Bob Dylans Amerika

  • Wolfgang Niedecken (re.) spielt mit dem Musiker und Produzenten Dave Stewart (li.), der in seiner Karriere mehrmals den "wahren" Bob Dylan kennenlernen durfte. Vergrößern
    Wolfgang Niedecken (re.) spielt mit dem Musiker und Produzenten Dave Stewart (li.), der in seiner Karriere mehrmals den "wahren" Bob Dylan kennenlernen durfte.
    Fotoquelle: WDR
  • In San Francisco begibt sich Wolfgang Niedecken (re.) auf die Spuren der Beatpoeten. Vergrößern
    In San Francisco begibt sich Wolfgang Niedecken (re.) auf die Spuren der Beatpoeten.
    Fotoquelle: WDR
Musik, Dokumentation
Bob Dylans Amerika

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
arte
Fr., 13.07.
10:55 - 11:20
Folge 5, Kalifornien


In Kalifornien an der Westküste der USA beschließt Wolfgang Niedecken seine Reise durch Bob Dylans Amerika. Der "Sunshine State" gilt als der Geburtsort der Hippie - und Protestkultur. Aber nicht nur die Beatpoeten in San Francisco zogen in den 1960er Jahren den jungen Bob Dylan in ihren Bann. Jahre später bewegten ihn die dort herrschenden Lebensbedingungen und die Atmosphäre zu einem Umzug an die Westküste. Heute trifft Wolfgang Niedecken dort Autoren, Aktivisten und Musiker und lässt sich von ihnen den "Way of Life" Kaliforniens näher bringen. Einer von ihnen ist der Musiker und Produzent Dave Stewart, der viele Jahre mit Annie Lennox als Eurythmics Welterfolge feierte und in seiner Karriere mehrmals den "wahren" Bob Dylan kennenlernen durfte. Aber auch Michael Simmons kennt Dylan so gut wie kaum ein anderer. Seit den 1980er Jahren schreibt der Journalist über amerikanische Musik - und Popkultur. Vom ihm lässt sich Wolfgang Niedecken in Los Angeles erklären, wo die weltweite Faszination für den Musiker, Songwriter und Geschichtenerzähler Bob Dylan herkommt und warum sie bis heute anhält.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Der britische Singer-Songwriter Ed Sheeran

Hitmakers - Ein Business im Wandel

Musik | 08.07.2018 | 05:05 - 06:00 Uhr
5/501
Lesermeinung
3sat Dee Snider, fotographiert in Clifton's Cafeteria am 5. Mai 2016. in Los Angeles, CA.

Cum On Feel The Noize - Als der Beat zum Rock wurde

Musik | 15.07.2018 | 00:00 - 00:45 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF ABBA - Greatest Hits

ABBA - Greatest Hits

Musik | 15.07.2018 | 00:30 - 02:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Gehören zu den Teilnehmern der fünften Staffel "Sing meinen Song": Mary Roos, Judith Holofernes, Johannes Strate, Marian Gold, Leslie Clio, Mark Forster und Rea Garvey.

Endlich war zum Staffelfinale mal etwas mehr von der Band zu sehen. Die "Grosch's Eleven" haben vor …  Mehr

Stehen derzeit für neue Folgen vom "Bergdoktor" vor der Kamera: Hans Sigl, Ronja Forcher, Monika Baumgartner und Heiko Ruprecht (von links).

Anfang 2019 dürfen Fans der ZDF-Serie "Der Bergdoktor" mit neuen Folgen rechnen. Nach dem Tod von Si…  Mehr

Die Jesidin Lewiza wurde vom IS verschleppt, verkauft und über Monate vergewaltigt. Nach ihrer Flucht wurde sie in ein Rettungsprogramm für IS-Opfer aufgenommen.

In der Arte-Dokumentation "Sklavinnen des IS" berichten zwei Frauen von den grausamen Taten des Isla…  Mehr

Nori (Val Maloku, links) und sein Vater (Astrit Kabashi, rechts) führen im Kosovo ein karges Leben in Armut. Über die Mutter spricht der Vater nicht: "Man muss auch vergessen können", lautet sein Motto.

Das auf vielen Festivals ausgezeichnete Dram "Babai – Mein Vater" beschreibt die Geschichte eines V…  Mehr

Als der finanziell angeschlagene Bauunternehmer Karlheinz (Hannes Jaenicke) die Deutsch-Polin Wanda (Karolina Lodyga) als Kindermädchen engagiert, verändert sich das Leben des cholerischen Schwarzsehers von Grund auf.

3sat zeigt den sehenswerten TV-Film "... und dann kam Wanda", in dem Hannes Jaenicke als ein pedanti…  Mehr