Bella Casa

  • Der Hausverwalter Thorsten Thewis (Arndt Schwering-Sohnrey) teilt allen mit, dass das Haus verkauft wurde und saniert werden soll, was mit unverschämten Miterhöhungen einhergehen wird. Bella (Andrea Sawatzki) und die anderen sind empört, Vergrößern
    Der Hausverwalter Thorsten Thewis (Arndt Schwering-Sohnrey) teilt allen mit, dass das Haus verkauft wurde und saniert werden soll, was mit unverschämten Miterhöhungen einhergehen wird. Bella (Andrea Sawatzki) und die anderen sind empört,
    Fotoquelle: ZDF/Volker Roloff
  • Bella (Andrea Sawatzki) , Vergrößern
    Bella (Andrea Sawatzki) ,
    Fotoquelle: ZDF/Volker Roloff
  • Bella (Andrea Sawatzki) und Lena (Luci Hollmann) haben alles
für Friedrichs Beerdigung geregelt, Martin (Thomas Sarrbacher) wartet auf die Beiden. Vergrößern
    Bella (Andrea Sawatzki) und Lena (Luci Hollmann) haben alles für Friedrichs Beerdigung geregelt, Martin (Thomas Sarrbacher) wartet auf die Beiden.
    Fotoquelle: ZDF/Volker Roloff
  • Bella (Andrea Sawatzki) und Lena (Luci Hollmann) haben alles
für Friedrichs Beerdigung geregelt. Vergrößern
    Bella (Andrea Sawatzki) und Lena (Luci Hollmann) haben alles für Friedrichs Beerdigung geregelt.
    Fotoquelle: ZDF/Volker Roloff
  • Bezirksstadträtin Catrin Reichelt (Julia Richter) wird von Bella (Andrea Sawatzki) auf die Zwangsräumung angesprochen, Vergrößern
    Bezirksstadträtin Catrin Reichelt (Julia Richter) wird von Bella (Andrea Sawatzki) auf die Zwangsräumung angesprochen,
    Fotoquelle: ZDF/Volker Roloff
  • Bella (Andrea Sawatzki) und ihr Vater Friedrich (Peter Sattmann) im Innenhof des von ihm besetzten Hauses. Vergrößern
    Bella (Andrea Sawatzki) und ihr Vater Friedrich (Peter Sattmann) im Innenhof des von ihm besetzten Hauses.
    Fotoquelle: ZDF/Volker Roloff
  • Bella (Andrea Sawatzki) und ihr Vater Friedrich (Peter Sattmann) im Innenhof des von ihm besetzten Hauses. Vergrößern
    Bella (Andrea Sawatzki) und ihr Vater Friedrich (Peter Sattmann) im Innenhof des von ihm besetzten Hauses.
    Fotoquelle: ZDF/Volker Roloff
  • Friedrich (Peter Sattmann) wird aus seiner Wohnung zwangsgeräumt. Vergrößern
    Friedrich (Peter Sattmann) wird aus seiner Wohnung zwangsgeräumt.
    Fotoquelle: ZDF/Volker Roloff
  • Bella (Andrea Sawatzki) und Kristina (Katharina Nesytowa). Vergrößern
    Bella (Andrea Sawatzki) und Kristina (Katharina Nesytowa).
    Fotoquelle: ZDF/Volker Roloff
  • Der Gerichtsvollzieher (Arnel Taci) erklärt Bella (Andrea Sawatzki) die Zwangsräumung der Wohnung ihres Vaters. Vergrößern
    Der Gerichtsvollzieher (Arnel Taci) erklärt Bella (Andrea Sawatzki) die Zwangsräumung der Wohnung ihres Vaters.
    Fotoquelle: ZDF/Volker Roloff
  • Friedrich (Peter Sattmann) wird mit seiner Wohngemeinschaft zwangsgeräumt, da er die Miete nicht bezahlt hat. Vergrößern
    Friedrich (Peter Sattmann) wird mit seiner Wohngemeinschaft zwangsgeräumt, da er die Miete nicht bezahlt hat.
    Fotoquelle: ZDF/Volker Roloff
  • Bella (Andrea Sawatzki) Vergrößern
    Bella (Andrea Sawatzki)
    Fotoquelle: ZDF/Volker Roloff
  • Friedrich (Peter Sattmann) Vergrößern
    Friedrich (Peter Sattmann)
    Fotoquelle: ZDF/Volker Roloff
  • Bella (Andrea Sawatzki)kämpft für den Erhalt der Hausgemeinschaft. Vergrößern
    Bella (Andrea Sawatzki)kämpft für den Erhalt der Hausgemeinschaft.
    Fotoquelle: ZDF/Volker Roloff
  • Bella kämpft für die Hausgemeinschaft, nachdem ein Verkauf des Hauses alle Mieter bedroht. 

