Braunschlag

  • Bei Gerri Tschach geht alles schief und er glaubt, ein Fluch lastet auf ihm. Der unfruchtbare Richard sucht denjenigen, der seine Frau geschwängert hat. Gerri soll ihm dabei helfen. Silke hingegen scheitert am Gelübde von Vatikankommissar Banyardi. Gerri bekommt nach einem Tennismatch mit Richard einen Gips verpasst. Es geht bergab. Russen erpressen ihn, um am Wunder mitzuverdienen. Und er hat Angst, dass Elfi in Wahrheit von ihm schwanger ist, weil er seit geraumer Zeit ein Verhältnis mit ihr hat. Im Bild: Reinhard Matussek (Raimund Wallisch). Vergrößern
    Bei Gerri Tschach geht alles schief und er glaubt, ein Fluch lastet auf ihm. Der unfruchtbare Richard sucht denjenigen, der seine Frau geschwängert hat. Gerri soll ihm dabei helfen. Silke hingegen scheitert am Gelübde von Vatikankommissar Banyardi. Gerri bekommt nach einem Tennismatch mit Richard einen Gips verpasst. Es geht bergab. Russen erpressen ihn, um am Wunder mitzuverdienen. Und er hat Angst, dass Elfi in Wahrheit von ihm schwanger ist, weil er seit geraumer Zeit ein Verhältnis mit ihr hat. Im Bild: Reinhard Matussek (Raimund Wallisch).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • "Braunschlag", "Der Fluch." Bei Gerri Tschach geht alles schief und er glaubt, ein Fluch lastet auf ihm. Der unfruchtbare Richard sucht denjenigen, der seine Frau geschwängert hat. Gerri soll ihm dabei helfen. Silke hingegen scheitert am Gelübde von Vatikankommissar Banyardi. Gerri bekommt nach einem Tennismatch mit Richard einen Gips verpasst. Es geht bergab. Russen erpressen ihn, um am Wunder mitzuverdienen. Und er hat Angst, dass Elfi in Wahrheit von ihm schwanger ist, weil er seit geraumer Zeit ein Verhältnis mit ihr hat. Im Bild: Bürgermeister Gerri Tschach (Robert Palfrader). Vergrößern
    "Braunschlag", "Der Fluch." Bei Gerri Tschach geht alles schief und er glaubt, ein Fluch lastet auf ihm. Der unfruchtbare Richard sucht denjenigen, der seine Frau geschwängert hat. Gerri soll ihm dabei helfen. Silke hingegen scheitert am Gelübde von Vatikankommissar Banyardi. Gerri bekommt nach einem Tennismatch mit Richard einen Gips verpasst. Es geht bergab. Russen erpressen ihn, um am Wunder mitzuverdienen. Und er hat Angst, dass Elfi in Wahrheit von ihm schwanger ist, weil er seit geraumer Zeit ein Verhältnis mit ihr hat. Im Bild: Bürgermeister Gerri Tschach (Robert Palfrader).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Bei Gerri Tschach geht alles schief und er glaubt, ein Fluch lastet auf ihm. Der unfruchtbare Richard sucht denjenigen, der seine Frau geschwängert hat. Gerri soll ihm dabei helfen. Silke hingegen scheitert am Gelübde von Vatikankommissar Banyardi. Gerri bekommt nach einem Tennismatch mit Richard einen Gips verpasst. Es geht bergab. Russen erpressen ihn, um am Wunder mitzuverdienen. Und er hat Angst, dass Elfi in Wahrheit von ihm schwanger ist, weil er seit geraumer Zeit ein Verhältnis mit ihr hat. Im Bild: Bürgermeister Tschach (Robert Palfrader). Vergrößern
    Bei Gerri Tschach geht alles schief und er glaubt, ein Fluch lastet auf ihm. Der unfruchtbare Richard sucht denjenigen, der seine Frau geschwängert hat. Gerri soll ihm dabei helfen. Silke hingegen scheitert am Gelübde von Vatikankommissar Banyardi. Gerri bekommt nach einem Tennismatch mit Richard einen Gips verpasst. Es geht bergab. Russen erpressen ihn, um am Wunder mitzuverdienen. Und er hat Angst, dass Elfi in Wahrheit von ihm schwanger ist, weil er seit geraumer Zeit ein Verhältnis mit ihr hat. Im Bild: Bürgermeister Tschach (Robert Palfrader).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • "Braunschlag", "Der Fluch." Bei Gerri Tschach geht alles schief und er glaubt, ein Fluch lastet auf ihm. Der unfruchtbare Richard sucht denjenigen, der seine Frau geschwängert hat. Gerri soll ihm dabei helfen. Silke hingegen scheitert am Gelübde von Vatikankommissar Banyardi. Gerri bekommt nach einem Tennismatch mit Richard einen Gips verpasst. Es geht bergab. Russen erpressen ihn, um am Wunder mitzuverdienen. Und er hat Angst, dass Elfi in Wahrheit von ihm schwanger ist, weil er seit geraumer Zeit ein Verhältnis mit ihr hat. Im Bild: Reinhard Matussek (Raimund Wallisch). Vergrößern
