Der in Chicago lebende und alleinerziehende Biologe Dr. David Thompson hat einen Forschungsauftrag in Südafrika bekommen. Seine Kinder Rand und Gina , beides Teenager, sind von der Aussicht, die nächsten zwei Jahre in Afrika zu verbringen, wenig begeistert. Auf ihrem Anwesen weigert sich Rand in das Wohnhaus zu ziehen. Er bevorzugt die Scheune, in der allerdings auch die Löwin Elsa übernachtet. Elsa, eine verwaiste junge Löwin, wird vom Nachbarsmädchen Val und ihrer Mutter, der Ärztin Eleanor Porter , großgezogen. Rand, der anfangs seiner neuen Umgebung mit Widerstand begegnet, scheint sich Stück für Stück mit der neuen Situation zu arrangieren. Dennoch ist er eines Morgens verschwunden. In einem Brief teilt er mit, dass er sich bei Ausgrabungen an einem weit entfernten See um einen Job bewerben will. Auch Elsa ist nicht aufzufinden und Val begibt sich eigenmächtig auf die Suche - und kann beide in der nächtlichen Wildnis finden. Am nächsten Morgen machen sich Val, Rand und Elsa auf den Weg zurück in die Siedlung. Val und Rand kommen sich dabei näher, es ist der Beginn einer Teenager-Liebe. Eines Tages zieht Elsa, die junge Löwin, einen männlichen Löwen an, was eine Bedrohung für das ganze Dorf ist. Ein Ziegenhirt hat keine Wahl: Er muss den Eindringling erschießen und Elsa soll, zur Sicherheit aller, noch am gleichen Abend in einen Zoo gebracht werden. Val und Rand fällt der Abschied schwer und sie entwickeln eine Idee: Sie wollen Elsa ein Leben im Zoo ersparen und sie stattdessen auf die Freiheit vorbereiten. Aber der Wildhüter George Luello ist strikt gegen diesen Plan, weil es unwahrscheinlich ist, dass die zahme Elsa in der Wildnis überleben kann. Val und Rand bleiben hartnäckig und lesen wissbegierig das Buch der Naturforscherin Joy Adamson "Born Free", in dem die schwierige Auswilderung einer Löwin, die ebenfalls Elsa hieß, geschildert wird. Das Engagement der beiden überzeugt George schließlich: Val und Rand bekommen drei Wochen Zeit, Elsa an ein Leben in Freiheit zu gewöhnen. Leider macht Elsa kaum Fortschritte beim eigenständigen Jagen. Als Val kurz davor ist zu akzeptieren, dass Elsa nur im Zoo überleben kann, geschieht das Langersehnte: Elsa jagt nicht nur erfolgreich, sie ist auch in Begleitung eines männlichen Löwen! Elsas Auswilderung scheint geglückt, doch plötzlich taucht eine Nebenbuhlerin auf.