Berlin - Schicksalsjahre einer Stadt

Report, Zeitgeschichte
Berlin - Schicksalsjahre einer Stadt

Infos
Produktionsland
Deutschland
RBB
So., 30.12.
14:10 - 15:40
Die 60er Jahre


Die 60er Jahre - in Berlin sind sie geprägt vom Mauerbau und dem Alltag im Schatten der Mauer. Geglückte Fluchtversuche und Mauertote. Kurze Stunden des gemeinsamen Glücks, wenn Passierscheinabkommen die Mauer für kurze Zeit durchlässiger machen. Wettlauf der Systeme: Kennedy und Chruschtschow kommen. Der erste Mensch im All - der erste Mann auf dem Mond. Das Gesicht der Stadt verändert sich - Bauboom in Ost und West: Das neue Zentrum mit dem Alexanderplatz im Osten, der Ku'damm als Schaufenster des Westens mit dem Europacenter. Die Köpfe und Körper der Jugendlichen bewegen sich im Beat der Zeit. Sie wollen keine Schlager mehr hören- Singebewegung und Beatles, lange Haare und Minirock sind angesagt. In West-Berlin gründet sich die Kommune 1, Studenten protestieren gegen den Muff von 1000 Jahren, im Osten werden Anhänger des Prager Frühlings, die einen "Sozialismus mit menschlichem Antlitz" herbeisehnten, inhaftiert. Und die kleinen Freuden, die gibt es auch: Hertha spielt das erste Mal in der Bundesliga, das eigene Auto bringt Freiheitsgefühl und das Ende der Sperrstunde Nachtschwärmer nach West-Berlin.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Susanne Conrad, die Autorin des Films.

Adieu - Menschen, die wir nicht vergessen

Report | 28.12.2018 | 17:10 - 18:00 Uhr
4.75/504
Lesermeinung
WDR Die Villa Hügel in Essen, ehemaliger Wohnsitz der Industriellenfamilie Krupp.

UNSER LAND. Wie Phoenix aus der Asche - die 50er

Report | 30.12.2018 | 13:10 - 13:55 Uhr
2/501
Lesermeinung
WDR Ein kleiner bunter Würfel verzauberte eine Generation.

Keine Atempause - 1980

Report | 01.01.2019 | 09:45 - 10:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die vier Finalisten Samuel, Eros, Jessica und Benjamin (v.l.n.r.).

Samuel Rösch hat sich in der Casting-Show "The Voice of Germany" den Sieg geholt und seinem Coach Mi…  Mehr

Biathletin Laura Dahlmeier gewann bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang zwei Goldmedaillen. Bereits 2017 war sie Sportlerin des Jahres.

Räumen die Olympia-Helden bei der Wahl zum Sportler des Jahres ab? Oder bekommt die so schwer verung…  Mehr

Ein tolles Duo: Jeanne Goursaud (links) und Zoe Moore tragen den Film mit Leichtigkeit.

Mit einer neuen Reihe verlagert das ZDF altbekannte Märchen in die Gegenwart. Die mit Popmusik gewür…  Mehr

Im Großraum Tokio leben so viele Menschen wie in ganz Kanada, obwohl die Fläche nicht mal halb so groß wie Brandenburg ist. Dirk Steffens bleibt in diesem Großstadtdschungel nahezu unbemerkt.

Die ZDF-Reihe "Terra X" strahlt drei neue Folgen von "Faszination Erde" aus. Seine erste Reise bring…  Mehr

Die bemannten Drohnen der Firma Ehang sollen schon sehr bald den Traum vom autonomen Fliegen erfüllen. Die ersten Modelle heben bereits zu Probeflügen ab.

Wie die Weltspiegel-Reportage "Unsere digitale Zukunft?" zeigt, macht China im Bereich der Künstlich…  Mehr