Begegnung mit den Meeresvölkern

  • Im Norden Timors, am Westhang der Atauro-Insel, begegnet der Segler und Schiffsbauer Marc Thiercelin einer Gruppe außergewöhnlicher Frauen: den Wawata Topu aus dem kleinen Dorf Adara. Vergrößern
    Im Norden Timors, am Westhang der Atauro-Insel, begegnet der Segler und Schiffsbauer Marc Thiercelin einer Gruppe außergewöhnlicher Frauen: den Wawata Topu aus dem kleinen Dorf Adara.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Kinder der Wawata Topu am Strand. Vergrößern
    Kinder der Wawata Topu am Strand.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Die Mädchen lernen schon früh, mit der Harpune umzugehen, um selbst eine Wawata Topu, eine "Fisch-Frau", zu werden. Vergrößern
    Die Mädchen lernen schon früh, mit der Harpune umzugehen, um selbst eine Wawata Topu, eine "Fisch-Frau", zu werden.
    Fotoquelle: ARTE France
Natur+Reisen, Land und Leute
Begegnung mit den Meeresvölkern

Infos
Synchronfassung
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2017
arte
Fr., 05.10.
17:10 - 17:40
Osttimor: Die Wawata Topu - Der Clan der Taucherfrauen


Im Norden Timors, am Westhang der Atauro-Insel, begegnet der Segler und Schiffsbauer Marc Thiercelin einer Gruppe außergewöhnlicher Frauen: den "Wawata Topu" aus dem kleinen Dorf Adara. Früher lebten die Inselbewohner weiter landeinwärts in den Bergen und ernährten sich von Ackerbau und Viehzucht. Mit der Austrocknung der fruchtbaren Berghänge beschlossen die Frauen, sich im Meer eine neue Nahrungsgrundlage zu erschließen. Die an Land verbliebenen Männer tauften sie "Wawata Topu" - "Fisch-Frauen". Angelita und Sarah sind 20 Jahre alt. Mit ihren Harpunen jagen sie in einer wunderschönen, sehr artenreichen Lagune nach Fischen, Tintenfischen und Schalentieren. Das Tauchen haben sie von klein auf gelernt. Sie können fast zwei Minuten lang unter Wasser bleiben und ihre Beute bis zum Meeresgrund verfolgen. Das Tauchen und Fischen ist für die Frauen nicht nur eine Notwendigkeit, sondern bedeutet für sie auch ein Stück Freiheit.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Das Schwarze Meer

Das Schwarze Meer - Georgien

Natur+Reisen | 15.11.2018 | 18:35 - 19:20 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Meerblick für Giraffen: "Wunder" nennen die Einheimischen den iSimangaliso Wetland Park, eine weitläufige Wasserlandschaft nördlich von Durban.

mareTV

Natur+Reisen | 15.11.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Die Woidboyz (von links) Uli Nutz, Basti Kellermeier und Andi Weindl beim Eber in Ebersberg.

Woidboyz on the Road

Natur+Reisen | 15.11.2018 | 23:30 - 00:00 Uhr
5/502
Lesermeinung
News
Wegen seiner großen Ohren wird der kleine Dumbo von allen verspottet.

Ein kleiner Elefant mit großen Ohren lernt das Fliegen. Bereits 1941 begeisterte "Dumbo" Millionen F…  Mehr

Die vier Sängerinnen von Little Mix promoten derzeit ihr neuestes Album mit viel nackter Haut - ohne dabei billig zu wirken.

Das Line-Up wird immer imposanter: Erneut hat RTL II weitere musikalische Hochkaräter für das Comeba…  Mehr

Am 23. November läuft "Das Boot" bei Sky aus. Sie sind auf Feindfahrt an Bord der U 612, von links: Julius Feldmeier, Rick Okon, Franz Dinda und August Wittgenstein.

Mit 26,5 Millionen Euro Produktionskosten gehört die Sky-Serie "Das Boot" zu den teuersten deutschen…  Mehr

Olli Schulz ist als 16-Jähriger bei "Penny" rausgeflogen. Er habe sich bei der Inventur von Tütensuppen verzählt, wie der 45-Jährige in Barbara Schönebergers Radio-Talkshow "Mit den Waffeln einer Frau" erzählte.

Heute ist er erfolgreicher Sänger, Entertainer und Moderator. Mit seinem ersten Job hatte Olli Schul…  Mehr

Die Bambi-Gala wird am 16. November 2018 live in der ARD übertragen.

Eigentlich sollte Bayern-Profi Franck Ribéry am Freitagabend bei der Gala in Berlin mit einem Bambi …  Mehr