Bhutan - Königreich der Glücklichen

  • Die Thimphu Stupa National Memorial Choeten in Bhutan Vergrößern
    Die Thimphu Stupa National Memorial Choeten in Bhutan
    Fotoquelle: ARTE France
  • Thimphu, Hauptstadt von Bhutan Vergrößern
    Thimphu, Hauptstadt von Bhutan
    Fotoquelle: ARTE France
  • Im Kšnigreich Bhutan ist Bogenschie§en Nationalsport Vergrößern
    Im Kšnigreich Bhutan ist Bogenschie§en Nationalsport
    Fotoquelle: ARTE France
  • Der Punakha Dzong gilt als das schšnste GebŠude Bhutans Vergrößern
    Der Punakha Dzong gilt als das schšnste GebŠude Bhutans
    Fotoquelle: ARTE France
Natur+Reisen, Land und Leute
Bhutan - Königreich der Glücklichen

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 22/01 bis 29/01
Produktionsland
Südkorea
Produktionsdatum
2011
arte
Di., 22.01.
17:40 - 18:35


Bhutan ist ein kleines, geheimnisvolles Land im Himalaya. Der größte Teil seines Staatsgebietes liegt auf mehr als 2.000 Meter Höhe. In dem buddhistischen Königreich leben mehr Mönche als Polizisten, und es besitzt als einziges Land auf der Welt keine Ampeln. Trotz seiner materiellen Armut ist Bhutan ein spirituell reiches Land, das sich für Langsamkeit und nicht für Wachstum entschieden hat. 1972 sagte der bhutanische König, er würde sich nicht für das nationale Bruttoinlandsprodukt, sondern für das "Bruttonationalglück" einsetzen. Die Dokumentation stellt einige Bewohner Bhutans vor: Yangzom geht ins Jigme Dorji Wangchuk National Referral Hospital, um ihr Kind untersuchen zu lassen. Sie arbeitet als Verkäuferin auf dem Markt und kann sich keine Ausgaben für medizinische Versorgung leisten. Trotzdem sieht sie keineswegs besorgt aus, denn jeder Einwohner Bhutans hat Zugang zum kostenlosen Gesundheits- und Bildungssystem. Tshering Dorji besucht wegen seines außergewöhnlichen Talents wiederum das National Institute for Zorig Chusum. Die staatliche Unterstützung ermöglicht dem jungen Mann aus einem kleinen Dorf eine kostenlose, hochwertige Ausbildung. Die Regierung hat sich zudem bereiterklärt, die Kosten eines späteren Auslandsstudiums zu übernehmen. Passang Dems Familie aus dem Dorf Mendi bereitet sich mit der Puja, einer religiösen Zeremonie, auf einen besonderen Anlass vor. Am Vortag besuchen buddhistische Mönche die Familie, um Blumenopfer zu bringen. Nach dem Ritual wird mit allen Nachbarn zusammen gegessen. In der Tempelanlage Memorial Choeten, den die Mutter des dritten bhutanischen Königs erbauen ließ, dreht Wangchuk Dema den ganzen Tag eine Handgebetsmühle. Das soll die gleiche Wirkung wie das Studium von Schriften haben. Während er das schwere Rad dreht, denkt er an alle guten Taten seines Lebens und betet, dass das Leben nach dem Tod noch schöner werden möge. Und Lopen Dorji kämpft sich jeden Tag mit einer schweren Tasche beladen zum Kloster Taktshang Goemba. Dieser heilige Pilgerort der Bhutaner befindet sich auf einem 3.300 Meter über dem Meeresspiegel gelegenen Steilfelsen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Auf Holuhraun, einem Lavafeld im isländischen Hochland, kam es 2014 das letzte Mal zu Spalteneruptionen.

Island - Weltspitze

Natur+Reisen | 22.01.2019 | 17:45 - 18:30 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
MDR Katalog1967

VERO - Die legendären Spielzeugmacher aus Olbernhau

Natur+Reisen | 22.01.2019 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Der gelernte Koch Simon Andreas hat im Bad Wildunger Stadtteil Reinhardshausen einen Imbiss mit Regionalwarenladen eröffnet: den "Worschtkopp".

Erlebnis Hessen - Regional schmeckt!

Natur+Reisen | 22.01.2019 | 21:00 - 21:45 Uhr
3.43/5021
Lesermeinung
News
RTL II sichert sich die Rechte an der britischen Show "Wild im Wald". Noch kann man sich für das lustige Game-Format bewerben.

Hindernislauf im Tierkostüm: Noch dieses Jahr soll bei RTL II die Game-Show unter dem Titel "Wild im…  Mehr

Bastian Yotta wird von Tomatensaft überflutet. Bei der Dschungelprüfung an Tag 6 müssen er und Gisele Oppermann sich so manch Ekliges gefallen lassen.

In einem Bach aus Tomatensaft sieht Bastian im "Dschungelcamp" seine Felle davon schwimmen. Seine zw…  Mehr

Chris Töpperwien wird sich im Dschungel nicht unnötig sportlich betätigen: "So ein Affe bin ich nicht, da stehe ich nicht drauf", erklärte er im neuen RTL-Podcast.

Chris Töpperwien beweist im RTL Podcast eine flotte Zunge. Der "Dschungelcamp"-Bewohner erklärt, war…  Mehr

Sina (28, Hannover) kommt in Folge drei als Nachzüglerin daher. Sina studiert Lehramt für Deutsch und Sport und gibt Tanzunterricht. "Ohne Spaß kein Fun!", so ihr Motto.

Der frühere Basketball-Nationalspieler Andrej sucht in "Der Bachelor" seine Traumfrau. Mehr als 20 K…  Mehr

Die Promi-Kandidaten bei "Dancing on Ice". Sarah Lombardi (4.v.l.) droht das Aus wegen einer Verletzung.

Sarah Lombardi droht bei der SAT.1-Show "Dancing on Ice" das Aus. Die Sängerin hat sich an der Hüfte…  Mehr