadt Sedan einmarschieren.

14 - Tagebücher des Ersten Weltkriegs - Der Aufbruch

Report | 04.11.2018 | 22:25 - 23:10 Uhr
4/504
Lesermeinung
BR Moderator David Zimmerschied am Denkmal Kurt Eisners in München.

Bayern erleben - Bayerns weg zur Demokratie (1) - Der König und sein Parlament

Report | 07.11.2018 | 08:45 - 09:30 Uhr
3.5/5022
Lesermeinung
News
Sebastians Spielsucht hat ihn in eine tiefe Lebenskrise manövriert.

Eine neue Doku-Reihe auf RTL II porträtiert Menschen in Krisen und will sie unterstützen. Reißerisch…  Mehr

Kim Fischer und Jörg Kachelmann.

Der MDR bringt ein Moderatoren-Duo wieder zusammen. Ab 2019 kehrt Jörg Kachelmann zu "Riverboat" zur…  Mehr

Mit der neuen Daily-Soap "Leben. Lieben. Leipzig" greift RTL II "das hippe Lebensgefühl von Sachsens größter Metropole auf".

Die neue RTL-II-Serie "Leben. Lieben. Leipzig" erzählt vom hippen WG-Dasein in Sachsens größter Metr…  Mehr

Bei der Heim-Weltmeisterschaft 2007 holte das DHB-Team den Titel. Im kommenden Jahr bei der WM in Dänemark und Deutschland will das Team von Bundestrainer Christian Prokop für eine ähnliche Sensation sorgen.

Gute Nachrichten für Sportfans: Die Handball-WM 2019 wird live im Free-TV zu sehen sein. ARD und ZDF…  Mehr

Im August 2018 wurde bei Schauspielerin Selma Blair Multiple Sklerose diagnostiziert. In einem berührenden Instagram-Post meldete sich die 46-Jährige nun zu Wort.

Bei Instagram spricht Selma Blair offen und emotional über ihre Erkrankung. Von ihren Hollywood-Koll…  Mehr