Bob Dylans Amerika

  • Wolfgang Niedecken (re.) spielt mit dem Musiker und Produzenten Dave Stewart (li.), der in seiner Karriere mehrmals den "wahren" Bob Dylan kennenlernen durfte. Vergrößern
    Wolfgang Niedecken (re.) spielt mit dem Musiker und Produzenten Dave Stewart (li.), der in seiner Karriere mehrmals den "wahren" Bob Dylan kennenlernen durfte.
    Fotoquelle: WDR
  • In San Francisco begibt sich Wolfgang Niedecken (re.) auf die Spuren der Beatpoeten. Vergrößern
    In San Francisco begibt sich Wolfgang Niedecken (re.) auf die Spuren der Beatpoeten.
    Fotoquelle: WDR
Musik, Dokumentation
Bob Dylans Amerika

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
arte
Fr., 13.07.
10:55 - 11:20
Folge 5, Kalifornien


In Kalifornien an der Westküste der USA beschließt Wolfgang Niedecken seine Reise durch Bob Dylans Amerika. Der "Sunshine State" gilt als der Geburtsort der Hippie - und Protestkultur. Aber nicht nur die Beatpoeten in San Francisco zogen in den 1960er Jahren den jungen Bob Dylan in ihren Bann. Jahre später bewegten ihn die dort herrschenden Lebensbedingungen und die Atmosphäre zu einem Umzug an die Westküste. Heute trifft Wolfgang Niedecken dort Autoren, Aktivisten und Musiker und lässt sich von ihnen den "Way of Life" Kaliforniens näher bringen. Einer von ihnen ist der Musiker und Produzent Dave Stewart, der viele Jahre mit Annie Lennox als Eurythmics Welterfolge feierte und in seiner Karriere mehrmals den "wahren" Bob Dylan kennenlernen durfte. Aber auch Michael Simmons kennt Dylan so gut wie kaum ein anderer. Seit den 1980er Jahren schreibt der Journalist über amerikanische Musik - und Popkultur. Vom ihm lässt sich Wolfgang Niedecken in Los Angeles erklären, wo die weltweite Faszination für den Musiker, Songwriter und Geschichtenerzähler Bob Dylan herkommt und warum sie bis heute anhält.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Queens of Pop - Aretha Franklin

Queens of Pop - Aretha Franklin

Musik | 24.08.2018 | 21:45 - 22:15 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Aretha Franklin - The Legendary Concertgebouw Concert - Amsterdam 1968

Aretha Franklin - The Legendary Concertgebouw Concert - Amsterdam 1968

Musik | 24.08.2018 | 22:15 - 22:55 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Ed Sheeran erzählt, wie seine Megahits entstehen.

TV-Tipps Champions der Charts

Musik | 24.08.2018 | 23:00 - 23:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers moderiert das neue ARD-Magazin "Kriminalreport", das 2018 noch insgesamt viermal auf Sendung gehen soll.

Ab dem 27. August moderiert "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers die ARD-Sendung "Kriminalreport". …  Mehr

Bachelorette Nadine Klein und die sechs verbliebenen Kandidaten genießen die letzten gemeinsamen Tage in Griechenland, bevor in Deutschland die "Homedates" anstehen.

Für Bachelorette Nadine wird es ernst. Sie muss sich entscheiden, welche vier Kandidaten sie in den …  Mehr

Es muss nicht immer New York sein, München ist auch schön: Die vier Singles (von links) Tati (Xenia Tiling), Mel (Genija Rykova), Lou (Josephine Ehlert) und Eve (Teresa Rizos) beim Picknick im Englischen Garten. Erfrischend ist an der Miniserie auch das Ausstrahlungskonzept: In der BR-Mediathek gibt's die Dramedy bereits ab 27. August zu sehen, im linearen BR-Programm wird "Servus Baby" am Mittwoch, 11. September, um 20.15 Uhr, am Stück ausgestrahlt.

Vier Single-Frauen aus München suchen den Mann fürs Leben – und die biologische Uhr tickt. Die neue …  Mehr

ZDF-Chefredakteur Peter Frey hat den Einsatz der sächsischen Polizei gegen ein Team seines Senders scharf kritisiert.

Ein ZDF-Team wollte eine Pegida-Demonstration in Dresden filmen und wurde dabei nach eigenen Angaben…  Mehr

In "Destination Wedding" reisen Keanu Reeves und Winona Ryder derzeit im Kino zu einer Hochzeit. Ihre eigene könnte 1992 stattgefunden haben.

Winona Ryder hat in einem Interview einen kuriosen Verdacht ausgeplaudert. Die Schauspielerin vermut…  Mehr