    "Braunschlag", "Der Fluch." Bei Gerri Tschach geht alles schief und er glaubt, ein Fluch lastet auf ihm. Der unfruchtbare Richard sucht denjenigen, der seine Frau geschwängert hat. Gerri soll ihm dabei helfen. Silke hingegen scheitert am Gelübde von Vatikankommissar Banyardi. Gerri bekommt nach einem Tennismatch mit Richard einen Gips verpasst. Es geht bergab. Russen erpressen ihn, um am Wunder mitzuverdienen. Und er hat Angst, dass Elfi in Wahrheit von ihm schwanger ist, weil er seit geraumer Zeit ein Verhältnis mit ihr hat. Im Bild: Reinhard Matussek (Raimund Wallisch).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Bei Gerri Tschach geht alles schief und er glaubt, ein Fluch lastet auf ihm. Der unfruchtbare Richard sucht denjenigen, der seine Frau geschwängert hat. Gerri soll ihm dabei helfen. Silke hingegen scheitert am Gelübde von Vatikankommissar Banyardi. Gerri bekommt nach einem Tennismatch mit Richard einen Gips verpasst. Es geht bergab. Russen erpressen ihn, um am Wunder mitzuverdienen. Und er hat Angst, dass Elfi in Wahrheit von ihm schwanger ist, weil er seit geraumer Zeit ein Verhältnis mit ihr hat. Im Bild: Silke (Adina Vetter) und Banyardi (Manuel Rubey). Vergrößern
    Bei Gerri Tschach geht alles schief und er glaubt, ein Fluch lastet auf ihm. Der unfruchtbare Richard sucht denjenigen, der seine Frau geschwängert hat. Gerri soll ihm dabei helfen. Silke hingegen scheitert am Gelübde von Vatikankommissar Banyardi. Gerri bekommt nach einem Tennismatch mit Richard einen Gips verpasst. Es geht bergab. Russen erpressen ihn, um am Wunder mitzuverdienen. Und er hat Angst, dass Elfi in Wahrheit von ihm schwanger ist, weil er seit geraumer Zeit ein Verhältnis mit ihr hat. Im Bild: Silke (Adina Vetter) und Banyardi (Manuel Rubey).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • "Braunschlag", "Der Fluch." Bei Gerri Tschach geht alles schief und er glaubt, ein Fluch lastet auf ihm. Der unfruchtbare Richard sucht denjenigen, der seine Frau geschwängert hat. Gerri soll ihm dabei helfen. Silke hingegen scheitert am Gelübde von Vatikankommissar Banyardi. Gerri bekommt nach einem Tennismatch mit Richard einen Gips verpasst. Es geht bergab. Russen erpressen ihn, um am Wunder mitzuverdienen. Und er hat Angst, dass Elfi in Wahrheit von ihm schwanger ist, weil er seit geraumer Zeit ein Verhältnis mit ihr hat. Im Bild: Babs Tschach (Sabrina Reiter) und Ronnie (Christopher Schärf). Vergrößern
    "Braunschlag", "Der Fluch." Bei Gerri Tschach geht alles schief und er glaubt, ein Fluch lastet auf ihm. Der unfruchtbare Richard sucht denjenigen, der seine Frau geschwängert hat. Gerri soll ihm dabei helfen. Silke hingegen scheitert am Gelübde von Vatikankommissar Banyardi. Gerri bekommt nach einem Tennismatch mit Richard einen Gips verpasst. Es geht bergab. Russen erpressen ihn, um am Wunder mitzuverdienen. Und er hat Angst, dass Elfi in Wahrheit von ihm schwanger ist, weil er seit geraumer Zeit ein Verhältnis mit ihr hat. Im Bild: Babs Tschach (Sabrina Reiter) und Ronnie (Christopher Schärf).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Serie, Comedyserie
Braunschlag