Bella (Andrea Sawatzki) Vergrößern
    Bella kämpft für die Hausgemeinschaft, nachdem ein Verkauf des Hauses alle Mieter bedroht. Bella (Andrea Sawatzki)
    Fotoquelle: ZDF/Volker Roloff
Spielfilm, Komödie
Bella Casa

Infos
Originaltitel
Bella Casa: Hier zieht keiner aus!
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
Kinostart
Do., 04. September 2014
3sat
So., 03.03.
21:45 - 23:15


Bella ist als alleinerziehende Geschäftsfrau und Mutter gefangen im ganz normalen Alltags-Wahnsinn. Trotzdem ist sie glücklich. Doch von jetzt auf gleich gerät alles aus den Fugen. Das Haus, in dem sich die Senioren-WG von Bellas Vater sowie ihre eigene Physiotherapie-Praxis befinden, soll verkauft und saniert werden. Die anschließende Mietpreisverdopplung bedeutet, dass die gesamte Hausgemeinschaft der Gentrifizierung zum Opfer fällt. Bella wäre nicht Bella, wenn sie nicht entschlossen und mit all ihrer Kraft gegen die Ungerechtigkeit und den Verkauf des Hauses ankämpfen würde. Aber während sie mit Familie, ihrer Praxis, PR-Kampagnen, Demos und Hausbesetzungen jongliert, muss Bella erkennen, dass auch ihre Kraft nicht endlos ist.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Bella Casa" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Von links: Das alte neue Trio Eddi (Heiner Lauterbach), Anne (Gisela Schneeberger) und Johannes (Michael Wittenborn) auf dem Weg zu einer Wohnungsbesichtigung.

Wir sind die Neuen

Spielfilm | 26.03.2019 | 22:10 - 23:35 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Sven Stanislawski (Benno Fürmann) vor seinem Wahlplakat.

Heil

Spielfilm | 31.03.2019 | 23:20 - 00:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3/506
Lesermeinung
NDR Uwe Hinrichs (Dieter Hallervorden)

Ostfriesisch für Anfänger

Spielfilm | 13.04.2019 | 21:45 - 23:15 Uhr
Prisma-Redaktion
3.6/505
Lesermeinung
News
Eine ungewöhnliche Reisegruppe: Rund 20 Obdachlosen hat die Diakonie Hamburg einen Urlaub an den Ratzeburger See spendiert.

Die Obdachlosen "Jacky" und Werner bekommen eine Auszeit vom Überlebenskampf auf den Straßen Hamburg…  Mehr

Hana Geißendörfer hat vor einiger Zeit die Leitung der "Lindenstraße" von ihrem Vater Hans W. Geißendörfer übernommen. Das Kultformat wird im März 2020 auslaufen, doch Hana Geißendörfer fasst ebreits die nächste Serienproduktion ins Auge - diesmal im Auftrag von Sky Deutschland. "Lindenstraße" ist immer sonntags, 18.50 Uhr, im Ersten zu sehen.

Die "Lindenstraße" geht ihrem unausweichlichen Ende entgegen, doch die Macher der Kultsendung produz…  Mehr

YouTuber und Autor Firas Alshater, ein geflüchteter Syrer muslimischen Glaubens, untersucht in einer durchaus provokant gedachten Oster-Reportage des ZDF den gegenwärtigen Zustand des "christlichen Abendlandes" im österlichen Deutschland des Jahres 2019.

Wie christlich ist Deutschland im Jahr 2019? Die Oster-Dokumentation "Ach, Du liebes Abendland!" im …  Mehr

Ursula Karusseit 2014 während Dreharbeiten für "In aller Freundschaft". 21 Jahre lang spielte sie in der vom MDR produzierten Serie mit.

Ende 2018 stand Ursula Karusseit zuletzt für die ARD-Serie "In aller Freundschaft" vor der Kamera, a…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr