Belle France

  • In Baume-les-Messieurs, das als eines der schšnsten Dšrfer Frankreichs gilt, kreiert Marie aus Naturmaterialien kleine Figuren, die Dr™lipathes. Vergrößern
    In Baume-les-Messieurs, das als eines der schšnsten Dšrfer Frankreichs gilt, kreiert Marie aus Naturmaterialien kleine Figuren, die Dr™lipathes.
    Fotoquelle: ARTE France
  • In Fontain unweit von Besanon kreiert das Designertrio Ibride ausgefallene Mšbel, zu denen sich die Gestalter von der Natur der Franche-ComtŽ inspirieren lassen. Vergrößern
    In Fontain unweit von Besanon kreiert das Designertrio Ibride ausgefallene Mšbel, zu denen sich die Gestalter von der Natur der Franche-ComtŽ inspirieren lassen.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Der Lac de Remoray in der Region Franche-ComtŽ Vergrößern
    Der Lac de Remoray in der Region Franche-ComtŽ
    Fotoquelle: ARTE France
  • Nahe der Schweizer Grenze, in Labergement-Sainte-Marie, wird einer der besten ComtŽ-KŠse der Region produziert. Vergrößern
    Nahe der Schweizer Grenze, in Labergement-Sainte-Marie, wird einer der besten ComtŽ-KŠse der Region produziert.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Die Zitadelle von Besanon, die seit 2008 zum UNESCO-Weltkulturerbe zŠhlt, beherbergt unter anderem einen Zoo. Vergrößern
    Die Zitadelle von Besanon, die seit 2008 zum UNESCO-Weltkulturerbe zŠhlt, beherbergt unter anderem einen Zoo.
    Fotoquelle: ARTE France
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Belle France

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 17/08 bis 24/08
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2013
Altersfreigabe
6+
arte
Fr., 17.08.
15:50 - 16:45
Franche-Comté


Die Region Franche-Comté liegt im Osten Frankreichs zwischen dem Juramassiv und den Vogesen. Obwohl sie eine der kleinsten Regionen des Landes ist, bietet sie viel Charakter und viel wilde, unberührte Natur. In dem kleinen Städtchen L'Isle-sur-le-Doubs, zwischen dem Fluss Doubs und der Eisenbahnlinie gelegen, befindet sich das Atelier eines außergewöhnlichen Künstlers: Patrick hat als echtes Kind der Region eine Vorliebe für deren industrielles Erbe und schafft aus Altmetall und anderen Recyclingmaterialien fantasievolle Skulpturen. Die Zitadelle von Besançon, die seit 2008 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, beherbergt unter anderem einen Zoo. Mélanie ist dort als Tierärztin tätig und leistet einen Beitrag zum Erhalt bedrohter Arten wie beispielsweise des Schwarzweißen Vari aus Madagaskar. In Fontain unweit von Besançon kreiert das Designertrio Ibride ausgefallene Möbel, zu denen die Gestalter sich von der Natur der Franche-Comté inspirieren lassen. Ihre Werke finden heute weltweit Absatz. Nahe der Schweizer Grenze, in Labergement-Sainte-Marie, produzieren der Käsermeister Bernard und der Veredler Claude einen der besten Comté-Käse der Region. Im Reifekeller des Fort Saint Antoine ruhen nicht weniger als 100.000 Laibe des beliebten Hartkäses. Die Gegend um das Städtchen Arbois im Département Jura ist für ihren Weinbau bekannt. Evelyne und Pascal keltern hier aus biologisch angebauten Trauben einen zu 100 Prozent natürlichen Wein. In Baume-les-Messieurs, das als eines der schönsten Dörfer Frankreichs gilt, kreiert Marie aus Naturmaterialien kleine Figuren - die "Drôlipathes" erinnern an die Feen aus der Sagenwelt der Franche-Comté. Unweit der höchsten Gipfel des französischen Juragebirges öffnet in Les Bouchoux Robert dem Zuschauer die Türen zu seiner Werkstatt, in der er traditionelle Holzschindeln herstellt.
Die Dokureihe lädt die Zuschauer ein, die schönsten Regionen Frankreichs in beeindruckenden Luftaufnahmen und aus nächster Nähe zu erkunden. Die aktuelle Folge führt in die Franche-Comté, eine der kleinsten Regionen Frankreichs, die noch viel unberührte Natur zu bieten hat.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Im flachen Wasser sitzend frisst der Biber Espenblätter.

natur exclusiv - Wildes Kanada - Die endlose Weite

Natur+Reisen | 24.09.2018 | 10:25 - 11:10 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Romantische Flüsse im Herzen Europas

Romantische Flüsse im Herzen Europas - Der verwunschene Main

Natur+Reisen | 24.09.2018 | 10:30 - 11:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat In Vietnam ist Zugfahren Handarbeit.

Vietnam in einem Zug - Eine Reise mit den "Moritzburgern"

Natur+Reisen | 24.09.2018 | 15:35 - 16:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
27 Jahre lang war Dr. Gabriele Weishäupl als Fremdenverkehrsdirektorin Chefin der Wiesn. In dieser Zeit sorgte sie für etliche Reformen und machte das Dirndl endgültig "wiesntauglich".

27 Jahre lang war Gabriele Weishäupl Tourismusdirektorin und damit die Wiesn-Chefin der Stadt Münche…  Mehr

Nachdem er ihn gefeuert hat, gerät Mike Regan (Pierce Brosnan, rechts) mit seinem Mitarbeiter Ed (James Frecheville) aneinander.

Was passiert, wenn das komplette Eigenheim vernetzt ist und man es sich plötzlich mit einem IT-Spezi…  Mehr

Bettina Schliephake-Burchardt, Enie van de Meiklokjes, Christian Hümbs und die zehn Kandidaten von "Das große Backen" 2018.

Ab dem 9. September messen sich wieder jeden Sonntag zehn Hobbybäcker bei SAT.1 in "Das große Backen…  Mehr

Seltene Aufnahme: Ein Scheibenbauchfisch aus dem Marianengraben hält mit 8178 Metern den Tiefenweltrekord bei den Fischen.

Wie sieht das Meer am tiefsten Punkt der Erde aus und welche Lebewesen schaffen es, dort zu überlebe…  Mehr

Prominent besetztes Dokuspiel zum zehnjährigen "Jubiläum" der Finanzkrise von 2008: Mala Emde und Joachim Król als Bankberater in "Lehman. Gier frisst Herz".

Der prominente Dokuspiel-Macher Raymond Ley probiert sich an einer Aufbereitung der letzten Tage vor…  Mehr