Beste Chance

  • Von links: Walter (Heinz Josef Braun) und Huber (Andreas Giebel) finden die Erleuchtung auf ihre Weise. Vergrößern
    Von links: Walter (Heinz Josef Braun) und Huber (Andreas Giebel) finden die Erleuchtung auf ihre Weise.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Walter (Heinz Josef Braun, hinten im braunen Jackett) und Huber (Andreas Giebel, hinten im karierten Hemd) bei einer wichtigen Vereinssitzung, es geht um die Zukunft des hiesigen Fußballs. Vergrößern
    Walter (Heinz Josef Braun, hinten im braunen Jackett) und Huber (Andreas Giebel, hinten im karierten Hemd) bei einer wichtigen Vereinssitzung, es geht um die Zukunft des hiesigen Fußballs.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Kati (Anna Maria Sturm) versucht Toni (Volker Bruch) klarzumachen, dass er mit ihr in Indien nach Jo suchen muss.. Vergrößern
    Kati (Anna Maria Sturm) versucht Toni (Volker Bruch) klarzumachen, dass er mit ihr in Indien nach Jo suchen muss..
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Jo (Rosalie Thomass) und Rocky (Ferdinand Schmidt-Modrow). Vergrößern
    Jo (Rosalie Thomass) und Rocky (Ferdinand Schmidt-Modrow).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Kati (Anna Maria Sturm, links) will die kleine Dakini (Muskaan Khan) zu ihren Eltern bringen. Vergrößern
    Kati (Anna Maria Sturm, links) will die kleine Dakini (Muskaan Khan) zu ihren Eltern bringen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Kati (Anna Maria Sturm, rechts) hat die kleine Dakini (Muskaan Khan) in ihr Heimatdorf gebracht. Vergrößern
    Kati (Anna Maria Sturm, rechts) hat die kleine Dakini (Muskaan Khan) in ihr Heimatdorf gebracht.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Hubert (Andreas Giebel, rechts) und Walter (Heinz Josef Braun) verloren in Indien. Vergrößern
    Hubert (Andreas Giebel, rechts) und Walter (Heinz Josef Braun) verloren in Indien.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Kati (Anna Maria Sturm, links) will die kleine Dakini (Muskaan Khan) zu ihren Eltern bringen. Vergrößern
    Kati (Anna Maria Sturm, links) will die kleine Dakini (Muskaan Khan) zu ihren Eltern bringen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Annie (Karolina Horster) ist sich nicht mehr sicher, ob sie Rocky (Ferdinand Schmidt-Modrow) heiraten will. Vergrößern
    Annie (Karolina Horster) ist sich nicht mehr sicher, ob sie Rocky (Ferdinand Schmidt-Modrow) heiraten will.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Auch nach fünf Jahren Funkstille sind die alten Gefühle so stark wie eh und je: Jo (Rosalie Thomass) und Toni (Volker Bruch). Vergrößern
    Auch nach fünf Jahren Funkstille sind die alten Gefühle so stark wie eh und je: Jo (Rosalie Thomass) und Toni (Volker Bruch).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Regina (Bettina Redlich) und Marlene (Johanna Bittenbinder) ist völlig schnurz, was sie anhaben oder ob sie die so wichtige Vereinssitzung stören: Sie wollen, dass ihre Männer sofort aufbrechen um ihre Töchter in Indien zu finden. Vergrößern
    Regina (Bettina Redlich) und Marlene (Johanna Bittenbinder) ist völlig schnurz, was sie anhaben oder ob sie die so wichtige Vereinssitzung stören: Sie wollen, dass ihre Männer sofort aufbrechen um ihre Töchter in Indien zu finden.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Von links: Walter (Heinz Josef Braun) und Hubert (Andreas Giebel) wurden vollkommen ausgeraubt. Vergrößern
    Von links: Walter (Heinz Josef Braun) und Hubert (Andreas Giebel) wurden vollkommen ausgeraubt.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Von links: Walter (Heinz Josef Braun) und Hubert (Andreas Giebel) auf der Suche nach ihren Töchtern in Indien. Vergrößern
    Von links: Walter (Heinz Josef Braun) und Hubert (Andreas Giebel) auf der Suche nach ihren Töchtern in Indien.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Walter (Heinz Josef Braun). Vergrößern
    Walter (Heinz Josef Braun).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Ankunft in einem indischen Hotel - Komfort sieht anders aus: Walter (Heinz Josef Braun, links) und Hubert (Andreas Giebel). Vergrößern
    Ankunft in einem indischen Hotel - Komfort sieht anders aus: Walter (Heinz Josef Braun, links) und Hubert (Andreas Giebel).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Walter (Heinz Josef Braun, links) und Huber (Andreas Giebel) in einem indischen Ashram, auf der Suche nach ihren Töchtern. Vergrößern
    Walter (Heinz Josef Braun, links) und Huber (Andreas Giebel) in einem indischen Ashram, auf der Suche nach ihren Töchtern.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Ausgeraubt stranden Hubert (Andreas Giebel, links) und Walter (Heinz Josef Braun) im indischen Nirgendwo. Vergrößern
    Ausgeraubt stranden Hubert (Andreas Giebel, links) und Walter (Heinz Josef Braun) im indischen Nirgendwo.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Es ist noch kein Hausbauer vom Himmel gefallen: Rocky (Ferdinand Schmidt-Modrow). Vergrößern
    Es ist noch kein Hausbauer vom Himmel gefallen: Rocky (Ferdinand Schmidt-Modrow).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Wir müssen unsere Töchter finden! Das versuchen die beiden Väter Hubert (Andreas Giebel, links) und Walter (Heinz Josef Braun), der indischen Polizei begreiflich zu machen. Vergrößern
    Wir müssen unsere Töchter finden! Das versuchen die beiden Väter Hubert (Andreas Giebel, links) und Walter (Heinz Josef Braun), der indischen Polizei begreiflich zu machen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Kati (Anna Maria Sturm, links) und die kleine Inderin Dakini (Muskaan Khan) auf der langen Zugfahrt in den Norden. Vergrößern
    Kati (Anna Maria Sturm, links) und die kleine Inderin Dakini (Muskaan Khan) auf der langen Zugfahrt in den Norden.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Spielfilm, Heimatfilm
Beste Chance

