Blade Runner 2049

  • RYAN GOSLING as K in Alcon Entertainment’s sci fi thriller BLADE RUNNER 2049 in association with Columbia Pictures, domestic distribution by Warner Bros. Pictures and international distribution by Sony Pictures Releasing International. Vergrößern
    RYAN GOSLING as K in Alcon Entertainment’s sci fi thriller BLADE RUNNER 2049 in association with Columbia Pictures, domestic distribution by Warner Bros. Pictures and international distribution by Sony Pictures Releasing International.
    Fotoquelle: Sony
  • Harrison Ford in Blade Runner 2049 in association with Columbia Pictures, domestic distribution by Warner Bros. Pictures and international distribution by Sony Pictures Releasing International. Vergrößern
    Harrison Ford in Blade Runner 2049 in association with Columbia Pictures, domestic distribution by Warner Bros. Pictures and international distribution by Sony Pictures Releasing International.
    Fotoquelle: Sony
  • RYAN GOSLING as K in Alcon Entertainment’s sci fi thriller BLADE RUNNER 2049 in association with Columbia Pictures, domestic distribution by Warner Bros. Pictures and international distribution by Sony Pictures Releasing International. Vergrößern
    RYAN GOSLING as K in Alcon Entertainment’s sci fi thriller BLADE RUNNER 2049 in association with Columbia Pictures, domestic distribution by Warner Bros. Pictures and international distribution by Sony Pictures Releasing International.
    Fotoquelle: Sony
Spielfilm, Science-Fiction-Film
Blade Runner 2049

Infos
Vorsperrungskennzeichen
Originaltitel
Blade Runner 2049
Produktionsland
Kanada / Großbritannien / USA
Produktionsdatum
2017
Altersfreigabe
12+
Kinostart
Do., 05. Oktober 2017
Sky Action
Fr., 23.11.
10:45 - 13:30


Ryan Gosling ist Officer K: 35 Jahre nach "Blade Runner" führt Denis Villeneuve ("Arrival") den epochalen Sci-Fi-Kultfilm in oscarprämierten Bildern fort. - L.A. im Jahr 2049: Menschen leben Seite an Seite mit mittlerweile friedfertigen Replikanten und holografischen Wesen. Cops wie Officer K haben als sogenannte Blade Runner die Aufgabe, Replikanten der älteren Generation zu finden und auszuschalten. Bei einem seiner Aufträge erhält K verstörende Hinweise, die seine eigene Herkunft betreffen. Um die explosive Wahrheit herauszufinden, sucht er den verschollenen Ex-Blade-Runner Rick Deckard auf.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Blade Runner 2049" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Blade Runner 2049"

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben Independence Day 2: Wiederkehr

TV-Tipps Independence Day: Wiederkehr

Spielfilm | 26.12.2018 | 20:15 - 22:35 Uhr
Prisma-Redaktion
2.84/5019
Lesermeinung
VOX Keyart zum Film 'A World Beyond' George Clooney (r.) als Frank Walker und Thomas Robinson als der junge Frank Walker.

A World Beyond

Spielfilm | 27.12.2018 | 20:15 - 22:50 Uhr
3.22/509
Lesermeinung
VOX Colleen Goodwin (Vera Farmiga) erklärt dem Soldaten dessen Mission: Dieser soll herausfinden, wer hinter dem grausamen Terroranschlag steckt, um den zweiten geplanten Anschlag in Chicago verhindern zu können.

Source Code

Spielfilm | 27.12.2018 | 22:50 - 00:40 Uhr
Prisma-Redaktion
4.09/5022
Lesermeinung
News
Kann der 80-jährige Fritz mit "O sole mio" bei "The Voice Senior" überzeugen?

Sänger wie der 80-jährige Fritz wollen bei "The Voice Senior" die Coaches begeistern. Die Jury erwar…  Mehr

Frank Rosin will sich in Zukunft viel gesünder ernähren als bisher. Dass ein Sternekoch auch durch Junkfood verführbar ist, dafür ist er das beste Beispiel. Im Interview zur neuen Show "Rosins Fettkampf" erklärt er, warum.

Beruflich hat er sich zwei Sterne und einen beachtlichen TV-Ruhm erkocht. Privat liebt er Currywurst…  Mehr

Der Nachfolger oder die Nachfolgerin von Dschungelkönigin Jenny Frankhauser darf sich im kommenden Jahr über eine Siegprämie von 100.000 Euro freuen.

Erstmals gibt es für den RTL-"Dschungekönig" mehr als nur Ruhm und Ehre. Der zusätzliche Anreiz lock…  Mehr

"Sprachlos, verständnislos, wütend: Wie gespalten ist Deutschland?", am Montag diskutierten unter anderem Dirk Roßmann (links) und Michel Abdollahi in Frank Plasberg Sendung "Hart aber fair". Die Sendung mit einem brisanten Thema hatte auf Facebook ein Nachspiel.

Nach seinem Auftritt in der ARD-Talkshow "Hart aber fair" wurde der Journalist Michel Abdollahi bei …  Mehr

Auf ihrem unfreiwilligen Abenteuer durch New York finden sich die Hunde Duke (l.) und Max in "Pets" auf einmal in einer Wurstfabrik wieder und die ist für die beiden Vielfraße das reinste Paradies!

An den Weihnachtstagen werden die alten Klassiker wieder ausgepackt. Das gilt auch für Kinderfilme. …  Mehr