Big Pacific

  • Relikte des Zweiten Weltkriegs wie Flugzeugwracks nutzen Anemonen als Heimstatt. Vergrößern
    Relikte des Zweiten Weltkriegs wie Flugzeugwracks nutzen Anemonen als Heimstatt.
    Fotoquelle: ZDF/NHNZ, Dave Abbott
  • In den Gewässern Indonesiens ist der Gelbe Anglerfisch ein gefährlicher Räuber. Vergrößern
    In den Gewässern Indonesiens ist der Gelbe Anglerfisch ein gefährlicher Räuber.
    Fotoquelle: ZDF/NHNZ, Bob Cranston
  • Im Kimbe Bay von Papua-Neuguinea leben viele Salzwasserkrokodile. Vergrößern
    Im Kimbe Bay von Papua-Neuguinea leben viele Salzwasserkrokodile.
    Fotoquelle: ZDF/NHNZ, Dave Abbott
  • Hydrothermische Aktivitäten rund um Turtle Mountain Island in Taiwan lassen das Wasser milchig werden. Vergrößern
    Hydrothermische Aktivitäten rund um Turtle Mountain Island in Taiwan lassen das Wasser milchig werden.
    Fotoquelle: ZDF/NHNZ, Scott Snider
  • Ein Einsiedlerkrebs macht sich die Umweltverschmutzung zunutze und zieht in einen Flaschenverschluss. Vergrößern
    Ein Einsiedlerkrebs macht sich die Umweltverschmutzung zunutze und zieht in einen Flaschenverschluss.
    Fotoquelle: ZDF/NHNZ, Scott Snider
  • Im Kimbe Bay von Papua-Neuguinea leben viele Salzwasserkrokodile. Vergrößern
    Im Kimbe Bay von Papua-Neuguinea leben viele Salzwasserkrokodile.
    Fotoquelle: ZDF/NHNZ, Dave Abbott
  • Ein Einsiedlerkrebs macht sich die Umweltverschmutzung zunutze und zieht in einen Flaschenverschluss. Vergrößern
    Ein Einsiedlerkrebs macht sich die Umweltverschmutzung zunutze und zieht in einen Flaschenverschluss.
    Fotoquelle: ZDF/NHNZ, Scott Snider
  • In den Gewässern Indonesiens ist der Gelbe Anglerfisch ein gefährlicher Räuber. Vergrößern
    In den Gewässern Indonesiens ist der Gelbe Anglerfisch ein gefährlicher Räuber.
    Fotoquelle: ZDF/NHNZ, Bob Cranston
  • Relikte des Zweiten Weltkriegs wie Flugzeugwracks nutzen Anemonen als Heimstatt. Vergrößern
    Relikte des Zweiten Weltkriegs wie Flugzeugwracks nutzen Anemonen als Heimstatt.
    Fotoquelle: ZDF/NHNZ, Dave Abbott
  • Hydrothermische Aktivitäten rund um Turtle Mountain Island in Taiwan lassen das Wasser milchig werden. Vergrößern
    Hydrothermische Aktivitäten rund um Turtle Mountain Island in Taiwan lassen das Wasser milchig werden.
    Fotoquelle: ZDF/NHNZ, Scott Snider
Natur+Reisen, Natur und Umwelt
Big Pacific

Infos
Produktionsland
Volksrepublik China / Neuseeland / USA
Produktionsdatum
2017
3sat
Mo., 03.09.
00:55 - 01:40
Folge 1, Der gewaltsame Ozean


Die Dokumentationsreihe "Big Pacific" zeigt den Pazifischen Ozean und seine faszinierenden Bewohner in nie dagewesener Präzision. In Teil eins geht es um den "gewaltsamen Ozean". Der vom Feuerring umgebene Pazifische Ozean ist wilde, ungezähmte Natur. Jedes dort lebende Wesen muss seine eigene Überlebensstrategie entwickeln - entweder durch gute Tarnung oder geschickten Angriff. In dem 40 000 Kilometer langen Gürtel befinden sich gut drei Viertel aller aktiven Vulkane der Erde. Schwer vorstellbar, dass es dort überhaupt noch Leben gibt - aber die Natur steckt voller Überraschungen. Mit über 20 Zyklonen im Jahr ist der Pazifik auch Schauplatz der heftigsten Stürme der Welt. Wer sich anpasst, kann gut damit leben. Während sich in China Surfer mit den weltgrößten Wellen messen, hat ein kleiner Einsiedlerkrebs gelernt, wie man das von Wirbelstürmen hinterlassene Strandgut für sich nutzen kann. Doch letztlich sind nicht die Naturgewalten am beängstigendsten, sondern die vom Menschen ausgeübte Gewalt, deren Relikte vielerorts im und am Pazifik zu sehen sind. Seien es die mit Schädeln gefüllten Höhlen in Papua-Neuguinea, die von unzähligen Kriegen verbliebenen Schiffswracks, die als tickende Umweltzeitbomben vor sich hin rosten, oder das Bikini-Atoll, wo mit den Atombombentests nach dem Zweiten Weltkrieg die wohl größte Umweltkatastrophe in der Region verursacht wurde. Für die Reihe "Big Pacific" haben Kamerateams den Ozean durchkreuzt, um bekannte Meeresriesen ebenso wie noch unentdeckte Tierarten zu filmen. Es geht um die Gewalt, das Geheimnis, die Leidenschaft und die Gier des größten und tiefsten Ozeans der Erde.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte KapitŠn Andreas Lackner (li.) plant mit Schiffsdesigner Thys Nikkels (re.) den ersten modernen Frachtsegler.

Klar zur Wende - Rückenwind für Frachtsegler

Natur+Reisen | 01.09.2018 | 22:45 - 23:35 Uhr
5/501
Lesermeinung
3sat Im Vergleich zu den wurm- und quallenartigen Wesen seiner Zeit, war der Trilobit im Kambrium, vor 540 Millionen Jahren, ein sehr modernes Wesen. Mit seinem harten Panzer versuchte er, sich vor den Angriffen seiner Feinde zu schützen.

Universum der Ozeane - mit Frank Schätzing

Natur+Reisen | 02.09.2018 | 13:00 - 13:40 Uhr
2.8/505
Lesermeinung
News
Der Amerikaner Casey (Nicholas Hoult) will seiner Freundin eine teure Nierentransplantation ermöglichen. Ein gefährlicher Raubzug soll das nötige Kleingeld bringen.

In den Autoszenen macht der Actionthriller "Collide" durchaus Spaß. Aber wehe, es geht um Plausbilit…  Mehr

Transporter Frank Martin (Ed Skrein) geht der cleveren Anna (Loan Chabanol) ziemlich auf den Leim.

Frank Martin wird in "The Transporter Refueled" von einer Gruppe Zwangsprostituierten erpresst, die …  Mehr

Viel näher geht kaum: Ein Animatronik hat sich zwischen eine Gruppe Schimpansen geschmuggelt.

Mit der Hilfe von Animatroniks entstehen spektakuläre Bilder aus nächster Nähe, die ohne die ultra-r…  Mehr

Schnell verlieben sich die beiden Nachbarn ineinander. Bis das Schicksal zuschlägt.

Eine junge Liebe wird durch einen schweren Unfall erschüttert. Das romantische Drama "The Choice" ha…  Mehr

Alexander Bommes weiß, wie in der Show-Unterhaltung im ARD-Samstagabendprogramm der Hase läuft.

Ganz schön sportlich: Mario Basler nimmt die Herausforderung an und beantwortet die Fragen von Alexa…  Mehr