Beruf Tierfilmer - Rita Banerji in Indien

  • Junges Hutäffchen nah bei der Mutter Vergrößern
    Junges Hutäffchen nah bei der Mutter
    Fotoquelle: SRF/Are you happy Films
  • Tierfilmerin Rita Banerji Vergrößern
    Tierfilmerin Rita Banerji
    Fotoquelle: SRF/Are you happy Films
Report, Doku-Reihe
Beruf Tierfilmer - Rita Banerji in Indien

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
SF1
So., 17.06.
16:20 - 17:10


Im Süden Indiens, in Tamil Nadu, protokolliert Rita gefährliche Mensch-Wildtier-Begegnungen: vor allem mit Elefanten. Sie will damit die Einrichtung von Frühwarnsystemen zum Schutz der Bevölkerung unterstützen und zeigt der Landbevölkerung ihren Film über Auswirkungen von Wilderei. Am Chilika Lake in Odisha besucht Rita ein erfolgreiches Projekt, bei dem ehemalige Wilderer zu Touristenführern umgeschult wurden und in der Folge der Vogelreichtum zurückgekehrt ist. Die Küste von Odisha ist der Höhepunkt der Reise. Dort verfolgt Rita die Arribada, das Massenanlanden von Tausenden Oliv-Bastard-Schildkröten zur Eiablage und das Schlüpfen der Kleinen. Deren geringe Überlebenschancen werden durch den Menschen zusätzlich dezimiert. Aber es gibt auch Hoffnung: Die lokale Bevölkerung, allen voran die Kinder, sammelt mit Eifer verirrte Schlüpflinge und bringt sie ins Meer. Rita Banerji ist im Laufe der Jahre zu einer kampfeslustigen Umweltaktivistin geworden. Sie konnte sich nicht nur auf einem von Männern dominierten Gebiet einen Namen machen, für ihr Engagement wurde sie sogar mit dem Panda, dem Oscar der Tierfilmer, ausgezeichnet.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Dubai Airport - Der Megaflughafen

Dubai Airport - Der Megaflughafen - Episode 1(Episode 1)

Report | 18.06.2018 | 16:15 - 17:15 Uhr
/500
Lesermeinung
DMAX A2 - Abenteuer Autobahn

A2 - Abenteuer Autobahn - Episode 3(Episode 3)

Report | 18.06.2018 | 18:15 - 19:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
arte Das Moos in Daitoku-jis Zen-Garten steht für das Alter - ein in Japan überaus ehrvoller Zustand.

Magische Gärten - Daitoku-ji

Report | 19.06.2018 | 06:15 - 06:40 Uhr
4/508
Lesermeinung
News
Bestechung und falsche Abrechnungen - für einige Ärzte eine zusätzliche Einnahmequelle. Experten und Ermittler sind sich sicher: Der jährliche Schaden liegt in ganz Deutschland im zweistelligen Milliardenbereich.

Im deutschen Gesundheitswesen werden pro Jahr rund 350 Milliarden Euro umgesetzt. Die staatlichen Ko…  Mehr

Im Grunde noch fast ein Kind, muss Cassie (Chloë Grace Moretz) bald schwerwiegende Entscheidungen treffen.

Der Film "Die 5. Welle" zieht seine Kraft und seine Spannung aus einem quälenden moralischen Konflik…  Mehr

Matthias Fornoff, beim ZDF Leiter der Hauptredaktion "Politik und Zeitgeschehen", sorgt für mit dem Film "Russland Geheimnisse" für WM-Landeskunde abseits des grünen Rasens.

Russland ist mehr als Wodka, Oligarchen und Korruption. ZDF-Journalist Matthias Fornoff reiste durch…  Mehr

Alan (Zach Galifinakis) ist nach dem Tod seines Vaters psychisch noch labiler als sonst.

Eigentlich wollten sie Las Vegas für immer vergessen, doch im dritten Teil der "Hangover"-Reihe kehr…  Mehr

Da sind sie wieder: Die Kölner Kommissare Ballauf (Klaus J. Behrendt, links) und Schenk (Dietmar Bär) eröffnen die "Tatort"-Sommerpause 2018.

Biederer Start in die "Tatort"-Sommerpause 2018: Das Kölner Depri-Stück über eine bürgerliche Famili…  Mehr