Infos
Produktionsland
Österreich
Produktionsdatum
2012
BR
Do., 25.10.
22:45 - 23:30
Der Fluch


Bei Gerri Tschach geht alles schief. Es muss ein Fluch auf ihm lasten. Der unfruchtbare Richard sucht indes denjenigen, der seine Frau Elfi geschwängert hat. Und Gerri soll ihm dabei helfen. Da Reinhard nicht bei den beiden ins Geschäft einsteigen kann, beginnt er, im Wirtshaus für zahlende Pilger zu verkünden. Herta geht indes der Hase nicht aus dem Kopf. Sie fährt in den Kuschelclub, um dort aber eine unschöne Erfahrung zu machen. Silke hingegen scheitert am Gelübde von Banyardi. Und Babs versucht, Kevin von der Volksbank auszuspionieren. Gerri bekommt nach einem Tennismatch mit Richard einen Gips verpasst. Und es geht noch weiter bergab: Russen erpressen ihn, um am Wunder mitzuverdienen. Und er hat Angst, Elfi könnte von ihm schwanger sein. Ganz ausgeschlossen wäre es ja nicht: Schließlich haben die beiden schon seit geraumer Zeit ein Verhältnis miteinander. Gleichzeitig macht St. Pölten Druck, und der alte Matussek, der Vater von Elfi Pfeisinger und Reinhard Matussek, will eine Enteignung, um an der Wunderstelle einen Erlebnispark mit Meerschweinchen zu eröffnen. Bei so viel Druck reißen Gerri die Nerven. Und so brennt er, um den Fluch abzuwenden, die Wunderstelle nieder.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben The Middle

The Middle - Das Mörderhaus

Serie | 20.11.2018 | 02:10 - 02:35 Uhr
4.12/5017
Lesermeinung
ProSieben Wilfred

Wilfred - Trost

Serie | 20.11.2018 | 02:40 - 03:00 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
BR Maia (Angelika Niedetzky) und Norbert (Martin Oberhauser).

Schlawiner - Nur das Eine

Serie | 06.12.2018 | 22:45 - 23:15 Uhr
3/504
Lesermeinung
News
Nach 20 Jahren spielt Jan Josef Liefers in "So viel Zeit" erneut einen todkranken Mann.

Musik und Schauspielerei sind die zwei Welten von Jan Josef Liefers. Im melancholischen Drama "So vi…  Mehr

Antje Pieper moderiert das "auslandsjournal" ab Mittwoch, 21.11., in der neuen Studio-Deko.

Moderneres Design, näher an den Zuschauern: Das traditionsreiche "auslandsjournal" im ZDF geht im ne…  Mehr

Er wird ab 2019 Teil des "Löwen"-Rudels sein: Orthomol-Chef Nils Glagau.

Am 20. November 2018 endet die fünfte Staffel der VOX-Gründershow "Die Höhle der Löwen". Schon jetzt…  Mehr

Wölfe sind auch am Tage unterwegs, sind aber nach wie vor ein seltener Anblick.

Seit der Wolf sich wieder in Deutschland angesiedelt hat, tobt eine bisweilen schrill geführte Debat…  Mehr

Bestätigt wurde es vom Studio noch nicht, aber offenbar vom Filmteam vor Ort: Tilda Swinton steht für Wes Andersons neuen Film vor der Kamera.

Das neue Projekt von Star-Regisseur Wes Anderson ist ein Musical. Tilda Swinton wird wieder mit von …  Mehr