Blutige Reifen

9. Juni 1990 in Buchanan, Liberia: Charles Taylor, selbst ernannter Rebellenführer der "National Patriotic Front of Liberia" (NPFL), übernimmt die Macht Vergrößern
9. Juni 1990 in Buchanan, Liberia: Charles Taylor, selbst ernannter Rebellenführer der "National Patriotic Front of Liberia" (NPFL), übernimmt die Macht
Fotoquelle: ZDF/Patrick Robert
Report, Dokumentation
Blutige Reifen

Infos
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2014
ZDFinfo
Sa., 20.10.
17:15 - 18:45
Firestone und der Bürgerkrieg in Liberia


Die friedliche Idylle riesiger Kautschuk-Plantagen im afrikanischen Liberia, US-Manager auf dem firmeneigenen Golfplatz - das Paradies. Doch dann fallen marodierende Rebellen ein. Das große Business trifft 1990 in Liberia auf rohe Gewalt und arrangiert sich: "Blutige Reifen" erzählt die Geschichte der verhängnisvollen Beziehung zwischen dem US-Reifen-Giganten Firestone und dem liberianischen Kriegsherren Charles Taylor.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Im Bild hintere Reihe v.l.n.r. Thomas "Tom" Zondek (Tilman Pörzgen), Wolfgang Berger (Horst Günter Marx), Dr. Matteo Moreau (Mike Adler), Dr. Leyla Sherbaz (Sanam Afrashteh), Ben Ahlbeck (Philipp Danne). Mittlere Reihe v.l.n.r.: Dr. Franziska Ruhland (Gunda Ebert), Dr. Elias Bähr (Stefan Ruppe), Prof. Dr. Karin Patzelt (Marijam Agischewa), Dr. Niklas Ahrend (Roy Peter Link), Vivienne Kling (Jane Chirwa), Dr. Marc Lindner (Christian Beermann). Vordere Reihe v.l.n.r. sitzend: Dr. Theresa Koshka (Katharina Nesytowa), Julia Berger (Mirka Pigulla), Mikko Rantala (Luan Gummich).

MDR vor Ort - Ein Tag bei "Den jungen Ärzten"

Report | 20.10.2018 | 16:00 - 16:25 Uhr
2.83/506
Lesermeinung
ARD Land unter bei der Landärztin

Land unter bei der Landärztin

Report | 20.10.2018 | 16:30 - 17:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
VOX schickt 18 Kandidaten auf die Insel: "Survivor" kehrt nach Deutschland zurück. (Symbolbild)

"Survivor" ist die Mutter aller Abenteuershows – in Deutschland schaffte das Format aber nie den Dur…  Mehr

Birgit Schrowange moderiert das RTL-Magazin "Extra" - diesmal zum Thema Sexismus in der Filmbranche.

Ein Jahr nach der "MeToo"-Debatte hat sich in der Unterhaltungsbranche offenbar wenig geändert. Wie …  Mehr

Carlo von Tiedemann ist eines des bekanntesten Gesichter im NDR Fernsehen, seine Stimme eine der markantesten im NDR Hörfunk. Das Geheimrezept, wie man mehr als 40 Jahre lang ein gefragter Moderator in Funk und Fernsehen bleibt, kennt keiner besser als er selbst: Spaß an der Arbeit, Authentizität und jeden Tag dankbar sein, diesen Job machen zu dürfen. Am 20. Oktober wird Carlo von Tiedemann, das "NDR-Urgestein", 75 Jahre alt.

NDR-Urgestein Carlo von Tiedemann wird am 20. Oktober 75 Jahre alt. Im Interview blickt er zurück au…  Mehr

"Diana bekommt ein Job-Angebot aus Las Vegas. So viel kann ich schon verraten - sie nimmt es an", erklärt Tanja Szewczenko ihren Ausstieg bei "Alles was zählt" (Montag bis Freitag, 19.05 Uhr, RTL).

Tanja Szewczenko ist seit Jahren das Gesicht der RTL-Serie "Alles was zählt". Doch nun steigt die eh…  Mehr

Tobias und Natascha landeten im Finale von "Love Island" auf Platz zwei.

Das ging schnell: Knapp zwei Wochen nach dem Ende der RTL-II-Show "Love Island" ist bei dem einstige…  Mehr