Body Hack - Körper am Limit

Report, Abenteuer und Action
Body Hack - Körper am Limit

Infos
Produktionsland
Australien
Produktionsdatum
2018
Servus TV
Mi., 28.11.
09:05 - 10:03
Adlerjäger in der Mongolei(2/5)


Der australische Abenteurer und Dokumentarfilmer Todd Sampson reist in die Mongolei, ein raues Land, in dem die Landschaft oft kahl ist und die Lebensumstände schwierig sind. Doch ein besonderes Volk hat es über Jahrtausende geschafft, sich dieser Herausforderung zu stellen und sich sogar in dieser Landschaft zu behaupten: die Adlerjäger. Todd Sampson will herausfinden, wie diese Menschen sich mit ihren Körpern an die eisigen Temperaturen anpassen konnten und wie es kam, dass dieses Volk sich ein bestimmtes Tier zum Verbündeten bei der Jagd gemacht hat. Der Australier erhält die Chance, sich um einen jungen Adler zu kümmern und mit ihm auf die Jagd zu gehen. Der Abenteurer steht dabei vor einer großen Herausforderung. Er leidet unter den eisig kalten Temperaturen, die in der Mongolei herrschen. Sampson liefert auch die biologischen und medizinischen Hintergrundinformationen, die zu dieser Problematik führen.Es ist das thermoregulatorische System, das die Körpertemperatur des Menschen regelt und die Tricks, die es nutzt, etwa Gänsehaut und Zittern, um die Körpertemperatur auf einem konstanten Level zu halten. Bei den Adlerjägern hat sich die Thermoregulation an das kalte Klima angepasst. Das Volk verbringt lange Zeiträume im Freien, ohne dabei von Hypothermie und Erfrierungen gefährdet zu sein. Durch das Adlertraining lernt Sampson das Volk der Adlerjäger und ihren Alltag näher kennen und zeigt dabei auf, was für erstaunliche Leistungen diese Menschen tagtäglich erbringen und wie wertvoll diese besondere Verbindung zwischen Mensch und Tier für sie ist.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Wie aber soll man der Unmengen an Plastik Herr werden, die täglich an einem der schönsten Strände der Welt landen? Die Brasilianer nehmen ihr Schicksal selbst in die Hand, wie hier bei einer Infoveranstaltung auf der Cinelândia (Praça Floriano Peixoto)

Mit Kompass und Köpfchen auf hoher See - Brasilien, Rio de Janeiro

Report | 18.11.2018 | 04:15 - 04:48 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Manuel Down Under

Manuel Down Under - Das Abenteuer beginnt

Report | 10.12.2018 | 17:10 - 17:40 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Die Freibadclique" (25.11., 20.15 Uhr) aus dem Sommer 1944 (von links): Bubu (Andreas Warmbrunn), Hosenmacher (Laurenz Lerch), Onkel (Jonathan Berlin), Zungenkuss (Joscha Eißen) und Knuffke (Theo Trebs).

Zwölf herausragende Filme an sechs Tagen: Vom 24. bis 29. November, jeweils ab 20.15 Uhr, serviert d…  Mehr

Tennis mit Seifenblasen - funktioniert das wirklich? Tennis-Profi Mona Barthel (Mitte) stellt sich dieser Aufgabe von Fragekind Swantje (zweite von rechts). Die Maus, Eckart von Hirschhausen (zweiter von links) und Tom Bartels sind gespannt auf das Resultat.

In der Samstagabendshow von Eckart von Hirschhausen geht es diesmal ganz schön sportlich zu. Denn im…  Mehr

Das Ermittlerpaar Yvonne (Alice Dwyer) und Heiko Wills (Johann von Bülow) kommt sich bei den gemeinsamen Ermittlungen nicht nur inhaltlich näher.

Das Ehepaar "Herr und Frau Bulle" ermittelt in der neuen Krimi-Reihe gemeinsam. Die Ermittlungen wir…  Mehr

Ein Tsunami am Genfer See? - Das größte Süßwasserreservoir Westeuropas besticht mit seinem Charme knapp zwei Millionen Anwohner - und scharenweise Touristen. Doch viele Bergseen sind vor Tsunamis nicht gefeit. Auch der Genfer See?

Nicht nur in Asien sind meterhohe Tsunamiwellen möglich. Auch am Genfer See gab es im Jahr 563 einen…  Mehr

Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr