Beyond the Obvious: Porträt über den Fotografen Daniel Schwartz

Daniel Schwartz Vergrößern
Daniel Schwartz
Fotoquelle: SRF/GoldenEggProductions
Report, Porträt
Beyond the Obvious: Porträt über den Fotografen Daniel Schwartz

SF1
So., 11.11.
11:55 - 13:00


Der Filmemacher Vadim Jendreyko begleitet den Schweizer Fotografen Daniel Schwartz bei der Fertigstellung seines Projekts «While the Fires Burn», in dem sich dieser mit dem weltweiten Schmelzen und Kollabieren der Gletscher befasst. Zugleich zeichnet der Film den Werdegang des Fotografen nach. Er taucht in dessen faszinierendes Oeuvre ein, das uns von der Chinesischen Mauer über die Flussdeltas Südostasiens bis nach Afghanistan führt. Ein weitgefasstes Porträt über einen Künstler, dessen Schaffen dem Verständnis für die global verflochtenen Themen unserer Zeit verpflichtet ist. Eine Wiederholung vom 28. Januar 2018. Das Kunstmuseum Chur widmet Daniel Schwartz vom 10. November 2018 bis zum 17. Februar 2019 eine Ausstellung zum Thema «Gletscher-Odyssee».


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Sebastian Steudtner

Sebastian Steudtner - Ein Leben zwischen Monsterwelle und Todesangst

Report | 17.11.2018 | 19:10 - 19:55 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Sergei Polunin

Dancer - Bad Boy of Ballet

Report | 17.11.2018 | 21:45 - 23:10 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Ende 2012 katapultierte ein Schlaganfall den Überflieger aus seinem alten Leben. Halbseitig gelähmt war der Getriebene, dem Bewegung und Unabhängigkeit alles bedeuteten, fortan auf Hilfe angewiesen. Hier: in Beelitz-Heilstätten.

DJ Punk - Der Fotograf Daniel Josefsohn

Report | 19.11.2018 | 03:20 - 04:40 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr

Bruno Schumann (Christian Berkel) kann sich gut in Täter und vor allem Verbrechensopfer einfühlen. So spürt er, dass ein Berliner Flüchtlingshelfer selbst mit inneren Dämonen zu kämpfen hatte.

Der Serien-Hit geht in die nächste Staffel – und das auf gewohntem Niveau. Der erste Fall dreht sich…  Mehr

Man mag sie verächtlich "die Olsen-Bande" nennen, aber sie sind schwer auf Zack: Hier nehmen Jochen Falk (Henry Hübchen, links), Locke, der Logistiker (Thomas Thieme, zweiter von links) und Jacky, der Techniker (Michael Gwisdek, rechts), ihren Ex-Feind Kern vom BND (Jürgen Prochnow) in die Mitte.

Vier alte DDR-Agenten werden vom Bundesnachrichtendienst angeheuert. Was für eine wunderbare Komödie…  Mehr

Zwei, die dabei waren, als Punk erfunden wurde: Campino (links) mit seinem Londoner "Pendant" Bob Geldof.

Campino auf den Spuren seines musikalisch-weltanschaulichen Hintergrunds: ARTE zeigt seine sehenswer…  Mehr

Wegen seiner großen Ohren wird der kleine Dumbo von allen verspottet.

Ein kleiner Elefant mit großen Ohren lernt das Fliegen. Bereits 1941 begeisterte "Dumbo" Millionen F…  Mehr