Berlioz - Grande Messe des morts

Berlioz - Grande Messe des morts

Infos
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2014
Classica
Do., 29.11.
07:28 - 09:07


Aus der Kathedrale Notre-Dame de Paris: Die "Grande Messe des Morts" von Hector Berlioz (1803-1869). Andrew Staples , Choeur de Radio France, Maîtrise Notre-Dame de Paris, Orchestre Philharmonique de Radio France, Simón Bolívar Symphony Orchestra; Leitung: Gustavo Dudamel. Berlioz schrieb das Requiem für Tenor, einen Chor von über 200 Mitwirkenden und ein riesiges Orchester (mit 16 Pauken). Zur Verstärkung werden 50 zusätzliche Musiker in vier Blasorchestern in den Ecken des Saales aufgestellt. Das Werk, uraufgeführt 1837 im Pariser Invalidendom, repräsentiert keine begeisterte Verehrung der göttlichen Allmacht, sondern einen aufregenden dramatischen musikalischen Dialog zwischen Himmel und Hölle, zwischen dem Individuum und dem Universum.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

News
Optimistisch trotz brutaler Diagnose: Susanna gibt sich nicht auf.

Der Sender begleitet vier junge Menschen, die wissen, dass sie wahrscheinlich bald sterben lassen, s…  Mehr

Judith Williams, Frank Thelen, Ralf Dümmel, Carsten Maschmeyer und Dagmar Wöhrl nehmen ein Produkt unter die Lupe. Für die folgenden Gründer und deren Ideen konnten sie sich begeistern.

Mit Folge zwölf ist die fünfte Staffel der VOX-Gründershow "Die Höhle der Löwen" zu Ende gegangen. Z…  Mehr

Johannes B. Kerner sucht Superhirne, die mit ihm die Finalshow am Samstag bestreiten werden.

Um das große Show-Finale am Samstag zu erreichen, müssen die Kandidaten gegen Michael "Bully" Herbig…  Mehr

Josef Hader spielt in Maria Schraders Exil-Drama "Vor der Morgenröte" den österreichischen Großschriftsteller Stefan Zweig. Und das macht er sehr gut.

Josef Hader, gefeierter Kabarettist und Krimidarsteller, in der ernsten Rolle des Schriftstellers St…  Mehr

Christiane Paul und Heiner Lauterbach verteidigen als BND-Agenten deutsche Interessen "am Hindukusch". Daniel Harrichs Politthriller "Saat des Terrors" erzählt davon, wie Steuergelder den Terror mitfinanzieren.

Der realitätsnahe Thriller "Saat des Terrors" widmet sich den Verbindungen zwischen westlichen Gehei…  Mehr