Besser, schneller, klüger

Gesundheit, Dokumentation
Besser, schneller, klüger

MDR
So., 11.02.
07:30 - 08:00
Pillen für's Gehirn


Sie nehmen freiwillig Ritalin, schlucken Antidepressiva oder Mittel gegen Demenz und nehmen Partydrogen wie Speed. Sie, das sind ganz normale, gesunde Erwachsene. Menschen, die im Leben stehen und die eines wollen: Leistung bringen. Ihr Wunsch ist, mehr und besser arbeiten zu können, länger wach und konzentriert zu sein und keine Angst mehr vor beruflichen und privaten Problemen zu haben. Kathrin Passig ist eine erfolgreiche Autorin, Journalistin und Internetaktivisten. Sie nimmt Ritalin, um konzentrierter und zielgerichteter zu arbeiten. Das rezeptpflichtige Medikament, das eigentlich zur Behandlung des Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätssyndroms verschrieben wird, steigert die Konzentrationsfähigkeit. Kathrin Passig steht dazu. Öffentlich plädiert sie für den rezeptfreien Verkauf des Medikaments. Martina nahm fast sechs Jahre Speed, um zwei Jobs gleichzeitig zu schaffen; im Call-Center einer Bank und in der Gastronomie. Sie wollte Geld verdienen, um nicht mehr arm zu sein. Doch sie musste die Nebenwirkungen schmerzlich erfahren: Sucht, Depressionen, Einsamkeit, Selbstzweifel. Nach Jahren eines unnatürlichen Leistungshochs lebt sie heute von Hartz IV. Das Einnehmen leistungssteigernder Medikamente und Drogen ist in Deutschland heftig umstritten. Die meisten Substanzen fallen unter das Betäubungsmittelgesetz. Immer mehr Menschen greifen darauf zurück, aber kaum jemand spricht darüber. Krankenhausdienst voll auf Speed oder Erzieherjob unter Zuhilfenahme von Ritalin. Ist das nun hochmodern oder hochgefährlich?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Medizin im Mittelalter - Kräuter, Kruzifixe, Quacksalber

Medizin im Mittelalter - Kräuter, Kruzifixe, Quacksalber

Gesundheit | 25.02.2018 | 07:05 - 07:35 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Sandy M. nimmt jeden Tag Säureblocker gegen Sodbrennen: Wird sie mal ohne die vielen Tabletten leben können?

Die Ernährungs-Docs

Gesundheit | 25.02.2018 | 12:55 - 13:40 Uhr
3.58/5026
Lesermeinung
arte Gentherapie gegen Blindheit?

Gentherapie gegen Blindheit?

Gesundheit | 26.02.2018 | 06:15 - 07:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Eva Prohace (Senta Berger) ermittelt in ihrem 28. Fall - bald will die Beamtin in TV-Rente gehen.

Senta Berger bekommt es als Kriminalrätin Prohacek mit den Folgen der Flüchtlingskrise im Freistaat …  Mehr

Das Kosmos-Plattenbau-Viertel entstand noch zu DDR-Zeiten. Vor allem die jüngsten Bewohner tun sich sehr schwer, eine Perspektive jenseits von Armut, Frust und dem Gefühl von Abgehängtheit zu finden.

Über drei Millionen Minderjährige gelten in Deutschland als arm. Die lange VOX-Dokumentation beleuch…  Mehr

Chemieunterricht zur besten Sendezeit: Kai Pflaume (rechts) hat sichtlich Freude am Zündeln.

Auf Elyas M'Barek, Axel Prahl, Jan Josef Liefers, Anna Loos, Jürgen Vogel und Vanessa Mai wartet ein…  Mehr

Eine spannende Familiengeschichte spinnt sich rund um Miriam (Luisa Wietzorek, rechts). Emily (Anne Menden) versucht, mit Fragen Antworten zu bekommen.

Ein neues Gesicht bei der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bleibt nicht lange unbemerkt. D…  Mehr

"Mir fehlen tatsächlich ein bisschen die Worte": Horst Lichter nahm am Donnerstagabend stellvertretend für das "Bares für Rares"-Team die Goldene Kamera entgegen.

Show-Gastgeber Horst Lichter war den Freudentränen nahe, als der von ihm präsentierte ZDF-Hit "Bares…  Mehr