Nachdem eine Japan-Tournee abgesagt worden war, hatte die britische Popband "Blur" fünf freie Tage in Hong Kong. Die Musiker nutzten die Zeit, um sich in ein kleines Studio zurückzuziehen und zu experimentieren. So entstand das Album "The Magic Whip", das 2015 herauskam, zwölf Jahre nach dem letzten Studioalbum. Es läutete das sensationelle Comeback von "Blur" ein. Die Dokumentation schildert die Entstehung des Albums. Mit Wortbeiträgen der Bandmitglieder, enger Mitarbeiter und Aufnahmen von zwei Konzerten.