Begegnung mit den Meeresvölkern

  • Im Norden Timors, am Westhang der Atauro-Insel, begegnet der Segler und Schiffsbauer Marc Thiercelin einer Gruppe außergewöhnlicher Frauen: den Wawata Topu aus dem kleinen Dorf Adara. Vergrößern
    Im Norden Timors, am Westhang der Atauro-Insel, begegnet der Segler und Schiffsbauer Marc Thiercelin einer Gruppe außergewöhnlicher Frauen: den Wawata Topu aus dem kleinen Dorf Adara.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Kinder der Wawata Topu am Strand. Vergrößern
    Kinder der Wawata Topu am Strand.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Die Mädchen lernen schon früh, mit der Harpune umzugehen, um selbst eine Wawata Topu, eine "Fisch-Frau", zu werden. Vergrößern
    Die Mädchen lernen schon früh, mit der Harpune umzugehen, um selbst eine Wawata Topu, eine "Fisch-Frau", zu werden.
    Fotoquelle: ARTE France
Natur+Reisen, Land und Leute
Begegnung mit den Meeresvölkern

Infos
Synchronfassung
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2017
arte
Fr., 05.10.
17:10 - 17:40
Osttimor: Die Wawata Topu - Der Clan der Taucherfrauen


Im Norden Timors, am Westhang der Atauro-Insel, begegnet der Segler und Schiffsbauer Marc Thiercelin einer Gruppe außergewöhnlicher Frauen: den "Wawata Topu" aus dem kleinen Dorf Adara. Früher lebten die Inselbewohner weiter landeinwärts in den Bergen und ernährten sich von Ackerbau und Viehzucht. Mit der Austrocknung der fruchtbaren Berghänge beschlossen die Frauen, sich im Meer eine neue Nahrungsgrundlage zu erschließen. Die an Land verbliebenen Männer tauften sie "Wawata Topu" - "Fisch-Frauen". Angelita und Sarah sind 20 Jahre alt. Mit ihren Harpunen jagen sie in einer wunderschönen, sehr artenreichen Lagune nach Fischen, Tintenfischen und Schalentieren. Das Tauchen haben sie von klein auf gelernt. Sie können fast zwei Minuten lang unter Wasser bleiben und ihre Beute bis zum Meeresgrund verfolgen. Das Tauchen und Fischen ist für die Frauen nicht nur eine Notwendigkeit, sondern bedeutet für sie auch ein Stück Freiheit.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Das Expeditionsteam fährt an der imposanten arktischen Natur entlang, wie diesem Gletscher auf der Ellesmere-Insel.

Kanada - Vier Männer und ein Ziel

Natur+Reisen | 04.10.2018 | 17:40 - 18:35 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Zugfahrt von Myitkyina nach Mandalay.

Sehnsucht nach Myanmar

Natur+Reisen | 05.10.2018 | 00:15 - 01:15 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Unterwegs in Sachsen-Anhalt

Unterwegs in Sachsen-Anhalt - Auf der Weinstraße Saale-Unstrut

Natur+Reisen | 06.10.2018 | 18:15 - 18:45 Uhr
3.5/502
Lesermeinung
News
An ihm lag's nicht: Torschütze Renato Sanches war Matchwinner beim Auftaktsieg der Bayern in Lissabon. Die Einschaltquoten für Sky waren dennoch nur mäßig.

Den Auftakt in die Champions League hatte sich Sky sicher anders vorgestellt. Die Quoten waren ernüc…  Mehr

Die dreiteilige ZDF-Reihe "Wir machen Schule" (ab 1. Oktober, 00.10 Uhr) liefert Einblicke in das deutsche Schulsystem, aus der Perspektive von Lehrern und Schülern.

Die dreiteilige ZDF-Doku-Reihe "Wir machen Schule" erzählt einige Wahrheiten über das deutsche Schul…  Mehr

Bei "Love Island" müssen die Singles wie Natascha jeweils zu zweit beweisen, dass sie das Zeug zum Traumpaar haben. Sehen Sie im Folgenden die Kandidaten auf der Insel und auch die, die schon ausgeschieden sind.

Bislang ging es in der zweiten Staffel von "Love Island" eher bedächtig zu. Nun bringt RTL II Drama …  Mehr

Thomas Gottschalk moderiert die Gala zur Verleihung des "Opus Klassik 2018" im Konzerthaus Berlin.

Um nach dem Echo-Skandal mit anschließendem Aus auch weiterhin einen großen deutschen Preis für klas…  Mehr

Stefan Mross (links) und Maximilian Arland sind große Stars der Volksmusik - und gute Freunde. Ob sie nun als Team bei "Dingsda" überzeugen?

Die Kultshow "Dingsda" kehrt zurück: In der ersten Comeback-Sendung dürfen Stefan Mross und Maximili…  Mehr