In einem kleinen britischen Küstenort wird die schrecklich zugerichtete Leiche des Teenagers Angela gefunden. Die beiden Brüder und Polizisten Joe und Chrissie Fairburn haben schnell einen Verdächtigen gefunden: Jason Buleigh wurde des Öfteren mit dem ermordeten Mädchen gesehen und ist zudem ein vorbestrafter Exhibitionist. Da er allerdings nicht überführt werden kann, muss die Polizei ihn wieder gehen lassen. Vor allem für Joe, der eine Tochter in Angelas Alter hat, ist dies ein schwerer Schlag, den er nicht verwinden kann. Fieberhaft sucht der Detective nach Beweisen und verliert dabei zunehmend auch den letzten Rest an Objektivität. Dadurch gerät er in das Visier seines Kollegen Robert Seymoore , der ebenfalls in dem Fall ermittelt. Als Joe und Chrissie das Gesetz schließlich in die eigene Hand nehmen wollen, läuft die Situation aus dem Ruder: Sie entführen Jason, lassen ihn sein eigenes Grab schaufeln und wollen ihn mit allen Mitteln zu einem Geständnis zwingen.