Besuch in der Geisterwelt
Info, Menschen • 26.05.2023 • 12:07 - 12:30
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
Besuch in der Geisterwelt - Der Schamane Charles Rüttimann
Produktionsland
CH
Produktionsdatum
2017
Info, Menschen

Besuch in der Geisterwelt

Der Schamane Charles Rüttimann ist per Du mit Elfen, Faunen und Zwergen. Reporter Patrick Schellenberg begleitete ihn ein Jahr lang auf seinen Streifzügen durch die feinstoffliche Welt. Selbstverständlich hat Charles Rüttimann keine Beweise für die Existenz dieser Wesen. Aber ist es wirklich wichtig, ob sie existieren oder nicht? Ist nicht die Frage viel interessanter, was einen dazu bringt, Geisterwesen zur Realität zu erklären? Zart streichelt Charles Rüttimann das Moos auf einem Felsbrocken. Der 59-Jährige steht oft am Gambach-Wasserfall, einem Kraft-Ort nah seiner Heimat im Schwarzenburgerland. Er deutet durch die Gischt auf einen Felsvorsprung. Dort wohne die Fee, mit der er sich regelmäßig unterhalte. Der Biologielaborant arbeitet als Bakterienspezialist in der Lebensmittelindustrie. Während er sich beruflich an streng wissenschaftliche Regeln hält, streift er in seiner Freizeit durch eine Geisterwelt, die den meisten Menschen völlig verschlossen bleibt. Gewöhnlich stempeln wir Menschen wie Charles Rüttimann als Spinner ab. Doch was können wir entdecken, wenn wir uns auf seine Geisterwelt einlassen?

top stars
Das beste aus dem magazin
Dr. med. dent. Julia Thome ist Zahnärztin im Kölner Carree Dental für allgemeine und ästhetische Zahnheilkunde. Ein Tätigkeitsschwerpunkt ist die Endodontologie (Wurzelkanalbehandlungen).
Gesundheit

Wann muss ein Zahn gezogen werden?

Zahnschmerzen sind bekannt und gefürchtet. Was nur wenige wissen: Der Schmerz ist nicht nur unangenehm, sondern kann auch zu gefährlichen Erkrankungen des gesamten Körpers führen. Eine Zahnärztin klärt auf.
Die Band "The BossHoss" ist schon beim bekannten Wacken-Festival aufgetreten.
HALLO!

The BossHoss: „Wir sehen uns als Zufluchtsort für unsere Fans“

The BossHoss sind zurück! Die Cowboys Sascha „Hoss Power“ Vollmer und Alec „Boss Burns“ Völkel haben mit „Electric Horsemen“ ihr mittlerweile zehntes Album veröffentlicht. In prisma erzählt Sascha Vollmer, der die meisten Songs der Band schreibt, von der neuen Musik, den Anfängen der Band und warum Michael Patrick „Paddy“ Kelly für den Song „Friends Forever“ der perfekte Gesangspartner ist.
Dr. med. Steffen Heinemann ist Leitender Oberarzt Orthopädie an der Helios Klinik Bleicherode.
Gesundheit

Oft genügt eine kleine Knieprothese

„Dass ich mit 65 Jahren bereits eine Knieprothese brauche, ist wirklich bitter. Gibt es für mich keine Alternative, muss ich diese Kröte wirklich schlucken?“, fragte mich ein rüstiger Patient kürzlich in meiner Sprechstunde.
Senta ist eine ausgezeichnete Musikerin, die sich für einen neuen Weg entschieden hat.
HALLO!

Tschüss Oonagh – Hallo Senta!

Mit „Egal wie weit“ hat Senta ein neues Album vorgelegt. Senta? Die Sängerin ist keine Unbekannte, jahrelang brachte sie unter dem Namen „Oonagh“ erfolgreiche Alben heraus und wurde mit diversen Preisen ausgezeichnet. Nun wagt Senta-Sofia Delliponti, wie die Sängerin bürgerlich heißt, einen musikalischen Neuanfang. Im Gespräch mit prisma erzählt sie von diesem mutigen Schritt, ihrem neuen Album und ihrem eigenen Podcast.
Das Gesundheitshotel Weißenstadt - mit viel Freiraum und Ruhe - liegt direkt am Ufer des Weißenstädter Sees.
Reise Anzeige

Sommerurlaub am See – mal zwei

Lassen Sie den Alltag hinter sich und gönnen Sie sich 4-Sterne-Sommerurlaub in idyllischer Seelage in einem der Kurzentren in Deutschland.
Die Band "Lord Of The Lost" will beim ESC 2023 die Punkte für Deutschland holen. Wer hat dieses Jahr die besten Chancen auf einen Sieg? Und wie sieht es bei der Konkurrenz aus?
HALLO!

Deutsche ESC-Vetreter Lord Of The Lost im exklusiven Gespräch

Die Metal-Band Lord Of The Lost wird Deutschland beim Eurovision Song Contest in Liverpool repräsentieren. Für die Musiker, die mit ihrem aktuellen Album "Blood & Glitter" erstmalig Platz eins der deutschen Album-Charts erreicht hatten, ist es der zweite große Erfolg in kurzer Zeit. Sänger Chris Harms äußert sich im prisma-Interview zu den Erfolgen, dem ESC und den Fan-Erwartungen.