Bergführer Lorenz

  • Für einander geschaffen: Madeleine Koebel als Antsch, Geny Spielmann als Stephan Vergrößern
    Für einander geschaffen: Madeleine Koebel als Antsch, Geny Spielmann als Stephan
    Fotoquelle: SRF
  • Versöhnung: Madeleine Koebel als Antsch, Geny Spielmann als Stephan, Emil Gyr als Gemeindeammann Blatter Vergrößern
    Versöhnung: Madeleine Koebel als Antsch, Geny Spielmann als Stephan, Emil Gyr als Gemeindeammann Blatter
    Fotoquelle: SRF
  • Ein Bild von einem Mann: Geny Spielmann als Bergführer Stephan Lorenz Vergrößern
    Ein Bild von einem Mann: Geny Spielmann als Bergführer Stephan Lorenz
    Fotoquelle: SRF
Spielfilm, Heimatfilm
Bergführer Lorenz

Infos
Produktionsland
Schweiz
Produktionsdatum
1943
SF1
Sa., 21.07.
14:00 - 15:10


Zwei unvorsichtigen Touristen hat der alte Bergführer Lorenz das Leben gerettet und selbst dafür mit dem Tod bezahlt. Sohn Stephan tritt in seine Fussstapfen. Unterstützt wird er dabei von seiner Verlobten Antsch , der Tochter des Gemeindeammanns Blatter . Auf einer grossen Tour aber geschieht es: Stephan verliebt sich in die hübsche Städterin Rita , die ihm den Kopf verdreht. Um mit ihr allein in einer Hütte zu sein, versäumt er es sogar, einer Gruppe in Bergnot Hilfe zu leisten. Dafür wird er von den Einheimischen geächtet. Und so wagt Stephan die Flucht in die Stadt, wo er allerdings erkennen muss, dass die Aussichten für einen ahnungslosen Zuzügler nicht rosig sind. Schmerzlich erfährt er zudem, dass Rita sich längst einen anderen geangelt hat. Reumütig kehrt er deshalb ins Dorf und zu seiner Verlobten zurück. Bei einer Unwetterkatastrophe kann er schliesslich beweisen, dass er sein Herz noch immer auf dem rechten Fleck hat. «Bergführer Lorenz» wurde 1942 von Eduard Probst produziert und inszeniert. Er stützte sich dabei auf eine unveröffentlichte Erzählung von Maurice Zermatten und fand in Georges C. Stilly einen Kameramann von Format. Gedreht wurde von Juli bis November an Ort und Stelle, zum Teil auf dem Aletschgletscher. Um die Kamera und Scheinwerfer dorthin zu bringen, waren sechs Maulesel und 25 Träger im Einsatz - für den Schweizer Film jener Tage ein grosser Aufwand.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Bergführer Lorenz" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Schiffersohn Karl (Götz George) hat sich in die Schiffsbau-Studentin Anne (Maria Häussler) verliebt. Doch so leicht können die beiden nicht zu einander kommen.

Alter Kahn und junge Liebe

Spielfilm | 23.07.2018 | 22:05 - 23:23 Uhr
3/500
Lesermeinung
3sat Isa Günther als Klara Sesemann, Elsbeth Sigmund als Heidi

Heidi

Spielfilm | 29.07.2018 | 18:40 - 20:15 Uhr
2.33/503
Lesermeinung
3sat Thomas Klamet als Peter

Heidi und Peter

Spielfilm | 29.07.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
Sila Sahin und ihr Mann Samuel Radlinger sind Eltern geworden. Den Namen ihres Sohnes verraten sie aber noch nicht.

Sila Sahin und ihr Ehemann Samuel Radlinger sind stolze Eltern eines Sohnes geworden. Via Instagram …  Mehr

Benno Winkler wird von seinen Begleitern ausgeraubt und in der Wüste zurückgelassen. Dietmar Bär ging für die Rolle psychisch und physisch an Grenzen.

Dietmar Bär ist ARD-Zuschauern vor allem als Kommissar Freddy Schenk aus dem Kölner "Tatort" bekannt…  Mehr

Endlich mal ohne Mütze: Terence Hill als Forstkommandant Pietro (ganz rechts) in einer entspannten Stunde auf der Alm seines Freundes Roccia mit (von rechts) der von schwerer Verletzung genesenen Ukrainerin Anya (Catrinel Marlon), Pietros Neffe Giorgio (Gabriele Rossi), Rioccas Tochter Chiara (Claudia Gaffuri) und mit Roccia, dem "Felsen" (Francesco Salvi) selbst.

Das Bayerische Fernsehen zeigt die Episoden der zweiten Staffel "Die Bergpolizei – Ganz nah am Himme…  Mehr

"Tagebuch des Todes": Nachdem er den Doppelmord an seinen Eltern gestanden hat, stellt sich der 18-jährige Benjamin Feller (Kacey Mottet Klein) in Lausanne der Polizei und wird verhaftet. Der Film eröffnet die vierteilige ARTE-Reihe "Schockwellen", die sich um bedrückende Kriminalfälle dreht.

Unter dem Titel "Schockwellen" zeigt ARTE vier Filme, die wirklich geschehene Kriminalfälle thematis…  Mehr

Oliver Geissen sucht in seiner "Ultimativen Chart Show" nach dem "erfolgreichsten Sommerhit aller Zeiten".

Oliver Geissen stellt in seiner "Ultimativen Chart Show" bei RTL die erfolgreichsten Sommerhits alle…  Mehr