Bericht vom Parteitag Die Linke

Report, Gesellschaft und Politik
Bericht vom Parteitag Die Linke

ARD
So., 10.06.
23:35 - 23:50


Wohin steuert die Partei DIE LINKE? Schon länger schwelt ein innerparteilicher Konflikt um die Ausrichtung der Partei - vor allem in der Migrationspolitik. Verknüpft ist der inhaltliche Streit mit einem Machtkampf in der Fraktions- und Parteispitze, die sich gegenseitig öffentlich diskreditieren. Wie viel Rückhalt haben die Parteivorsitzenden bei den Delegierten? Katja Kipping und Bernd Riexinger stellen sich auf dem Parteitag zur Wiederwahl. Die Fraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht hat eine sogenannte Sammlungsbewegung angekündigt, mit der sie eine Parallelstruktur zur Partei aufbauen könnte. Unklar ist, ob sie auf dem Parteitag dazu mehr erklären wird. Die 15-minütige Sondersendung analysiert den Zustand der Partei DIE LINKE. Welche inhaltlichen Richtungsentscheidungen werden durch den Leitantrag auf dem Parteitag festgelegt? Welche Wählerklientel will die Partei damit ansprechen? Werden die im Leitantrag geforderten offenen Grenzen weiter definiert - und fühlt sich dann auch Sahra Wagenknecht daran gebunden? Diese und andere Fragen sind Thema im "Bericht vom Parteitag", den Das Erste am Sonntag, 10. Juni 2018, um 23:35 Uhr ausstrahlt. Sahra Wagenknecht stellt sich den Fragen von Julia Krittian, Fernsehkorrespondentin im ARD-Hauptstadtstudio, die die Sondersendung moderiert.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Sport1 Teleshopping

Teleshopping

Report | 20.07.2018 | 09:00 - 10:00 Uhr (noch 27 Min.)
2.99/50609
Lesermeinung
NDR NORDMAGAZIN - Logo

Nordmagazin

Report | 20.07.2018 | 09:00 - 09:30 Uhr
3.05/5063
Lesermeinung
ARD .

Wer ist das Volk? - Cottbus in Aufruhr

Report | 13.08.2018 | 21:45 - 22:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Benno Winkler wird von seinen Begleitern ausgeraubt und in der Wüste zurückgelassen. Dietmar Bär ging für die Rolle psychisch und physisch an Grenzen.

Dietmar Bär ist ARD-Zuschauern vor allem als Kommissar Freddy Schenk aus dem Kölner "Tatort" bekannt…  Mehr

Endlich mal ohne Mütze: Terence Hill als Forstkommandant Pietro (ganz rechts) in einer entspannten Stunde auf der Alm seines Freundes Roccia mit (von rechts) der von schwerer Verletzung genesenen Ukrainerin Anya (Catrinel Marlon), Pietros Neffe Giorgio (Gabriele Rossi), Rioccas Tochter Chiara (Claudia Gaffuri) und mit Roccia, dem "Felsen" (Francesco Salvi) selbst.

Das Bayerische Fernsehen zeigt die Episoden der zweiten Staffel "Die Bergpolizei – Ganz nah am Himme…  Mehr

"Tagebuch des Todes": Nachdem er den Doppelmord an seinen Eltern gestanden hat, stellt sich der 18-jährige Benjamin Feller (Kacey Mottet Klein) in Lausanne der Polizei und wird verhaftet. Der Film eröffnet die vierteilige ARTE-Reihe "Schockwellen", die sich um bedrückende Kriminalfälle dreht.

Unter dem Titel "Schockwellen" zeigt ARTE vier Filme, die wirklich geschehene Kriminalfälle thematis…  Mehr

Oliver Geissen sucht in seiner "Ultimativen Chart Show" nach dem "erfolgreichsten Sommerhit aller Zeiten".

Oliver Geissen stellt in seiner "Ultimativen Chart Show" bei RTL die erfolgreichsten Sommerhits alle…  Mehr

Klara (Alwara Höfels, links) und Mika (Sophie Schütt) haben kaum etwas gemeinsam. Weil sie Schwestern sind, müssen sie trotzdem lernen miteinander klarzukommen.

Der Film "Einmal Bauernhof und zurück" dreht sich fast ausschließlich um die klischeehaften Gegensät…  Mehr