Infos
Audiodeskription
Originaltitel
Beste Chance
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
Kinostart
Do., 26. Juni 2014
BR
Do., 16.08.
22:45 - 00:25


Seit dem Abi vor fünf Jahren haben sich die Freundinnen Jo und Kati nicht mehr gesehen. Während die eine die Welt bereist und mittlerweile in Indien gelandet ist, schlägt sich die andere mühsam mit den Abschlussprüfungen an der Uni herum. Aber fünf Jahre sind wie weggeblasen, als Kati eines Tages auf ihrem Anrufbeantworter besorgniserregende Nachrichten ihrer besten Freundin hört. Sofort lässt sie alles stehen und liegen und fährt in ihr Heimatdorf, um die besten Freunde aus der Schulzeit zusammenzutrommeln und Jo in Indien zu suchen. Doch Rocky (Ferdinand Schmidt-Modrow) und Toni sind beide in der Zwischenzeit so gut wie verheiratet und leben ihr eigenes Leben. Entsprechend reagieren sie wenig begeistert. Empört, enttäuscht, aber voller Überzeugung, das einzig Richtige zu tun, macht sich Kati kurzerhand allein auf den Weg zum Ashram, von dem Jo auf ihrer letzten Postkarte geschwärmt hat. Was Kati auf ihrer Suche in Indien nicht ahnt: Jo ist schon längst auf dem Weg nach Hause. Sie platzt in ihr Heimatdorf und wirbelt - wie früher - alles gehörig durcheinander ...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Beste Chance" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Beste Chance"

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Der pensionierte Notar Reinhard Lortzing (Hans Clarin) bietet Antonia Berger (Uschi Glas) seine Dienste an.

Zwei am großen See

Spielfilm | 25.08.2018 | 13:00 - 14:30 Uhr
4/502
Lesermeinung
SWR Die Büffel sind los!

Die Büffel sind los!

Spielfilm | 02.09.2018 | 11:30 - 13:00 Uhr
3.62/5013
Lesermeinung
MDR Norbert (Roy Black) und Ursula (Monika Lundi) verleben romantische Stunden.

Grün ist die Heide

Spielfilm | 03.09.2018 | 09:05 - 10:28 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
"Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers moderiert das neue ARD-Magazin "Kriminalreport", das 2018 noch insgesamt viermal auf Sendung gehen soll.

Ab dem 27. August moderiert "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers die ARD-Sendung "Kriminalreport". …  Mehr

Bachelorette Nadine Klein und die sechs verbliebenen Kandidaten genießen die letzten gemeinsamen Tage in Griechenland, bevor in Deutschland die "Homedates" anstehen.

Für Bachelorette Nadine wird es ernst. Sie muss sich entscheiden, welche vier Kandidaten sie in den …  Mehr

Es muss nicht immer New York sein, München ist auch schön: Die vier Singles (von links) Tati (Xenia Tiling), Mel (Genija Rykova), Lou (Josephine Ehlert) und Eve (Teresa Rizos) beim Picknick im Englischen Garten. Erfrischend ist an der Miniserie auch das Ausstrahlungskonzept: In der BR-Mediathek gibt's die Dramedy bereits ab 27. August zu sehen, im linearen BR-Programm wird "Servus Baby" am Mittwoch, 11. September, um 20.15 Uhr, am Stück ausgestrahlt.

Vier Single-Frauen aus München suchen den Mann fürs Leben – und die biologische Uhr tickt. Die neue …  Mehr

ZDF-Chefredakteur Peter Frey hat den Einsatz der sächsischen Polizei gegen ein Team seines Senders scharf kritisiert.

Ein ZDF-Team wollte eine Pegida-Demonstration in Dresden filmen und wurde dabei nach eigenen Angaben…  Mehr

In "Destination Wedding" reisen Keanu Reeves und Winona Ryder derzeit im Kino zu einer Hochzeit. Ihre eigene könnte 1992 stattgefunden haben.

Winona Ryder hat in einem Interview einen kuriosen Verdacht ausgeplaudert. Die Schauspielerin vermut…  Mehr