Bis dass das Glück uns scheidet

  • Maya Talwar (Rani Mukerji) Vergrößern
    Maya Talwar (Rani Mukerji)
    Fotoquelle: © Zee.One / Asia TV GmbH
  • Dev Saran (Shah Rukh Khan, li), Maya Talwar (Rani Mukerji, re) Vergrößern
    Dev Saran (Shah Rukh Khan, li), Maya Talwar (Rani Mukerji, re)
    Fotoquelle: © Zee
  • Maya Talwar (Rani Mukerji, li), Dev Saran (Shah Rukh Khan, re) Vergrößern
    Maya Talwar (Rani Mukerji, li), Dev Saran (Shah Rukh Khan, re)
    Fotoquelle: © Zee
  • Dev Saran (Shah Rukh Khan) Vergrößern
    Dev Saran (Shah Rukh Khan)
    Fotoquelle: © Zee
Spielfilm, Drama
Bis dass das Glück uns scheidet

Infos
Originaltitel
Kabhi Alvida Naa Kehna
Produktionsland
IND
Produktionsdatum
2006
Kinostart
Do., 26. Oktober 2006
DVD-Start
Do., 29. März 2007
Zee.One
So., 27.10.
14:20 - 18:00


Wahre Liebe? Glück? Sehnsucht? Von all dem will Ex-Fußballer Dev (Shah Rukh Khan) nichts wissen. Seit seine Profikarriere durch einen Unfall beendet wurde, überlässt er das Träumen seiner selbstbewussten, ehrgeizigen Frau Rhea (Preity Zinta). Diese steigt zur viel beschäftigten Redakteurin eines New Yorker Modemagazins auf. Ihr Bemühen um ein harmonisches Familienleben wird zur täglichen Zerreißprobe. Auch Maias (Rani Mukerji) Sehnsüchte sind tief unter ihren Eheproblemen vergraben. Trotz Zweifel hat sie ihren besten Freund Rishi (Abhishek Bachchan) geheiratet.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Bis dass das Glück uns scheidet" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR v.li. Nick (Lutz Eilert), Jonas (Ben Litwinschuh), Sabine (Sylvie Testud), Miechen (Helena Pieske).

Im Spinnwebhaus

Spielfilm | 27.10.2019 | 00:20 - 01:50 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Eine Produktion der Eyeworks Film Gemini in Koproduktion mit dem SWR, gefördert von der Film- und Medienstiftung NRW, der MFG, dem DFFF und dem BKM. Regie: Bettina Blümner, Drehbuch: Katharina Kress nach dem gleichnamigen Roman von Alina Bronsky.
Durch die Begegnung mit Volker (Ulrich Noethen) und seinem Sohn versteht Sascha (Jasna Fritzi Bauer) plötzlich, dass sie vielleicht doch noch nicht ganz erwachsen ist …

Scherbenpark

Spielfilm | 27.10.2019 | 22:50 - 00:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.18/5011
Lesermeinung
3sat Der Schweizer Bundespräsidenten Kater (Bruno Ganz) und seine Assistentin Dr. Bässler (Christiane Paul) blicken dem Staatsempfang zuversichtlich entgegen. Kater ahnt nicht, dass sein engster Vertrauter Pfiff (Ulrich Tukur) gegen ihn intrigiert.

Der große Kater

Spielfilm | 30.10.2019 | 22:25 - 23:50 Uhr
Prisma-Redaktion
3.25/508
Lesermeinung
News
Anne Hathaway und Gary Carr stehen im Zentrum einer der insgesamt acht Episoden.

Amazon Prime widmet sich in einer neuen, ambitionierten Anthologie-Serie dem Thema Liebe in all sein…  Mehr

Die zehn Kandidaten mit den Juroren und Moderatorin Enie van de Meiklokjes.

Am frühen Sonntagabend lässt SAT.1 wieder die Hobbybäcker los. In der siebten Staffel von "Das große…  Mehr

"Ich habe nun mal eine Ader für schwarzen Humor", erklärt Frank Zander im Interview zu seinem neuen Album. Das mit dem titelgebenden "Urgestein" aber meint er todernst.

Frank Zander, selbsternanntes "Urgestein", betrauert das Verschwinden echter Typen und rechnet auf s…  Mehr

Grau ist das neue cool: Birgit Schrowange (61) moderiert seit 25 Jahren, seit der ersten Stunde, das RTL-Magazin "EXTRA". Am Montag, 14. Oktober, 22.15 Uhr, steht die Jubiläumssendung auf dem Programm.

Seit fast 40 Jahren ist Birgit Schrowange beim Fernsehen. Eine Karriere, die sie sich durch Frechhei…  Mehr

"Mein ganzes Leben bestand nur aus Rennen und Töten": Alice (Milla Jovovich) kann einfach nicht aus ihrer Haut.

Milla Jovovich verprügelt in der Videospiel-Verfilmung "Resident Evil 6: The Final Chapter" zum letz…  Mehr