Bergwelten

Report, Alpinismus
Bergwelten

Infos
Produktionsland
Österreich
Produktionsdatum
2017
Servus TV
Di., 29.05.
08:05 - 09:05
Die Dolomiten - Im Zauber der vier Jahreszeiten


Der Doku Zweiteiler spürt der Dolomitenwelt in Südtirol nach, den dort lebenden Menschen, den Kontrasten, den Einzigartigkeiten. Der zweite Teil begibt uns auf eine Suche nach Identitätsfindung, nach dem Leben im Einklang zwischen Tradition und Moderne und zeigt Aufbruch zu Neuem, gemeinsam mit einem Bergsteiger, der für die junge Generation steht, Simon Messner, dem Sohn des großen Pioniers und Bergsteigers Reinhold Messner. Simon Messner, aufgewachsen und erste Kletterversuche in dieser sagenumwobenen, geschichtsträchtigen Dolomitenwelt unternommen, teilt mit seinem Vater vor allem die Ansicht, dass der Abenteuercharakter beim Bergteigen nicht verschwinden darf. Ist es doch eine der wenigen verbliebenen Möglichkeiten, um der überreglementierten Welt zu entfliehen. Auch im zweiten Teil werden immer wieder Menschen porträtiert, die sich diese Welt zu eigen gemacht haben, hier leben und gelernt haben, in der rauen, übergroßen Natur zu leben. So begleitet die Kamera etwa Günther Pernthaler als Heimatverbundener, ein Mann, der Nachhaltigkeit und Tradition gleichermaßen großschreibt. Oder Erwin Steiner, ein Bergführer, der Veränderungen in den Dolomiten beobachtet, versucht, in Einklang mit dem Massentourismus zu leben und wirken und dennoch stille und unbekannte Orte zu finden. Oder ein ganz besonderer Kunstwettbewerb im ladinischen Gadertal. Er zieht Künstler aus aller Welt an. Dir Künstler sind aufgefordert, in ihren skulpturalen Installationen den Raum Bergwelt zu begreifen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Bergwandern in der Schweiz

Bergwandern in der Schweiz - Sport & Wellness

Report | 30.05.2018 | 05:50 - 06:00 Uhr
1/501
Lesermeinung
BR Bergauf-Bergab

Bergauf-Bergab

Report | 10.06.2018 | 18:45 - 19:15 Uhr
3.08/5025
Lesermeinung
3sat Österreich-Bild aus dem Landesstudio Tirol

Zurück zum Everest - Die Expedition 1978

Report | 18.06.2018 | 13:25 - 13:55 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr

Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr