Bombenentschärfer - Arbeiten mit der Explosion

  • Kampfmittelbeseitiger haben eine der gefährlichsten Aufgaben bei der Bundeswehr. Nur wenige schaffen es in den elitären Kreis der Munitions-, Sprengstoff- und Sprengfallenentschärfer. Im hochexplosiven Gefahrenbereich ist jeder Fehler tödlich. Die n-tv Doku ist bei einer Übung dabei und erklärt, warum der Auswahlprozess gnadenlos ist. Vergrößern
    Kampfmittelbeseitiger haben eine der gefährlichsten Aufgaben bei der Bundeswehr. Nur wenige schaffen es in den elitären Kreis der Munitions-, Sprengstoff- und Sprengfallenentschärfer. Im hochexplosiven Gefahrenbereich ist jeder Fehler tödlich. Die n-tv Doku ist bei einer Übung dabei und erklärt, warum der Auswahlprozess gnadenlos ist.
    Fotoquelle: © n-tv
  • Logo n-tv Dokumentation Vergrößern
    Logo n-tv Dokumentation
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Kampfmittelbeseitiger haben eine der gefährlichsten Aufgaben bei der Bundeswehr. Nur wenige schaffen es in den elitären Kreis der Munitions-, Sprengstoff- und Sprengfallenentschärfer. Im hochexplosiven Gefahrenbereich ist jeder Fehler tödlich. Die n-tv Doku ist bei einer Übung dabei und erklärt, warum der Auswahlprozess gnadenlos ist. Vergrößern
    Kampfmittelbeseitiger haben eine der gefährlichsten Aufgaben bei der Bundeswehr. Nur wenige schaffen es in den elitären Kreis der Munitions-, Sprengstoff- und Sprengfallenentschärfer. Im hochexplosiven Gefahrenbereich ist jeder Fehler tödlich. Die n-tv Doku ist bei einer Übung dabei und erklärt, warum der Auswahlprozess gnadenlos ist.
    Fotoquelle: © n-tv
  • Kampfmittelbeseitiger haben eine der gefährlichsten Aufgaben bei der Bundeswehr. Nur wenige schaffen es in den elitären Kreis der Munitions-, Sprengstoff- und Sprengfallenentschärfer. Im hochexplosiven Gefahrenbereich ist jeder Fehler tödlich. Die n-tv Doku ist bei einer Übung dabei und erklärt, warum der Auswahlprozess gnadenlos ist. Vergrößern
    Kampfmittelbeseitiger haben eine der gefährlichsten Aufgaben bei der Bundeswehr. Nur wenige schaffen es in den elitären Kreis der Munitions-, Sprengstoff- und Sprengfallenentschärfer. Im hochexplosiven Gefahrenbereich ist jeder Fehler tödlich. Die n-tv Doku ist bei einer Übung dabei und erklärt, warum der Auswahlprozess gnadenlos ist.
    Fotoquelle: © n-tv
Report, Dokumentation
Bombenentschärfer - Arbeiten mit der Explosion

Infos
Produktionsland
Deutschland
n-tv
Mo., 31.12.
06:10 - 07:00


Kampfmittelbeseitiger haben eine der gefährlichsten Aufgaben bei der Bundeswehr. Nur wenige schaffen es in den elitären Kreis der Munitions-, Sprengstoff- und Sprengfallenentschärfer. Im hochexplosiven Gefahrenbereich ist jeder Fehler tödlich. Die n-tv Doku ist bei einer Übung dabei und erklärt, warum der Auswahlprozess gnadenlos ist.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Yukon Men - Überleben in Alaska

Yukon Men - Überleben in Alaska - Rettungsaktion(End of the Road)

Report | 17.01.2019 | 13:15 - 14:15 Uhr
3.4/5015
Lesermeinung
DMAX Ausgesetzt in der Wildnis

Ausgesetzt in der Wildnis - In den Sümpfen Louisianas(The Deep South)

Report | 17.01.2019 | 14:15 - 15:15 Uhr
4.2/505
Lesermeinung
3sat Lubun kämpft für den Erhalt der letzten Urwälder der Penan

Der Äquator - Breitengrad der Extreme - Party, Untergang und Seelöwen

Report | 17.01.2019 | 14:55 - 15:40 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Acht Jahre lang spielte January Jones in "Mad Men". In einer neuen Netflix-Serie mimt die Schauspielerin nun eine ehemalige Eiskunstläuferin.

Ihre Rolle in "Mad Men" machte January Jones zum Star. In der Netflix-Produktion "Spinning Out" wird…  Mehr

So sieht sie aus, die deutsch-österreichische Sky-Thrillerserie "Der Pass": Die Ermittler Ellie Stocker (Julia Jentsch) und Gedeon Winter (Nicholas Ofczarek) müssen zusammenarbeiten, weil "ihre Leiche" genau auf der Staatsgrenze liegt.

"Der Pass" – nur ein deutsch-österreichischer Abklatsch der Serie "Die Brücke"? Nein, damit würde ma…  Mehr

Süße Baby-News von Nina Bott. Die TV-Moderatorin hat am Mittwoch einen kleinen Jungen zur Welt gebracht.

Nina Bott ist zum dritten Mal Mutter geworden. Die 41 Jahre alte Moderatorin und Schauspielerin hat …  Mehr

Caroline Peters lernte in ihrem neuen Film "Womit haben wir das verdient?" viel über den Islam.

In ihrem neuen Film, einer Komödie aus Österreich, spielt Caroline Peters eine Mutter, deren Tochter…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr