Belcea Quartet - Beethovens Streichquartett in B-Dur, op. 130

  • Corina Belcea. Vergrößern
    Corina Belcea.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Unitel/Heliox Films
  • Antoine Lederlin. Vergrößern
    Antoine Lederlin.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Unitel/Heliox Films
  • Krzysztof Chorzelski. Vergrößern
    Krzysztof Chorzelski.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Unitel/Heliox Films
  • Corina Belcea, Axel Schacher, Antoine Lederlin, Krzysztof Chorzelski. Vergrößern
    Corina Belcea, Axel Schacher, Antoine Lederlin, Krzysztof Chorzelski.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Unitel/Heliox Films
  • Axel Schacher. Vergrößern
    Axel Schacher.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Unitel/Heliox Films
Musik, Klassische Musik
Belcea Quartet - Beethovens Streichquartett in B-Dur, op. 130

Infos
Produktionsland
A
Produktionsdatum
2013
3sat
So., 26.08.
10:20 - 11:05


Mit Spielfreude auf höchstem Niveau und technischer Virtuosität begeistert das Belcea Quartet. 2013 spielten die Musiker Beethovens Streichquartett in B-Dur, op. 130 im Wiener Konzerthaus. "Was diese Musik antreibt, ist die Sehnsucht des Menschen nach Freiheit sowie das unstillbare Verlangen, seine eigenen Grenzen zu erweitern und dabei die Wahrheit über sich selbst zu erfahren", steht im Vorwort zur Aufzeichnung der Beethoven-Streichquartette. Die rumänische Violinistin Corina Belcea hat gemeinsam mit dem polnischen Bratschisten Krzysztof Chorzelski das Ensemble 1994 gegründet und mit Axel Schacher und Antoine Lederlin komplettiert. Neue Grenzen lotet das Ensemble auch immer wieder in Bezug auf sein mannigfaltiges Repertoire aus. Der Bogen spannt sich von Uraufführungen über Werke von Dutilleux, Bartók und Britten bis hin zu Schubert und Mozart. Neben den beiden Gründungsmitgliedern Corina Belcea und Krzysztof Chorzelski geben in dieser Hinsicht die französischen Musiker Axel Schacher und Antoine Lederlin wichtige Impulse. Zu Gast in den großen Konzerthäusern der Welt, wie etwa unter anderem dem Concertgebouw Amsterdam, der New Yorker Carnegie Hall sowie dem Stockholm Konserthuset, begeistert es mit den verschiedenen musikalischen Einflüssen seiner Mitglieder und der technischen Virtuosität. Am Wiener Konzerthaus ist das Ensemble seit 2010 ebenso "Quartet in Residence" wie an der Guildhall School of Music and Drama in London. Die gesamten Beethoven-Streichquartette haben die Musiker 2012 und 2013 auf ihrem eigenen Exlusiv-Label Zig-Zag Territoires aufgenommen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Krzysztof Chorzelski.

Belcea Quartet - Beethovens Streichquartett in f-Moll, op. 95

Musik | 26.08.2018 | 11:05 - 11:30 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Lev Vinocour in Sankt Petersburg.

Lev Vinocour in Sankt Petersburg

Musik | 26.08.2018 | 11:30 - 13:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Moderator Kai Pflaume und die Teamkapitäne Bernd Hoëcker und Elton.

Die ARD-Quizshow "Wer weiß denn sowas?" macht derzeit Pause. Doch die Fans können beruhigt sein: Kai…  Mehr

Moderator Matthias Killing auf "Fort Boyard". Vier neue Folgen des atlantischen Spielshow-Dinos laufen bei SAT.1 ab Mittwoch, 5. September, 20.15 Uhr.

"Fort Boyard" ist der erfolgreichste Show-Export Frankreichs. Im September bringt SAT.1 die Abenteue…  Mehr

Martina Hill irritierte mit ihren "Knallerfrauen"-Sketchen derart, dass man ihre vier Staffeln des Programms getrost als eine der besten deutschen Comedy-Formate aller Zeiten bezeichnen darf. Nun "darf" sie auf die große Showbühne unter eigenem Namen.

Ihre Kult-Comedy "Knallerfrauen", von der zwischen 2011 und 2015 vier Staffeln bei SAT.1 liefen, ist…  Mehr

Eine Szene aus dem neuen Intro von "DuckTales".

Bislang gab es die Neuauflage der Zeichentrickserie "DuckTales" nur im Pay-TV zu sehen. Nun startet …  Mehr

ZDF-Moderatorin Dunja Hayali hat sich zu Vorwürfen geäußert, sie habe ihre journalistische Pflicht vernachlässigt.

Vergangene Woche berichtete das Medienmagazin "Zapp" über Auftritte von Dunja Hayali als Moderatorin…  Mehr