Being Flynn

  • Schriftsteller oder Obdachloser?: Robert De Niro als Jonathan Flynn, Paul Dano als Nick Flynn Vergrößern
    Schriftsteller oder Obdachloser?: Robert De Niro als Jonathan Flynn, Paul Dano als Nick Flynn
    Fotoquelle: SRF/2011 Focus Features LLC
  • Vater und Sohn : Robert De Niro als Jonathan Flynn, Paul Dano als Nick Flynn Vergrößern
    Vater und Sohn : Robert De Niro als Jonathan Flynn, Paul Dano als Nick Flynn
    Fotoquelle: SRF/2011 Focus Features LLC
  • Frisch verliebt: Paul Dano als Nick Flynn, Olivia Thirlby als Denise Vergrößern
    Frisch verliebt: Paul Dano als Nick Flynn, Olivia Thirlby als Denise
    Fotoquelle: SRF/2011 Focus Features LLC
Spielfilm, Drama
Being Flynn

Infos
Zweikanalton deutsch/englisch
Originaltitel
Being Flynn
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2012
SF2
Do., 06.09.
00:45 - 01:00


Nick Flynn kämpft um seinen Platz in der Welt als Schriftsteller. Durch seine kurze Biografie ziehen sich die Fallstricke des Lebens. Nicks alleinerziehende Mutter Jody hat sich das Leben genommen, und auf seinen Vater, der die Familie vor vielen Jahren sitzen liess, trifft der junge Mann im Obdachlosenheim, wo Nick sich nebenbei verdingt. Auch der Vater, der Alkoholiker, Taxifahrer und verurteilte Hochstapler Jonathan Flynn , hat literarische Ambitionen. Er sieht sich neben J.D. Salinger und Mark Twain als einen der drei wichtigsten Autoren der amerikanischen Literatur und behauptet, einen millionenschweren Vorschuss auf sein nächstes Werk garantiert zu haben. Die Begegnung mit seinem Vater wirft Nick aus der Bahn. Hat er das Zeug zum Schriftsteller, oder führt auch sein Weg in die Gosse, wo er wie sein Vater die Scherben hochtrabender Träume feilbietet? Als Jonathan seinen Platz im Obdachlosenheim verliert, bietet Nick ihm ein Dach über dem Kopf. Er stellt sich der Konfrontation mit dem wenig umgänglichen alten Mann und wirft zugleich einen Blick in die eigene Seele.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Being Flynn" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Bilal (Firat Ayverdi, Mi.) will mit Landsleuten nach England flüchten.

Welcome - Grenze der Hoffnung

Spielfilm | 05.09.2018 | 20:15 - 22:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.25/5012
Lesermeinung
BR Sie nutzen die Chance, aus dem Aborigine-Reservat heraus zu kommen - von links: Kay (Shari Sebbens), Julie (Jessica Mauboy), Cynthia (Miranda Tapsell) und Gail (Deborah Mailman).

The Sapphires

Spielfilm | 06.09.2018 | 00:05 - 01:35 Uhr
Prisma-Redaktion
3.22/500
Lesermeinung
NDR Beim Fußballturnier trifft Cems (Mehmet Atesci) Mannschaft Bilikspor Neukölln auf die von Roman (Frederick Lau). Klar, dass das ein hart umkämpftes Spiel werden wird.

Nachspielzeit

Spielfilm | 07.09.2018 | 00:10 - 01:30 Uhr
4/505
Lesermeinung
News
Evelyn Weigert und Maximilian Arnold versprechen mit ihrem neuen Format eine "Musik-Party auf vier Rädern".

In einem alten VW-Bus fahren Evelyn Weigert und Maximilian Arland durch die Republik und singen mit …  Mehr

Jutta Kamman kommt aus traurigem Anlass zurück in die Sachsenklinik.

Jutta Kamman spielte 16 Jahre lang Oberschwester Ingrid in der beliebten Arztserie "In aller Freunds…  Mehr

Mike Shiva ist Hellseher - wie "Promi Big Brother" für ihn ausgehen wird, vermag er aber noch nicht zu sagen...

Mike Shiva? Nie gehört! Der Hellseher zieht am 17. August ins "Promi Big Brother"-Haus ein und ist w…  Mehr

Wer kennt ihn nicht: Seit fast 20 Jahren spielt Erkan Gündüz in der "Lindenstraße" den Deutschtürken Murat. Nun will er sich auch als Filmemacher mit dem Thema Integration beschäftigen, weil es ihm auf den Nägeln brennt: "Integration funktioniert nicht über Forderungen, sondern nur über leben und leben lassen - in einem gewissen Rahmen natürlich", sagt der 45-Jährige.

Seit dem Rücktritt von Mesut Özil aus der Nationalmannschaft wird die Integrationsdebatte heftig wie…  Mehr

"Die Simpsons" finden sich als verarmte Sklaven im Mittelalter wieder.

Seit fast drei Jahrzehnten sind "Die Simpsons" im Fernsehen zu sehen. ProSieben zeigt 13 neue Folgen…  Mehr