Berlioz - Grande Messe des morts

Berlioz - Grande Messe des morts

Infos
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2014
Classica
Do., 12.07.
06:01 - 07:39


Aus der Kathedrale Notre-Dame de Paris: Die "Grande Messe des Morts" von Hector Berlioz (1803-1869). Andrew Staples , Choeur de Radio France, Maîtrise Notre-Dame de Paris, Orchestre Philharmonique de Radio France, Simón Bolívar Symphony Orchestra; Leitung: Gustavo Dudamel. Berlioz schrieb das Requiem für Tenor, einen Chor von über 200 Mitwirkenden und ein riesiges Orchester (mit 16 Pauken). Zur Verstärkung werden 50 zusätzliche Musiker in vier Blasorchestern in den Ecken des Saales aufgestellt. Das Werk, uraufgeführt 1837 im Pariser Invalidendom, repräsentiert keine begeisterte Verehrung der göttlichen Allmacht, sondern einen aufregenden dramatischen musikalischen Dialog zwischen Himmel und Hölle, zwischen dem Individuum und dem Universum.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

News
Der Amerikaner Casey (Nicholas Hoult) will seiner Freundin eine teure Nierentransplantation ermöglichen. Ein gefährlicher Raubzug soll das nötige Kleingeld bringen.

In den Autoszenen macht der Actionthriller "Collide" durchaus Spaß. Aber wehe, es geht um Plausbilit…  Mehr

Transporter Frank Martin (Ed Skrein) geht der cleveren Anna (Loan Chabanol) ziemlich auf den Leim.

Frank Martin wird in "The Transporter Refueled" von einer Gruppe Zwangsprostituierten erpresst, die …  Mehr

Viel näher geht kaum: Ein Animatronik hat sich zwischen eine Gruppe Schimpansen geschmuggelt.

Mit der Hilfe von Animatroniks entstehen spektakuläre Bilder aus nächster Nähe, die ohne die ultra-r…  Mehr

Schnell verlieben sich die beiden Nachbarn ineinander. Bis das Schicksal zuschlägt.

Eine junge Liebe wird durch einen schweren Unfall erschüttert. Das romantische Drama "The Choice" ha…  Mehr

Alexander Bommes weiß, wie in der Show-Unterhaltung im ARD-Samstagabendprogramm der Hase läuft.

Ganz schön sportlich: Mario Basler nimmt die Herausforderung an und beantwortet die Fragen von Alexa…  Mehr