Blade Runner 2049

  • RYAN GOSLING as K in Alcon Entertainment’s sci fi thriller BLADE RUNNER 2049 in association with Columbia Pictures, domestic distribution by Warner Bros. Pictures and international distribution by Sony Pictures Releasing International. Vergrößern
    RYAN GOSLING as K in Alcon Entertainment’s sci fi thriller BLADE RUNNER 2049 in association with Columbia Pictures, domestic distribution by Warner Bros. Pictures and international distribution by Sony Pictures Releasing International.
    Fotoquelle: Sony
  • Harrison Ford in Blade Runner 2049 in association with Columbia Pictures, domestic distribution by Warner Bros. Pictures and international distribution by Sony Pictures Releasing International. Vergrößern
    Harrison Ford in Blade Runner 2049 in association with Columbia Pictures, domestic distribution by Warner Bros. Pictures and international distribution by Sony Pictures Releasing International.
    Fotoquelle: Sony
  • RYAN GOSLING as K in Alcon Entertainment’s sci fi thriller BLADE RUNNER 2049 in association with Columbia Pictures, domestic distribution by Warner Bros. Pictures and international distribution by Sony Pictures Releasing International. Vergrößern
    RYAN GOSLING as K in Alcon Entertainment’s sci fi thriller BLADE RUNNER 2049 in association with Columbia Pictures, domestic distribution by Warner Bros. Pictures and international distribution by Sony Pictures Releasing International.
    Fotoquelle: Sony
Spielfilm, Science-Fiction-Film
Blade Runner 2049

Infos
Vorsperrungskennzeichen
Originaltitel
Blade Runner 2049
Produktionsland
Kanada / Großbritannien / USA
Produktionsdatum
2017
Altersfreigabe
12+
Kinostart
Do., 05. Oktober 2017
Sky Cinema Hits
Sa., 29.12.
11:25 - 14:10


Ryan Gosling ist Officer K: 35 Jahre nach "Blade Runner" führt Denis Villeneuve ("Arrival") den epochalen Sci-Fi-Kultfilm in oscarprämierten Bildern fort. - L.A. im Jahr 2049: Menschen leben Seite an Seite mit mittlerweile friedfertigen Replikanten und holografischen Wesen. Cops wie Officer K haben als sogenannte Blade Runner die Aufgabe, Replikanten der älteren Generation zu finden und auszuschalten. Bei einem seiner Aufträge erhält K verstörende Hinweise, die seine eigene Herkunft betreffen. Um die explosive Wahrheit herauszufinden, sucht er den verschollenen Ex-Blade-Runner Rick Deckard auf.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Blade Runner 2049" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Blade Runner 2049"

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben Independence Day 2: Wiederkehr

TV-Tipps Independence Day: Wiederkehr

Spielfilm | 26.12.2018 | 20:15 - 22:35 Uhr
Prisma-Redaktion
2.84/5019
Lesermeinung
VOX Keyart zum Film 'A World Beyond' George Clooney (r.) als Frank Walker und Thomas Robinson als der junge Frank Walker.

A World Beyond

Spielfilm | 27.12.2018 | 20:15 - 22:50 Uhr
3.22/509
Lesermeinung
VOX Colleen Goodwin (Vera Farmiga) erklärt dem Soldaten dessen Mission: Dieser soll herausfinden, wer hinter dem grausamen Terroranschlag steckt, um den zweiten geplanten Anschlag in Chicago verhindern zu können.

Source Code

Spielfilm | 27.12.2018 | 22:50 - 00:40 Uhr
Prisma-Redaktion
4.09/5022
Lesermeinung
News
BR-Intendant Ulrich Wilhelm, der derzeit auch ARD-Vorsitzender ist, kann sich etwas entspannen: Der deutsche Rundfunkbeitrag entspricht dem EU-Recht.

Laut einem aktuellen Urteil der Luxemburger Richter geht das System zur Finanzierung des öffentlich-…  Mehr

Leila Lowfire (rechts) ist Sexexpertin und plaudert in ihrem Podcast gemeinsam mit Ines Anioli fröhlich über alles unter der Gürtellinie. Sie hat auch schon mit Kult-Regisseur Klaus Lemke ("Unterwäschelügen") gearbeitet. Langweilig wird es mit ihr im "Dschungelcamp" sicherlich nicht. Voraussichtlich wird es dort zum Stelldichein der Sexbomben kommen, denn auch "Eis am Stil"-Star Sibylle Rauch (58), eine früher legendäre Pornodarstellerin, gehört laut "Bild" zu den Kandidaten.

Noch kennt sie (fast) niemand – ab Januar könnte sich das ändern: Angeblich stehen die Kandidaten fü…  Mehr

Eddie Redmayne scheint kein Glück mit seinem neuesten Projekt zu haben, das aufgrund von Geldproblemen gestoppt wurde.

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne sorgt mit seiner Hauptrolle in der "Phantastische Tierwesen"-Reihe …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht und sind am Ende lange sitzen geblieben": Til Schweiger verteidigt seine US-Version von "Honig im Kopf".

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht": Til Schweiger äußert sich erstmals zum Flop seine…  Mehr