Bayern erleben

  • Das Ende einer langen Wanderung - Tamara auf dem Walberla, dem heiligen Berg der Franken. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de. Vergrößern
    Das Ende einer langen Wanderung - Tamara auf dem Walberla, dem heiligen Berg der Franken. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.
    Fotoquelle: BR/Jürgen Eichinger
  • Dreharbeiten unter sengender Sonne in einem kleinen Dorf am Oberlauf. Vergrößern
    Dreharbeiten unter sengender Sonne in einem kleinen Dorf am Oberlauf.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Katja Huhn führt Tamara durch die spektakuläre Binghöhle. Vergrößern
    Katja Huhn führt Tamara durch die spektakuläre Binghöhle.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Im kleinen Kanu auf der Wiesent - bei diesem Dreh war Tamara Link etwas unheimlich zumute. Vergrößern
    Im kleinen Kanu auf der Wiesent - bei diesem Dreh war Tamara Link etwas unheimlich zumute.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Bei Nankendorf hat Tamara einen Traumpfad direkt an der Wiesent gefunden. Vergrößern
    Bei Nankendorf hat Tamara einen Traumpfad direkt an der Wiesent gefunden.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Kameramann Matze Hlous dreht die letzte Einstellung mit Wanderin Tamara Link auf dem Walberla. Vergrößern
    Kameramann Matze Hlous dreht die letzte Einstellung mit Wanderin Tamara Link auf dem Walberla.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Das Ende einer langen Wanderung - Tamara auf dem Walberla, dem heiligen Berg der Franken. Vergrößern
    Das Ende einer langen Wanderung - Tamara auf dem Walberla, dem heiligen Berg der Franken.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Einer der spektakulären Ausblicke über die prachtvolle Landschaft der Fränkischen Schweiz. Vergrößern
    Einer der spektakulären Ausblicke über die prachtvolle Landschaft der Fränkischen Schweiz.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Kein letztes Abendmahl, sondern ein stärkendes Frühstück für die nächste Etappe. Vergrößern
    Kein letztes Abendmahl, sondern ein stärkendes Frühstück für die nächste Etappe.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Kameramann Matze Hlous und Wanderin Tamara Link am letzten Abend einer langen Wanderung auf dem Walberla. Vergrößern
    Kameramann Matze Hlous und Wanderin Tamara Link am letzten Abend einer langen Wanderung auf dem Walberla.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Auch Kameramann Matze Hlous und Assistent Christoph Grosse haben sich zum Drehen auf die Wiesent gewagt. Vergrößern
    Auch Kameramann Matze Hlous und Assistent Christoph Grosse haben sich zum Drehen auf die Wiesent gewagt.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Land und Leute
Bayern erleben

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
BR
Mo., 21.01.
21:00 - 21:45
Entlang der Wiesent - Unterwegs in der Fränkischen Schweiz


In der Fränkischen Schweiz war Tamara Link noch nie. Freunde haben ihr dieses Gebiet empfohlen, zum Abschalten, Entspannen, aber auch zum Entdecken. Wilde Felsmassive, geheimnisvolle Höhlen, mächtige Burgen, liebliche Täler und die höchste Brauerei-Dichte der Welt sind nur einige Gründe, warum die Fränkische Schweiz so beliebt ist. Mitten durch ihr Herz schlängelt sich ein kleiner Fluss - die Wiesent. Der 78 Kilometer lange Fluss, der bei Forchheim in die Regnitz mündet, gilt noch als echter Geheimtipp. Einen richtigen Wanderweg gibt es nicht, und so muss Tamara Link ihre eigene Route direkt am Fluss suchen. Es wird ein Weg voller Erlebnisse - mit Menschen, die hier leben und arbeiten: Sie trifft auf leidenschaftliche Kinobetreiber, sie löst das Rätsel des "Kussweges", sie lernt stolze Burgbesitzer kennen und kann sich sogar eine Nacht lang fühlen wie die alten Rittersleut'. An einer der vielen Felswände bewundert sie einen Kletterer bei seinem akrobatischen Treiben und lässt sich von ihm die Faszination dieses Sports beschreiben. Und was wäre eine Reise durch die Fränkische Schweiz, ohne dass man eine der unzähligen Höhlen besucht. Es heißt, wer einen Fluss wirklich kennenlernen will, muss ihn vom Wasser aus erleben. Und so will Tamara Link auch vom Kanu aus die prachtvolle Landschaft genießen. Wo könnte eine Wanderung entlang der Wiesent besser enden als auf dem Walberla - dem heiligen Berg der Franken. Auf ihrer viertägigen Wanderung hat Tamara Link einen ganz besonderen Landstrich kennen und lieben gelernt, der nicht von ungefähr zu den schönsten Ecken Bayerns zählt - die Fränkische Schweiz!


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Stefan und Hafia Cut in ihrer kleinen Stube.

Die letzten Bergbauern der Karpaten

Natur+Reisen | 22.01.2019 | 11:10 - 11:55 Uhr
4.17/506
Lesermeinung
BR Logo der Sendung "Heute auf Tour".

Heute auf Tour - Ballontrekking über den Thüringer Wald

Natur+Reisen | 22.01.2019 | 14:15 - 14:40 Uhr
2.88/508
Lesermeinung
SWR Eisenbahn-Romantik
Logo

Eisenbahn-Romantik - Die Eisenbahn wie vor 50 Jahren

Natur+Reisen | 22.01.2019 | 14:15 - 14:45 Uhr
3.65/5034
Lesermeinung
News
Leila, Bastian und Sandra prosten sich zu. Aber es wäre nicht das "Dschungelcamp", wenn in ihren Gläsern wirklich ein leckerer Milchshake wäre.

Zum ersten Mal werden im "Dschungelcamp" in dieser Staffel alle Sterne bei einer Prüfung erspielt - …  Mehr

Basierend auf den realen heldentaten von Ex-CIA-Mann Tony Mendez (links) schuf Ben Affleck den oscarprämierten Politthriller "Argo" (2012).

Seine Geschichte wurde in "Argo" verfilmt: Am Wochenende ist der frühere CIA-Mann Tony Mendez, der v…  Mehr

Bastian Pastewka ist zurück. Am 25. Januar starten zehn neue Folgen seiner Serie bei Amazon.

Zu viel Schleichwerbung? Gegen Folge aus der achten Staffel der Comedy-Serie "Pastewka" wurde ein Au…  Mehr

Neue Rolle für Gillian Anderson: In der vierten Staffel von "The Crown" wird die Schauspielerin die Rolle der einstigen britischen Premierministerin Margaret Thatcher übernehmen.

Noch warten die Fans sehnsüchtig auf Staffel drei der Serie "The Crown". Nun wurde eine tragende Rol…  Mehr

Böse Überraschung für Lionel Richie: Sein einziger Sohn Miles Brockman wurde am Londoner Flughafen Heathrow festgenommen.

Der Sohn von Musiklegende Lionel Richie ist am Flughafen Heathrow festgenommen worden. Er hatte rand…  Mehr