Bhutan - Ein Land im Glück

  • Mönche bei einer Tanzzeremonie während des Nimalung-Festivals, einem religiösen Festival, in Bumthang in Zentralbhutan. Vergrößern
    Mönche bei einer Tanzzeremonie während des Nimalung-Festivals, einem religiösen Festival, in Bumthang in Zentralbhutan.
    Fotoquelle: phoenix/MDR/Markus Spieker
  • Das Taktshang Kloster, besser bekannt als "Tigernest"-Kloster. Es ist das heimliche Wahrzeichen von Bhutan und liegt auf einer Höhe von über 3000 Metern. Vergrößern
    Das Taktshang Kloster, besser bekannt als "Tigernest"-Kloster. Es ist das heimliche Wahrzeichen von Bhutan und liegt auf einer Höhe von über 3000 Metern.
    Fotoquelle: phoenix/MDR/Markus Spieker
  • Zwei junge Mönche in Bumthang, einem Bezirk in Zentralbhutan, während eines buddhistischen Festivals. Vergrößern
    Zwei junge Mönche in Bumthang, einem Bezirk in Zentralbhutan, während eines buddhistischen Festivals.
    Fotoquelle: phoenix/MDR/Markus Spieker
Natur+Reisen, Land und Leute
Bhutan - Ein Land im Glück

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
Phoenix
So., 11.11.
22:30 - 23:15


Bhutan, das kleine Königreich im Himalaya, schreibt das Glück größer als jedes andere Land der Welt. Hier wird das allgemeine Wohlbefinden nicht am Bruttosozialprodukt gemessen, sondern am "Bruttonationalglück". Das ist nicht die einzige Besonderheit: Hier gibt es keine Ampeln, keine Werbeplakate, keine Plastiktüten und bis vor wenigen Jahren auch keine Fernseher. Doch allmählich öffnet sich das Land für Touristen und Investoren. Wie wirkt sich die Globalisierung auf das Lebensgefühl in Bhutan aus? Und was ist überhaupt dran am selbstverordneten Glücksprinzip?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Die Nenzen leben das ganze Jahr über im Chum, dem traditionellen Wohnzelt. Alle paar Wochen ziehen sie mit ihrem Zelt und den Tieren zu einem anderen Platz in der Tundra.

Abenteuer Sibirien - Vorstoß ins Unbekannte

Natur+Reisen | 11.11.2018 | 13:15 - 14:00 Uhr
2.5/502
Lesermeinung
MDR Moderator Axel Bulthaupt.

Sagenhaft - Das Mecklenburger Seenland

Natur+Reisen | 11.11.2018 | 14:00 - 15:28 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Clara Fros, die Tochter von Serrana und Dario Fros, reitet mit dem Pferd zur Schule.

Reise durch Amerika - Ein Gaucho-Treffen in Uruguay

Natur+Reisen | 12.11.2018 | 06:40 - 07:05 Uhr
2.62/503
Lesermeinung
News
VOX schickt 18 Kandidaten auf die Insel: "Survivor" kehrt nach Deutschland zurück. (Symbolbild)

"Survivor" ist die Mutter aller Abenteuershows – in Deutschland schaffte das Format aber nie den Dur…  Mehr

Birgit Schrowange moderiert das RTL-Magazin "Extra" - diesmal zum Thema Sexismus in der Filmbranche.

Ein Jahr nach der "MeToo"-Debatte hat sich in der Unterhaltungsbranche offenbar wenig geändert. Wie …  Mehr

Carlo von Tiedemann ist eines des bekanntesten Gesichter im NDR Fernsehen, seine Stimme eine der markantesten im NDR Hörfunk. Das Geheimrezept, wie man mehr als 40 Jahre lang ein gefragter Moderator in Funk und Fernsehen bleibt, kennt keiner besser als er selbst: Spaß an der Arbeit, Authentizität und jeden Tag dankbar sein, diesen Job machen zu dürfen. Am 20. Oktober wird Carlo von Tiedemann, das "NDR-Urgestein", 75 Jahre alt.

NDR-Urgestein Carlo von Tiedemann wird am 20. Oktober 75 Jahre alt. Im Interview blickt er zurück au…  Mehr

"Diana bekommt ein Job-Angebot aus Las Vegas. So viel kann ich schon verraten - sie nimmt es an", erklärt Tanja Szewczenko ihren Ausstieg bei "Alles was zählt" (Montag bis Freitag, 19.05 Uhr, RTL).

Tanja Szewczenko ist seit Jahren das Gesicht der RTL-Serie "Alles was zählt". Doch nun steigt die eh…  Mehr

Tobias und Natascha landeten im Finale von "Love Island" auf Platz zwei.

Das ging schnell: Knapp zwei Wochen nach dem Ende der RTL-II-Show "Love Island" ist bei dem einstige…  Mehr