Belle France

  • Die Abtei Saint-Michel-de-Cuxa, im Hintergrund der Mont Canigou Vergrößern
    Die Abtei Saint-Michel-de-Cuxa, im Hintergrund der Mont Canigou
    Fotoquelle: ARTE
  • Der Pont du Gard: ein römisches Aquädukt in der Region Languedoc-Roussillon im Département Gard Vergrößern
    Der Pont du Gard: ein römisches Aquädukt in der Region Languedoc-Roussillon im Département Gard
    Fotoquelle: ARTE
  • Die Gemeinde Pont-de-Montvert in der Region Languedoc-Roussillon Vergrößern
    Die Gemeinde Pont-de-Montvert in der Region Languedoc-Roussillon
    Fotoquelle: ARTE
  • Frédéric auf dem Canal du Midi Vergrößern
    Frédéric auf dem Canal du Midi
    Fotoquelle: ARTE
  • Burg Peyrepertuse Vergrößern
    Burg Peyrepertuse
    Fotoquelle: ARTE
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Belle France

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 16/08 bis 23/08
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2013
Altersfreigabe
6+
arte
Do., 16.08.
15:50 - 16:45
Languedoc-Roussillon


Unweit der Mittelmeerküste zeigt diese Folge der Reihe "Belle France" das kontrastreiche Hinterland der südfranzösischen Region Languedoc-Roussillon. Im Herzen des Départements Lozère, am Rande der größten Hochebene Causse Méjean, erfindet der Akustik-Ingenieur Frédéric außergewöhnliche Musikinstrumente. In seinem Atelier, zugleich Ort der Forschung und Musikpädagogik, baut er Klangskulpturen nach Art der Brüder Bernard und François Baschet. In der Weite der Natur klingen seine Instrumente wie Filmmusik. Nicht weit entfernt, am Südhang des Mont Lozère in den Cevennen, lebt der Imker Yves. Er widmet sich leidenschaftlich der Bienenzucht und setzt sich mit ganz speziellen Bienenstöcken für die Bewahrung der heimischen Dunklen Bienen ein. In Uzès wiederum, im Département Gard, suchen Michel und sein Hund zwischen den schnurgeraden Reihen von Kastanienbäumen nach "schwarzen Diamanten": Trüffeln. In Pézenas im Département Hérault zeigt Serge seine Werkstatt. Der Kunsttischler hat sich auf die Restauration alter Türen spezialisiert. Jean-Marc begeistert sich seinerseits für die Flussschifferei und kämpft für die Wiederaufnahme der Frachtschifffahrt auf dem Canal du Midi. Er lädt zu einer kleinen Fahrt auf seinem Lastkahn "Le Tourmente" ein. In Montazels im Département Aude befindet sich eine der letzten Hutmanufakturen Europas. Die Firma Chapeaux de France besteht seit 1830 und bewahrt ein bemerkenswertes Know-how. Die letzte Etappe der Reise ist Mont-Louis im Département Pyrénées-Orientales. Hier präsentiert Denis die Vorzüge des Solarofens, einer umweltfreundlichen Energiequelle, der er eine leuchtende Zukunft voraussagt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Auf der Mitte der Strecke: eine Klappbrücke mit zwei Fachwerk-Kragarmen.

Mit dem Zug durch Südindien

Natur+Reisen | 20.08.2018 | 17:45 - 18:30 Uhr (noch 45 Min.)
/500
Lesermeinung
ARD Deutschlandbilder

Deutschlandbilder

Natur+Reisen | 21.08.2018 | 04:10 - 04:18 Uhr
3.17/5018
Lesermeinung
BR Nürnberg.

Panoramabilder / Bergwetter

Natur+Reisen | 21.08.2018 | 07:35 - 08:30 Uhr
2.54/5039
Lesermeinung
News
Bachelorette Nadine Klein und die sechs verbliebenen Kandidaten genießen die letzten gemeinsamen Tage in Griechenland, bevor in Deutschland die "Homedates" anstehen.

Für Bachelorette Nadine wird es ernst. Sie muss sich entscheiden, welche vier Kandidaten sie in den …  Mehr

Es muss nicht immer New York sein, München ist auch schön: Die vier Singles (von links) Tati (Xenia Tiling), Mel (Genija Rykova), Lou (Josephine Ehlert) und Eve (Teresa Rizos) beim Picknick im Englischen Garten. Erfrischend ist an der Miniserie auch das Ausstrahlungskonzept: In der BR-Mediathek gibt's die Dramedy bereits ab 27. August zu sehen, im linearen BR-Programm wird "Servus Baby" am Mittwoch, 11. September, um 20.15 Uhr, am Stück ausgestrahlt.

Vier Single-Frauen aus München suchen den Mann fürs Leben – und die biologische Uhr tickt. Die neue …  Mehr

ZDF-Chefredakteur Peter Frey hat den Einsatz der sächsischen Polizei gegen ein Team seines Senders scharf kritisiert.

Ein ZDF-Team wollte eine Pegida-Demonstration in Dresden filmen und wurde dabei nach eigenen Angaben…  Mehr

In "Destination Wedding" reisen Keanu Reeves und Winona Ryder derzeit im Kino zu einer Hochzeit. Ihre eigene könnte 1992 stattgefunden haben.

Winona Ryder hat in einem Interview einen kuriosen Verdacht ausgeplaudert. Die Schauspielerin vermut…  Mehr

Gunther Witte ist im Alter von 82 gestorben. Er hat die deutsche Fernsehlandschaft geprägt. Nicht nur, aber vor allem durch den "Tatort".

Vor fast 50 Jahren entwickelte Gunter Witte das Konzept zum "Tatort". Bis heute prägt die Krimi-Reih…  Mehr