Blaues Blut und Grüner Daumen

  • Moderatorin Uschi Dämmrich von Luttitz (rechts) besucht Aglaja von Rumohr in der Gärtnerei "Gräfin Zeppelin". Vergrößern
    Moderatorin Uschi Dämmrich von Luttitz (rechts) besucht Aglaja von Rumohr in der Gärtnerei "Gräfin Zeppelin".
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Moderatorin Uschi Dämmrich von Luttitz (rechts), Lidvine Gräfin von Preysing-Lichteneck-Moos und Betriebsleiter Karl Kühmoser. Vergrößern
    Moderatorin Uschi Dämmrich von Luttitz (rechts), Lidvine Gräfin von Preysing-Lichteneck-Moos und Betriebsleiter Karl Kühmoser.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Moderatorin Uschi Dämmrich von Luttitz (rechts) besucht Lidvine Gräfin von Preysing-Lichteneck-Moos auf der Burg Kronwinkl. Vergrößern
    Moderatorin Uschi Dämmrich von Luttitz (rechts) besucht Lidvine Gräfin von Preysing-Lichteneck-Moos auf der Burg Kronwinkl.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Report, Dokumentation
Blaues Blut und Grüner Daumen

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
BR
Fr., 08.02.
15:30 - 16:00
Uschi Dämmrich von Luttitz besucht Adelsgärten


Uschi Dämmrich von Luttitz ist wieder unterwegs zu prachtvollen Gärten und deren aristokratischen Besitzern. Aglaja von Rumohr ist im badischen Sulzburg-Laufen die erste Gesprächspartnerin der Moderatorin. Im Anschluss geht es weiter in die Nähe von Landshut zu Lidvine Gräfin von Preysing-Lichtenegg-Moos, die mit ihrer Familie auf Burg Kronwinkl lebt. Aglaja von Rumohr ist in die Fußstapfen ihrer Mutter getreten. Nicht nur, dass sie deren grünen Daumen geerbt hat, auch die von ihr gegründete Staudengärtnerei "Gräfin von Zeppelin" führt sie mit Leidenschaft und Tatkraft weiter. Rund 2.500 verschiedene Stauden in einer unglaublichen Vielfalt an Blüten und Blättern stehen zur Auswahl - hier hat man wahrlich die sprichwörtliche Qual der Wahl. Lidvine Gräfin von Preysing-Lichtenegg-Moos empfängt die Moderatorin auf Burg Kronwinkl, herrlich auf einem Hügel gelegen. Der dazu gehörende Burggarten wurde einst, als im 18. Jahrhundert die Mode der englischen Landschaftsparks den Kontinent erreichte, entsprechend umgestaltet. Was nicht heißt, dass nicht die eine oder andere Blüte des Schmetterlingsflieders für schönste Farbtupfer sorgt.
Der Barockgarten des Fürstenpaars zu Hohenlohe-Langenburg ist wahrlich ein Schmuckkästchen. Hauptsächlich Rosen in allen Formen und Farben haben es den Hausherren angetan. Bei allem Sinn für Schönheit ist aber auch das Kriterium der Pflege mitentscheidend bei der Bepflanzung der verschiedenen, liebevoll angelegten Beete, erzählt der Fürst beim gemeinsamen Rundgang. Für sein ebenfalls zum Anwesen gehörendes Waldstück hat sich das Fürstenpaar etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Ein Teil ist als Waldklettergarten ausgebaut - so wird der Besitz gleichzeitig erhalten und für Besucher nutzbar gemacht.
Für die nächste Verabredung steuert Uschi Dämmrich von Luttitz ihren Oldtimer zurück nach Bayern. Ihre Gastgeberin erwartet sie auf Schloss Kirchheim, einem über 400 Jahre alten prächtigen Renaissancebau, u. a. berühmt für seinen Zedernsaal. Angela Fürstin Fugger von Glött hegt eine besondere Liebe zum Eigenanbau von Obst und Gemüse. Und so finden sich die beiden Frauen nach einem Rundgang durch den Schlossgarten bald in einem der Gewächshäuser der Fürstin wieder, wo sie ausgiebig über Borretschblüten, Bestäubung und nützliche Schnecken fachsimpeln.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Ice Lake Rebels

Ice Lake Rebels - Der Frost kommt(Winter is Coming)

Report | 08.02.2019 | 13:15 - 14:15 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Der Film zeigt u.a. auch die Vertreter des alternativen Karnevallagers wie Jürgen Becker und Gaby Köster (Foto) oder des traditionellen Karnevals wie Bernd Stelter und Peter Brings.

Karneval mit Haltung - Die unbequemen Jecken

Report | 08.02.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Bergsteiger an der Querleiter am Mindelheimer Klettersteig.

Der Mindelheimer Klettersteig - Einer der schönsten Eisenwege im Allgäu

Report | 08.02.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Gisele Oppermann hat schlechte Laune. Auf die Dschungelprüfung "Alarm in Cobra 11" hat sie so gar keine Lust.

Karma is a bitch: Einen Tag, nachdem sie Bastian Yotta seine Null-Sterne-Ausbeute ziemlich dreist un…  Mehr

Rückschlag für Sarah Lombardi.

Bittere Nachrichten für Sarah Lombardi bei "Dancing on Ice". Die Sängerin hat sich an der Hüfte verl…  Mehr

Eric Bana schlüpft für die Serie "Dirty John" in die Rolle des John Meehan.

Die neue Netflix-Serie startet am Valentinstag – aber romantisch ist anders. Die reichlich unheimlic…  Mehr

Druck für den WDR und seinen Intendanten Tom Buhrow: Wie am Montag bekannt wurde, ist in drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" das selbe Paar zu sehen, obwohl anderes suggeriert wurde. In einer Pressemitteilung äußerte sich der Sender nun zu den Vorwürfen. Fehler bei Jahreszahlen und Altersangaben räumte der WDR bereits ein.

Drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" weisen Ungereimtheiten auf. Der Sender räumt Fehler e…  Mehr

Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis bekannt gegeben. Neben zahlreichen Nominierungen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen, hat die Jury auch einige Überraschungen aus dem Hut gezaubert. Erstmals könnte etwa ein YouTuber gewinnen: LeFloid mit seiner Produktion "LeFloid vs. The World" darf auf einen Grimme-Preis hoffen.

16 Preise werden am 5. April vergeben, 70 Nominierte dürfen sich Hoffnungen machen. Wie schon in den…  Mehr