Begegnung

Talk, Film und Theater
Begegnung

arte
So., 15.07.
00:00 - 01:00
David Pinheiro Vicente


Am Anfang war Emily Dickinson. Eine US-amerikanische Poetin des 19. Jahrhunderts. Ihre Gedichte, die fast alle erst posthum veröffentlicht wurden, greifen ästhetisch schon auf das 20. Jahrhundert vor. David Pinheiro Vicente liest ihre Gedichte und ist tief berührt. Heute ist David 21 Jahre alt. Er ist auf den Azoren groß geworden. Die Gedanken Dickinsons haben sein Empfinden genau getroffen: Wer bin, wen begehre ich, wie kann es weitergehen? Wie hat alles angefangen? Heute ist er Filmemacher. Im vergangenen Sommer inszenierte er seinen Abschlussfilm für die Filmhochschule in Lissabon: "Wohin der Sommer geht ".


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Presseclub - Logo

Presseclub

Talk | 16.07.2018 | 05:45 - 06:25 Uhr
2.92/5025
Lesermeinung
3sat .

Riverboat

Talk | 16.07.2018 | 10:15 - 12:25 Uhr
3.52/5056
Lesermeinung
NDR Markus Lanz und Reinhold Messner

Reinhold Beckmann trifft... - Markus Lanz und Reinhold Messner

Talk | 16.07.2018 | 23:00 - 23:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die zweite Generation der Griswolds (von links): die Söhne James (Skyler Gisondo) und Kevin (Steele Stebbins) sowie Mutter Debbie (Christina Applegate) und Vater Rusty (Ed Helms).

Unter dem programmatischen Titel "Vacation – Wir sind die Griswolds" feiert besagte Familie in der N…  Mehr

In der Holocaust-Gedenkstätte versucht Julia (Kristin Scott Thomas), Anhaltspunkte zu finden.

Regisseur Gilles Paquet-Brenner erzählt in seinem Film "Sarahs Schlüssel" die Geschichte einer Journ…  Mehr

Es ist fast so wie damals: Carlo Menzinger (Michael Fitz) ist am Computer ganz in seinem Element.

In der Tatort-Wiederholung "Macht und Ohnmacht" gibt Michael Fitz als Carlo Menzinger ein kleines Co…  Mehr

Gemeinsam gegen den Rest: Tris (Shailene Woodley) und ihr Freund Four (Theo James) bereiten den großen Showdown vor.

Mit "Die Bestimmung – Insurgent" hat der deutsche Regisseur Robert Schwentke die Reihe fortgesetzt. …  Mehr

Ein Junge unter Gangstern: Joshua (James Frecheville, links) wird von seiner Großmutter Janine Cody (Jacki Weaver) in eine kriminelle Welt hineingezogen. Joshuas Onkel Andrew (Ben Mendelsohn, rechts), Craig (Sullivan Stapleton, zweiter von links) und Darren (Luke Ford, dritter von links) finden sich dort pudelwohl. Genauso wie Barry Brown (Joel Edgerton) gehören sie einer Verbrecherbande an.

Der Australier David Michôd inszenierte mit seinem Regiedebüt "Königreich des Verbrechens" einen ate…  Mehr